Neues Projekt Pendeluhr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neues Projekt Pendeluhr

      Hallo Gemeinde,

      ich bin gerade dabei eine Pendeluhr zu bauen.
      Das heißt es gibt ein Pendel auf dem sich eine LED-Zeile befindet die dann die Zeit anzeigen soll.

      Jetzt meine Frage:
      Würde die Pendelgeschwindigkeit (siehe Video) für die Anzeige ausreichen?

      Eine Lösung habe ich nicht, aber mir gefällt Ihr Problem.

      The post was edited 1 time, last by djmsc ().

    • djmsc wrote:

      Jetzt meine Frage:
      Würde die Pendelgeschwindigkeit (siehe Video) für die Anzeige ausreichen?
      Der Anzeige dürfte das egal sein.
      Klar ist aber, dass das keine vollständige Anzeige werden kann, wie bei einem Lüfter.
      Aber ich denke auch, dass man die Anzeige durchaus ablesen kann, wenn man sich nicht auf das Pendel konzentriert, sondern einfach dran vorbei schaut.
    • je langsamer die Bewegung,umso mehr ist man geneigt, der Mechanik hinterher zu schauen. Der Ledstreifen belichtet dann immer die gleiche Stelle auf der Netzhaut. Ich denke, mein langsamer 'Zug der Zeit' funktioniert nur, weil mehrere 'Ledstreifen' gleichzeitig leuchten.
      Also, entweder die Mechanik so unauffällig wie möglich machen, oder mehrere Ledstreifen nebeneinander anordnen, die dann Teilbereiche des Textes anzeigen. Das gilt jetzt alles für langsame Bewegungen. Mein 'Schwenktexter' war leidlich lesbar mit einer Ledzeile.
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------