Bascom AVR IDE schreiben Kommtar als Trennlinie Problem

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bascom AVR IDE schreiben Kommtar als Trennlinie Problem

      Hallo Leute,

      ich habe ein nebensächliches Problem.
      Wenn ich mit Bascom AVR einen Trennline als Kommentar schreibt das Programm im Hintergrund weiter, aber zeigt nicht an.
      Erst wenn ich die Taste nicht mehr drücke, zeigt die restlichen wiederholten Zeichen an.

      Mit anderem Editor (Microsoft Word, Notepad++ und Visual Studio 2019) macht das keine Probleme.

      Ich habe Windows 10 Pro 64Bit, 16GB Arbeitsspeicher, Quad-Core 1,9GHz und Bascom-AVR Version 2.0.8.2.

      Habt ihr für mich einen Rat oder Idee?

      Grüße
      Patrick Dreger
    • Das Phänomen kenne ich auch.
      Das mag bei Bascom vielleicht ausgeprägter sein als bei Notepad und anderen Editoren.
      Das ist meiner Meinung aber kein Bug. Bascom erledigt warscheinlich nach der eingabe eines jeden Zeichens eine Reihe von Hintergrundaufgaben.
      Vielleicht ist aber dein Prozessor stark ausgelastet, dass es zu solchen Verzögerungen kommt.
      Updates oder andere Prozesse.

      Bei mir ist das nur hin und wieder und liegt bei mir daran, dass andere Programme mehr Resourcen brauchen.
      Wenn ich z.B. Videos nebenher laufen lasse.
      Ich habe übrigens auch ein Quadcore, allerdings Linux als Basis-System.
      Und Vin-7 läuft in der virtuellen Machine. Und der habe ich 4GB gegönnt.

      Kannst ja mal deinen Taskmanager laufen lassen und schauen wie die CPU-Auslastung ist, wenn der Effekt auftritt.
    • Okay, mein Prozessor arbeitet ganz schöne.
      Leider kann ich weder Prozessor wecheln, weder noch anderen Kühlkörper einbauen. Da es alles fest eingabeut ist T_T

      Ich brauche ein neuen Mainboard, die schon laaaaaaannge geplant hab, ich sollte auch noch SSD-Festplatte kaufen.

      Danke für die Tipp.

      Gruß
      Patrick Dreger