Pollin LCD Display TC1602E-01

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pollin LCD Display TC1602E-01

      Tag alle , gibt es hier was Brauches an infos über das Display?
      das die Spannungs anschlüsse und GND ,gegenüber anderen Anzeigen Verdreht sind weis ich.

      Jedenfalls Hintergrund Beleuchtung Klappt. oben auf der ersten Zeile.....habe ich schwarze Quadrate.
      Der Controller...arbeitet. an den entsprechenden Ausgängen liegen saubere Signale an.

      Vermutung LCD Defekt? wegen der Schwarzen Quadrate im Display?
    • Dat:
      '************************** LCD ************************************************

      Config Lcd = 16 * 2
      Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portb.4 , Db5 = Portb.5 , Db6 = Portb.6 , Db7 = Portb.7 , E = Portb.0 , Rs = Portb.1
      Config Lcdbus = 4
      Cursor Off
      Cls

      '-------------------------- DCF ------------------------------------------------

      Config Dcf77 = Pind.2 , Debug = 1 , Inverted = 0 , Check = 2 , Update = 0 , _
      Updatetime = 30 , Switchpower = 0 , Secondticks = 50 , Timer1sec = 1 , Powerlevel = 1 , Timer = 1

      '-------------------------- Voreinstellung Datum -------------------------------

      _day = 080
      _month = 010
      _year = 19

      '-------------------------- Timer + Wochentagsstring ---------------------------

      Enable Interrupts
      Config Date = Dmy , Separator = .
      Dim Wtag As String * 2

      '*******************************************************************************
      pinbelegung Controller:


      Anzeige 4 Bit.

      Anschlüsse Controller:
      Port b.4=Db4
      Port b.5=Db5
      Port b.6=Db6
      Port b.7=Db7
      Port b.0= E
      Port b.1= RS




      eine andere Vermutung das der Display Controller ein anderer ist als der ausgewählte?
    • Hans1967 wrote:

      Config Lcdbus = 4

      Ich vermute, du hast keinen AVR mit externen Bus in Benutzung?
      Poste doch bitte das ganze Programm.


      Hans1967 wrote:

      eine andere Vermutung das der Display Controller ein anderer ist als der ausgewählte?
      wie gesagt, poste doch bitte das ganze Programm, das kann viele Vermutungen ausräumen und spart lästiges Nachfragen.
      Manche Helfer haben auch nicht die Lust oder Zeit, das immer nachzufragen, und die erreichst du so erst gar nicht.
      Ich spare mir deshalb auch meine weiteren Vermutungen, ich hätte da noch einiges auf Lager ;)
    • '*******************************************************************************
      '* Dcf77 Auswertung am Pind.2 nicht invertiert ( Conrad Modul mittlerer
      '* Anschluß). Anzeige der Zeit und Datum = Time$ und Date$ + Tageskürzel.
      '* 18.02.2016 Bascom Version 2.0.7.9
      '* Monatsname wird in Kurzform Angezeigt z.b. Feb (29.02.2016-Schaltjahr)
      '*******************************************************************************

      '$regfile = "attiny4313.dat"
      '$crystal = 4000000
      '$hwstack = 32
      '$swstack = 32
      '$framesize = 32


      $regfile = "attiny2313.dat"
      $crystal = 4000000
      $hwstack = 32
      $swstack = 18
      $framesize = 24

      '************************** LCD ************************************************

      Config Lcd = 16 * 2
      Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portb.4 , Db5 = Portb.5 , Db6 = Portb.6 , Db7 = Portb.7 , E = Portb.0 , Rs = Portb.1
      Config Lcdbus = 4
      Cursor Off
      Cls

      '-------------------------- DCF ------------------------------------------------

      Config Dcf77 = Pind.2 , Debug = 1 , Inverted = 0 , Check = 2 , Update = 0 , _
      Updatetime = 30 , Switchpower = 0 , Secondticks = 50 , Timer1sec = 1 , Powerlevel = 1 , Timer = 1

      '-------------------------- Voreinstellung Datum -------------------------------

      _day = 080
      _month = 010
      _year = 19

      '-------------------------- Timer + Wochentagsstring ---------------------------

      Enable Interrupts
      Config Date = Dmy , Separator = .
      Dim Wtag As String * 2

      '*******************************************************************************
      '-------------------------- Auswerten DCF --------------------------------------

      Do

      '-------------------------- Wochentag Umwandeln---------------------------------
      Select Case _weekday 'Wochentag
      Case 0 : Wtag = "##"
      Case 1 : Wtag = "Mo"
      Case 2 : Wtag = "Di"
      Case 3 : Wtag = "Mi"
      Case 4 : Wtag = "Do"
      Case 5 : Wtag = "Fr"
      Case 6 : Wtag = "Sa"
      Case 7 : Wtag = "So"
      End Select

      '-------------------------- Syncronisation Ok oder nicht -----------------------
      '++++++++++ diese Zeilen können später entfallen wenn das Gerät läuft ++++++++++


      If Dcf_status.7 = 0 Then 'Anzeige ist ~ wenn der Empfang ok , oder nicht = *
      Locate 1 , 16
      Lcd "*" ' Syncron fehlt noch
      Else
      Locate 1 , 16
      Lcd "~" ' Syncron ist ok
      End If
      '-------------------------------------
      If _sec = 55 And Dcf_status.7 = 1 Then
      Reset Dcf_status.7
      End If

      '===bzw man kann ja die Synconiesierung auf Leds legen und am Gerät Anzeigen====
      '+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      '__________________________ Anzeige auf LCD ____________________________________

      Locate 1 , 1
      Lcd " >> " ; Time$ ; " <<"

      If _day < 10 Then

      Locate 2 , 2
      Lcd Wtag ; " " ; _day ; "." ; Lookupstr(_month , Monate) ; " 20" ; _year

      Else

      Locate 2 , 2
      Lcd Wtag ; " " ; _day ; "." ; Lookupstr(_month , Monate) ; " 20" ; _year

      End If

      '-------------------------------------------------------------------------------

      Loop

      '-------------------------------------------------------------------------------

      End

      '*******************************************************************************
      '------------------------- Monatsnamen -----------------------------------------
      Monate:
      Data "" , "Jan" , "Feb" , "Mae" , "Apr" , "Mai" , "Jun" , "Jul" , "Aug" , "Sep" , "Okt" , "Nov" , "Dez"
      Files
    • Manche Displays starten etwas langsamer als der AVR, da wäre eine Wartezeit am Anfang von 100ms sinnvoll.
      Ein Initlcd würde ich dann auch noch einfügen (nach der Config und der Wartezeit)
      Lcdbus wird nur benutzt, wenn das Display an einem Speicherbus hängt.
      Den hat dein Attiny nicht.
      Bascom erkennt aber den Fehler und bügelt ihn aus. Leider, weil irgendwo im Netz hat das mal einer angefangen und jetzt machen es alle nach ;)
      Ist der Programmierstecker noch dran?
    • djmsc wrote:

      Daten-Pins 0-3 nicht auf GND.
      Oft müssen die D0 bis D3 auf High liegen im 4-Bit Mode.
      Das könnte auch die Ursache sein.

      Michael wrote:

      Manche Displays starten etwas langsamer als der AVR, da wäre eine Wartezeit am Anfang von 100ms sinnvoll.
      Ein Initlcd würde ich dann auch noch einfügen (nach der Config und der Wartezeit)
      Dieser Hinweis ist auch wichtig. Würde ich auch rein machen.
      Kaum macht man es richtig - und schon geht's!
    • Hans1967 wrote:

      Db0-Db3 u. R/W liegen frei.
      Hallo Hans1967,
      die Verschaltung im untenstehenden JPG ist lauffähig.
      Versuch das mal...
      Gruß Rudi
      Files
      Vielleicht fällt mir noch etwas ein...

      The post was edited 1 time, last by Rudi Einstein ().

    • Hans1967 wrote:

      Hallo Rudi du hast die TC1602A variante.
      meine E hat die Anschlüsse auf der Linken Seite.
      Das macht ja wohl keinen Unterschied. ?
      ..da die Funktionen ja identisch sind, spielt das m.E. keine Rolle und dürfte doch schaltungstechnisch leicht umsetzbar sein. Nur eben darauf achten, daß alle Pins so beschaltet werden, wie sie in meinem Bild s.o.
      dargestellt sind.
      Gruß Rudi
      Vielleicht fällt mir noch etwas ein...