Laterne mit Kunstfeuer (120 Stück WS2812)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Laterne mit Kunstfeuer (120 Stück WS2812)

      Mal wieder ein Geschenk, eine Laterne, in der ein 'Plastikfeuer' aus 120 Stück WS2812b RGB-Leds lodert.

      Das 4 fach Plastikfeuer-1.jpgDas 4 fach Plastikfeuer Spitze.jpgDas 4 fach Plastikfeuer Fuß.jpgDas 4 fach Plastikfeuer in der Laterne 1.jpgPlatinen.jpgSteuerung.png
      Kunstfeuer_Laterne-V1.0.bas

      Es gibt auch noch ein Programm, wo die Flamme mit Trimmern justiert werden kann

      Kunstfeuer_Laterne-regelbar-V1.0.bas
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      The post was edited 1 time, last by tschoeatsch ().

    • Danke, tschoeatsch, Super im Netz suchen das noch einige mehr.
      Nächstes Problem, mein Werkstattrechner ist gerade angeraucht.
      Auf meinen Lappi schnell die Demoversion 2.0.7.5 installiert, da bekomme ich folgende Fehlermeldung:


      26 "Dim Heat(4 , Num_leds) As Byte "

      Error : 26 Line : 35 AS expected [HEAT] , in File :xxx
      Error : 26 Line : 35 AS expected [NUM_LEDS)ASBYTE] , in File : xx


      Liegt das an der alten Version, oder woran könnte das liegen?
    • An der LIB scheint es nicht zu liegen bzw die entsprechenden Zeilen auskommentieren dann läuft alles durch.
      Ich kann auch alles weglassen, schon bei "Dim xyz(4 , Num_leds) As Byte " als einzige Zeile kommt der gleiche Fehler.
      Anfängerfrage, könnte man das auch anders schreiben, etwa Dim xyz As Byte, Num_leds xxx so?
    • Es ist das mehrdimensionale array. Das gibt es noch nicht soo lange. Wenn du diese arrays zerzupfst, dann wird es gehen.

      @ceperiga mit stripes geht es auch, wichtig ist nur dass mit irgendwas (Butterbrotpapier) das Licht der Leds gestreut wird, dass man keine Einzelleds mehr erkennen kann. Ich wollte so ein 'Feuer' mal an die Bassbox vom Basser meiner faforisierten newcomerband anbringen, bei Spielpause nur leichtes Feuer, wird gespielt, dann sollte es ordentlich lodern. Blieb nur beim Versuch, passt nicht zum Stil der Band, hat's geheißen.
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Es sind ja 4 eigenständige Feuer. Wenn man die Variable 'heat' nicht mit einem index durchzählt sondern 4 verschiedene heats anlegt geht das auch, zB heat1(x), heat2(x), heat3(x), heat4(x). Dann wird halt nicht mit der Variablen 'Feuer' in der for..next das heat durchgezählt sondern 4x das Programm nacheinander mit den verschiedenen heats durchgearbeitet. Man muss aber bei der Auswahl des rainbow-channels drauf achten, dass man da auch die 4 verschiedenen erwischt. Call Select_rainbow(feuer), da muss dann eben statt 'feuer' '0', '1'... drin stehen.
      Also for..next weg und was dazwischen steht 3x mit copy 'n' paste auf 4 Teile bringen und die heats und call select_rainbow(x) anpassen.

      @ceperiga auf diesem Video hab' ich mit 2 stripes nebeneinander, aber gleiches Signal, meine ersten Versuche gemacht (noch viel zu blau!). Im Hintergrund siehst du Leitzordner als Größenvergleich und einen Katzenschwanz am Schluß :/ . Und weil es schon so spät ist, kannst du das Filmchen in liegender Position betrachten.
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      The post was edited 1 time, last by tschoeatsch ().

    • Danke, jetzt ist mir klar worum es geht.
      Ich brauche sowieso nur einen String, hab noch einen Ultrachall Vernebler mit drin, und dann das gleiche nochmal für eine Art Lagerfeuer.
      Mein Garten ist mitten im Wald, da ist Feuer nicht so gern gesehen.
      So in etwa nach den Prinzip, die benutzen allerdings nur gelbe Halogen, da ist Deins besser.


    • Hallo tschoeatch,
      bin gerade im Zug unterwegs und auf dein Plastikfeuer gestoßen. Das passt super, da ich
      in unserer Theatergruppe die Aufgabe bekommen habe ein Kaminfeuer zu basteln.
      Jetzt habe ich leider mit Beleuchtung bisher noch wenig gemacht.
      So wie ich das sehe hast Du die Platine mit den LEDS selber gemacht. Kann man da auch fertige
      LED Streifen kaufen ? Ich denke weiter oben wurde diese Frage schon einmal gestellt
      "Geht das auch mit eng bestückten Stripes?" Sind hier solche fertigen LED Streifen gemeint?
      Falls ja: Hat mir jemand einen Tip, was ich da am besten kaufen soll. Es geht mir nur um die LED's
      Controller und so bekomme ich vermutlich hin.
      Vielen Dank im Voraus.
      Gruß Climber
      Komisch:Dauernd hängt sich mein Rechner auf, meine Wäsche macht das nie
    • Es wurde nach Platinenlayouts gefragt, hier sind die für eagle 7 Version als bedrahtete Version
      Kunstfeuer-V1.0-bedrahtet.zip
      WS2812-stripe_neu.zip
      Wenn einer ein anderes Format braucht, was ich aus eagle generieren kann, bitte melden.
      Genauso, wenn einer eine smd-Variante für das Kontrollerboard haben möchte.

      Was zu beachten ist, ich hab' einen Schaltregler vorgesehen, um mit kleinen 12V Steckernetzteilen arbeiten zu können. Der wird von der Unterseite montiert, genauso die Anschlüsse für die stripes, dann passen auch die Anordnung der Anschlusspins der stripes. Diese Anordnung hab' ich so gewählt, damit der ISP-Anschluss durch eine Öffnung im Boden zugänglich sein kann, ebenso die Bedienung der Trimmer.
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Ich habe meine von Alibaba, 5m, 12 Euro.
      Bei Ebay findet man die auch, teilweise mit separaten Chip, WS2811 + 5050 RGB LED.
      Da wo man auswählen kann muss man aufpassen, genau die Daten lesen, bei 12V steht dann zB Color temperature 6000, das sind nur weiße LEDs.
    • Mir ist nicht bekannt, dass es WS2812 mit einer 12V Betriebsspannung gibt. Die angebotenen stripes zeigen auf den Bildern auch immer eine 5V Leitung. Da ich mir auch keinen Schaltregler auf einen (kürzbaren) stripe vorstellen kann, kann eine 12V Versorgung nur über Widerstände gehen, was bei wechselnder Stromaufnahme sehr fraglich ist. Hat jemand so einen stripe vor liegen und kann das untersuchen, oder Bilder zeigen?
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------