AI2 APP Inventor 2 Teil 6 IDE Blocks 3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jetzt kommt das eigentliche Programm und die Übertragung in das Android-Gerät
    Wir holen uns wieder die entsprechenden Funktionen aus dem Menu links.
    Jetzt wird bei einer Aktion, also einem Button-Klick oder einer Slider-Bewegung immer das Bluetoothmodul aufgerufen.
    Einmal einen SendText-Call, dem wir unseren numerischen Wert übergeben und danach schieben wir noch ein einzelnes Byte mit dem Wert 13 hinterher.
    Das erzeugt eine Ausgabe im Ascii Format mit einem CR am Ende, damit es unser AVR lesen kann.
    Für den Slider muss der Wert des Schiebers (ThumbPosition) vor dem Veschicken noch gerundet werden, da der App Inventor immer mit Fließkomma arbeitet.
    Wir beschränken den Wert aber auf ein Byte und da können wir keine Kommas in der Übertragung gebrauchen.
    Der Rest des Programms sieht dann so wie im Bild unten aus.

    Jetzt wird die App in das Android-Gerät übertragen.

    Dazu ganz oben im Menu auf Build gehen und die App für QR Code erstellen lassen.
    Je nach PC dauert es eine Weile bis ein QR Code erscheint.
    Das läuft ja im Hintergrund mit JAVA ;)
    Mit der App auf dem Android-Gerät „MIT AI2 Companion“ wird jetzt der Barcode abgescannt und die Installation unserer App vollzogen.




    Weiter zum letzten Teil APP Inventor Teil 7 Bascom Programm

    540 mal gelesen