cPeek

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • liest ein Byte aus dem Programmspeicher
    cPeek liest nur ein Byte aus dem Programmspeicher, was auch bedeutet, dass die Größe des zurückgegebenen Wertes der Funktion, unabhängig vom Datentyp der Zielvariablen ist.

    Syntax

    BASCOM-Quellcode

    1. Rückgabewert = CPeek(Adresse)


    TypBeschreibung
    RückgabewertEine numerische Variable die das gelesene Byte empfängt.
    AdresseEine numerische Konstante oder Variable die die Adresse des zu lesenden Programmspeicherplatzes repräsentiert.


    Der Parameter Adresse kann als Konstante in symbolischer Form mit Const oder direkt der Funktion übergeben werden. Diese Wege bergen aber die Schwierigkeit, dass die Adresslage, beispielsweise einer Lookup-Tabelle, zur Entwurfszeit nicht leicht zu ermitteln ist, zumal sich diese permanent während der Editierung ändern kann.
    Dieses Problem lässt sich mit dem Befehl Loadlabel lösen.

    409 mal gelesen