Ein Dimmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Freunden nach lange Krankenhausaufenthalt Chemotherapie und OP

      bin wieder da, und weil mir alles zu viel ist muss ich mich beschäftigen, also habe nicht besonderes gemacht aber für mich schon, das ist ein Dimmer mit eine ATmega8 und Zwei Taster, weil ich auch ein wenig kommentiert habe würde sehr gern von euch wissen ob das so wie ich geschrieben habe richtig ist, weil sonst habe nichts verstanden und darum geht’s mir die befehlen verstehen um Programmieren zu können, für diese Kleine Programm habe über Zwei Tage gebraucht aber es Funktioniert und darum geht’s.

      Bitte nicht schimpfe weil ich das Prg. immer noch nicht vernünftig posten kann vielleicht erklärt mir Schritt für Schritt wie es geht falls jemand Lust hat dazu also viel Spass und danke.

      Antonio

      Dimmer

      BASCOM-Quellcode

      1. $regfile "m8def.dat"
      2. $crystal = 1000000
      3. Dim Pwmval As Byte 'Puls-Weiten-Modulation
      4. Config Portb.1 = Output 'PB1 Pin15 Led
      5. Config Portd.0 = Input 'Taster1 mit T1 geht die Leuchtkraft der Led runter
      6. Config Portd.1 = Input 'Taster2 mit T2 geht die Leuchtkraft der Led hoch
      7. Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Up , Prescale = 1 'Config Timer1 = Pwm, erteilung am Mega8 anweisung das einen
      8. 'pwm-Ausgang sein soll
      9. Portd.0 = 1 : Portd.1 = 1'Pullup-Widerstand
      10. Compare1a = 255
      11. Pwmval = 1
      12. Do
      13. If Pind.0 = 0 Then
      14. If Pwmval < 255 Then Incr Pwmval
      15. Waitms 50 : Compare1a = Pwmval
      16. End If
      17. If Pind.1 = 0 Then
      18. If Pwmval > 1 Then Decr Pwmval
      19. Waitms 50 : Compare1a = Pwmval
      20. End If
      21. Loop
      Alles anzeigen
      Teilen dein Wissen, so erlagst du zu Unsterblichkeit
    • BASCOM-Quellcode

      1. Danke dir sehr aber ich glaube das die farbeunterschied fehlen oder?
      2. Gruß Antonio
      3. $regfile "m8def.dat"
      4. $crystal = 1000000
      5. Dim Pwmval As Byte 'Puls-Weiten-Modulation
      6. Config Portb.1 = Output 'PB1 Pin15 Led
      7. Config Portd.0 = Input 'Taster1 mit T1 geht die Leuchtkraft der Led runter
      8. Config Portd.1 = Input 'Taster2 mit T2 geht die Leuchtkraft der Led hoch
      9. Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Up , Prescale = 1 'Config Timer1 = Pwm, erteilung am Mega8 anweisung das einen
      10. 'pwm-Ausgang sein soll
      11. Portd.0 = 1 : Portd.1 = 1 'Pullup-Widerstand
      12. Compare1a = 255
      13. Pwmval = 1
      14. Do
      15. If Pind.0 = 0 Then
      16. If Pwmval < 255 Then Incr Pwmval
      17. Waitms 50 : Compare1a = Pwmval
      18. End If
      19. If Pind.1 = 0 Then
      20. If Pwmval > 1 Then Decr Pwmval
      21. Waitms 50 : Compare1a = Pwmval
      22. End If
      23. Loop
      Alles anzeigen
      Teilen dein Wissen, so erlagst du zu Unsterblichkeit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ledblu ()