E-Paper Display mit partiellen Updates

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "der Busy Pin muß ja nicht durch den Level-shift laufen."
      Laut Atmel an 5V minimum input level 0.6VCC. "Min" means the lowest value where the pin is guaranteed to be read as high.
      Waveshare: High level output voltage VOH IOH= -100uA 0.9VCI.
      Beide grenzwerten sind 3,0V. Das könnte schief gehen.

      Documentation sagt nur #RES ist Active Low, nicht das es H an 3.3V muss. Vielleicht stört der Draht nur beim Start und sollten wir #RES überhaupt nicht verbinden? #RES wird gar nicht genannt bei der SPI-optionen in das Waveshare Document.
      Meines ist noch nicht in betrieb, Ich habe kein 3.3V system ferfügbar. Morgen vielleicht.
      Wenn dein original Program bei mir lauft wird mein nächster Versuch sein SPI-3 zu implementieren. Der DC-anschluss ist dann überflussig und Busy kann an der Levelshifter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von geerth ()

    • hkipnik schrieb:

      geerth schrieb:

      Ich habe ja nur 4 level shifts...
      ja die reichen auch.
      epaper.png

      Ich habe dein Program (erste Version aus Bericht #1) ans laufen auf STK200 auf 3,3V umgestelt und mit m1284P.dat.
      Anschluss PB5=MOSI PB7=SCK


      Es funktioniert auch gut mit Reset immer an 3,3V. (In dein Program habe ich dazu nichts geändert). Aber frei lassen geht nicht.
      Nur wenn ich es unterbreche durch etwas vom Chip zu lesen, und dann wieder 'RUN' mit der programmierer geht es ab und zu mal falsch.
      Aber ein/aus schalten gibt immer ein gutes Erfolg: das Display macht ein gutes Power On Reset von sichselbst, denke ich.
      Ein draht kann ich schon sparen!
      Ich möchte CS-draht behalten, aber mit SPI3 kann ich der 2e sparen. Dass kommt noch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von geerth ()

    • Ich könnte der 0 ohm (BS) nicht zum schmelzen bringen, vielleicht weil es bleifrei ist. Also kein Umsetzung nach SPI-3, das gebe ich auf.
      Auch das löten an so'n winziges teil als der Levelshifter von CJMCU macht wenig spass: kein oder zu kleine Lötpads.
      Stell mich jetszt zufrieden mit das Display dass es ist so es ist: nur für 3.3 Volt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von geerth ()