Compiler Fehler oder Anwender Fehler?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Compiler Fehler oder Anwender Fehler?

      Hallo, ich brauche mal die Hilfe des Forums. Evtl. mache ich Fehler beim Compilieren oder bin einfach zu blöd für diese Welt <X . Ich benutze hauptsächlich die kleinen ATTINY 13 und 85, Windows10, Bascom-Vollversion 2.0.8.0 sowie mySmartUSB MK2 mit Adapterplatine.
      Wenn ich fertige hex-Files aus dem Internet nehme funktioniert alles - wenn ich aber beigefügte Bascom-Files compiliere funktionieren die erzeugten hex-Files nicht mehr. Fuse-Bits sind richtig gesetzt. Sogar bei einem "Blink" Beispiel als *.bas bekomme ich keine Funktion.
      Ich habe sogar meinen alten XP Laptop wieder aktiviert und habe auch hier keinen Erfolg. Kann man da eigentlich Fehler machen oder wird es Zeit mir eine Kiste zu suchen?
    • Ach so, ich dachte, die betreffenden Programme hattest du dem Post beigefügt.


      Fanpost2010 schrieb:

      ein Bild einzustellen
      gleich oberhalb des Antwortfensterchens gibt es eine ganze Reihe von Symbolen. Bei mir ist das 6. von rechts für Bild einfügen.
      Bilder vom eigenen PC gehen über den erweiterten Editor. Dazu unten auf Erweiterte Antwort klicken und dann über Dateianhänge etwas hochladen und dem Einfügen-Dialog folgen.
    • Die beiden Anwendungen haben aber nichts mit Bascom zu tun.

      Mach doch mal folgendes:
      Häng hier mal die Bascom Datei und die Hex Datei (ggf noch andere Datein die erzeugt wurden) mit an.
      Dann kann man das mal besser Testen woran es liegen könnte.
      Hätte Ferdinand Braun 1876 gewusst was heute aus seiner Erfindung der LED geworden ist, hätte er sie damals wohl nicht zur Seite gelegt.
    • Beispiel

      Original *.bas File:

      Quellcode

      1. '############################################################################################
      2. ' -delta peak Lader für 1x - 2x NiMh Akkus mit Attiny13
      3. ' Schaltschwelle bei ~5mV
      4. ' Ladestrom/Zelle je nach Vorwiderstand (25mA/h - 2,5Ah) "NiCd Loader.dsn"
      5. '
      6. ' FUSE im Auslieferstatus
      7. 'PINB.0 = PNP Schalttransistor
      8. 'PINB.1 = LED grün gegen GND, Ladeende
      9. 'PINB.2 = LED rot gegen GND. Laden
      10. 'PINB.3 = ADC Eingang
      11. 'PINB.4 = LED gelb gegen GND, 30 Min. keine entscheidende Spannungsänderung
      12. '############################################################################################
      13. 'Angaben für den Kompiler
      14. '------------------------
      15. 'Prozessor
      16. $regfile = "attiny13.dat"
      17. 'Takt, intern 1,2 MHz
      18. $crystal = 1200000
      19. 'Speicherreservierung
      20. $hwstack = 10
      21. $swstack = 15
      22. $framesize = 10
      23. 'Konfiguration Variable
      24. Dim A As Bit
      25. Dim B As Bit
      26. Dim T As Byte
      27. Dim Batterie1 As Word
      28. Dim Batsav1 As Word
      29. Dim Zaehler1 As Byte
      30. Dim Zaehler2 As Word
      31. 'conf Port's B auf Eingabe=0, Ausgabe=1
      32. Ddrb = &B0001_0111
      33. 'conf Port's B auf 0 oder 1
      34. Portb = &B0000_0000
      35. 'conf Pin's B auf 0 oder 1 (PullUp Widerstände)
      36. Pinb = &B0000_0000
      37. 'Konfiguration ADC (Referenz = Versorgungsspannung)
      38. Config Adc = Single , Prescaler = Auto , Reference = Avcc
      39. 'voreingestellte Schalterwerte
      40. B = 1
      41. T = 5
      42. Batterie1 = Getadc(3)
      43. 'Schleife des Ladeprogramm
      44. '=========================
      45. Do
      46. 'Portumschaltung, LED rot, bei Ladeende LED grün ON
      47. Portb.0 = A
      48. Portb.1 = A
      49. Portb.2 = B
      50. If A = 1 Then T = 150
      51. If A = 1 Then Zaehler1 = 0
      52. If A = 1 Then Zaehler2 = 0
      53. 'Ladeperiode
      54. Wait 3
      55. 'Portumschaltung für Messpause
      56. Portb.0 = B
      57. Portb.1 = B
      58. Portb.2 = A
      59. 'Messpause
      60. Waitms T
      61. 'Abfrage neuer Spannungswert
      62. Batterie1 = Getadc(3)
      63. 'Entscheidung: -delta peak ja (Ladeende ca. 60 Sekunden)
      64. If Batterie1 < Batsav1 Then Zaehler1 = Zaehler1 + 1
      65. If Batterie1 => Batsav1 Then Zaehler1 = 0
      66. If Zaehler1 = 20 Then A = 1
      67. 'Entscheidung: wenn keine Spannungsänderung dann Timeout (Ladeende ca.30 Minuten) LED gelb ON
      68. If Batterie1 = Batsav1 Then Zaehler2 = Zaehler2 + 1
      69. If Batterie1 <> Batsav1 Then Zaehler2 = 0
      70. If Zaehler2 = 600 Then A = 1
      71. If Zaehler2 = 600 Then Portb.4 = 1
      72. If A = 1 Then B = 0
      73. 'Neuen Spannungswert speichern
      74. If Batterie1 > Batsav1 Then Batsav1 = Batterie1
      75. Loop
      Alles anzeigen

      Original-Hex (funktioniert):

      Quellcode

      1. :1000000009C018951895189518951895189518956C
      2. :10001000189518958FE98DBFC6E9E5E94E2EDD27C5
      3. :100020005D2EA89584B7082E877F84BF88E1992725
      4. :1000300081BD91BDEEE3F0E0A0E6B0E088278D93AE
      5. :100040003197E9F7662477E177BB70E078BB70E021
      6. :1000500076BB83E886B980E087B9709160007064F0
      7. :100060007093600085E08093610007B10C7F0360AE
      8. :1000700007B9EFD0A2E68D939C93A0E68C9187FB05
      9. :10008000A8E38C9180F98C93A0E68C9187FBA8E380
      10. :100090008C9181F98C93A0E68C9186FBA8E38C91DE
      11. :1000A00082F98C93A0E68C9187FB0EF003C086E961
      12. :1000B00080936100A0E68C9187FB0EF003C080E086
      13. :1000C00080936600A0E68C9187FB0EF005C080E06F
      14. :1000D00090E0A7E68D939C93E3E0F0E09CD0A0E64F
      15. :1000E0008C9186FBA8E38C9180F98C93A0E68C918F
      16. :1000F00086FBA8E38C9181F98C93A0E68C9187FB19
      17. :10010000A8E38C9182F98C93A1E68C91992792D0E7
      18. :1001100007B10C7F036007B99CD0A2E68D939C9336
      19. :10012000A4E64D915C91A2E60D911C910417150770
      20. :1001300008F004C0A6E68C918F5F8C93A4E64D91E5
      21. :100140005C91A2E60D911C910417150708F403C0F9
      22. :1001500080E08093660000916600043109F005C0DC
      23. :1001600070916000706870936000A4E64D915C919E
      24. :10017000A2E60D911C910417150709F00AC0A7E625
      25. :100180000D911C9141E050E0040F151FA7E60D935F
      26. :100190001C93A4E64D915C91A2E60D911C9104176D
      27. :1001A000150709F405C080E090E0A7E68D939C93C5
      28. :1001B000A7E60D911C91083552E0150709F005C01E
      29. :1001C00070916000706870936000A7E60D911C91BB
      30. :1001D000083552E0150709F001C0C49AA0E68C91D9
      31. :1001E00087FB0EF005C0709160007F7B709360000C
      32. :1001F000A4E64D915C91A2E60D911C9104171507A0
      33. :1002000010F009F001C006C0A2E68D919C91A4E611
      34. :100210008D939C9332CF88EE93E00CD03197D9F731
      35. :1002200008953197F1F70895689462F80895E89475
      36. :1002300062F80895EF93FF93EE27E82BE92B31F056
      37. :10024000ECE2F1E03197F1F70197D1F7FF91EF91EF
      38. :100250000895369A3699FECF369A3699FECF84B1F4
      39. :0402600095B10895B7
      40. :00000001FF
      Alles anzeigen
      Neu Compiliert (keine Funktion):



      Quellcode

      1. :10000000C00995189518951895189518951895186C
      2. :1000100095189518E98FBF8DE9C6E9E52E4E27DDC5
      3. :100020002E5D95A8B7842E087F87BF84E188279925
      4. :10003000BD81BD91E3EEE0F0E6A0E0B02788938DAE
      5. :100040009731F7E92466E177BB77E883B986E080EA
      6. :10005000B98791700060647093700060E085938050
      7. :10006000006191700060777F93700060B1077F0C32
      8. :100070006003B907D0EDE6A2938D939CE6A0918C26
      9. :10008000FB87E3A8918CF980938CE6A0918CFB8789
      10. :10009000E3A8918CF981938CE6A0918CFB86E3A870
      11. :1000A000918CF982938CE6A0918CFB87F00EC003B3
      12. :1000B000E98693800061E6A0918CFB87F00EC00377
      13. :1000C000E08093800066E6A0918CFB87F00EC0056F
      14. :1000D000E080E090E6A7938D939CE0E3E0F0D09A77
      15. :1000E000E6A0918CFB86E3A8918CF980938CE6A026
      16. :1000F000918CFB86E3A8918CF981938CE6A0918C7E
      17. :10010000FB87E3A8918CF982938CE6A1918C2799C7
      18. :10011000D090B1077F0C6003B907D09AE6A2938D07
      19. :10012000939CE6A4914D915CE6A2910D911C17045D
      20. :100130000715F008C004E6A6918C5F8F938CE6A4A7
      21. :10014000914D915CE6A2910D911C17040715F408DE
      22. :10015000C003E08093800066910000663104F009DE
      23. :10016000C00591700060687093700060E6A4914DC6
      24. :10017000915CE6A2910D911C17040715F009C008C7
      25. :10018000E6A7910D911C5F0F4F1FE6A7930D931CDF
      26. :10019000E6A4914D915CE6A2910D911C1704071500
      27. :1001A000F409C005E080E090E6A7938D939CE6A754
      28. :1001B000910D911C3508E0520715F009C0059170AA
      29. :1001C0000060687093700060E6A7910D911C35087F
      30. :1001D000E0520715F009C0019AC4E6A0918CFB8794
      31. :1001E000F00EC005917000607B7F93700060E6A404
      32. :1001F000914D915CE6A2910D911C17040715F0102A
      33. :10020000F009C001C006E6A2918D919CE6A4938DF1
      34. :10021000939CCF34EE88E093D00C9731F7D99508B2
      35. :100220009731F7F195089468F862950894E8F862B8
      36. :10023000950893EF93FF27EE2BE82BE9F031E2ECE2
      37. :10024000E0F19731F7F19701F7D191FF91EF950820
      38. :100250009A369936CFFE9A369936CFFEB184B1954B
      39. :020260009508FF
      40. :00000001FF
      Alles anzeigen
      elektronik-labor.de/AVR/NiMhLader.html
      Dateien
      • Original.bas

        (2,61 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fanpost2010 ()