ERROR 200: LINE 1 .DEF not FOUND

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ERROR 200: LINE 1 .DEF not FOUND

      Hallo Zusammen,

      Mitten in einem Projekt, das ich seit Monaten erfolgreich pflege, erschien am Ende des Kompilierens plötzlich:

      Error : 200 Line : 1 .DEF not found [37[adddr]] , in File : C:\SEAFILE_PROJEKTE\Q16_RACK\Q16_1284_V3_CPU\Q16_1284_CPUV3_REV13_B03.bas
      Error : 200 Line : 1044 .DEF not found [37[adddr]] , in File : C:\SEAFILE_PROJEKTE\Q16_RACK\Q16_1284_V3_CPU\Q16_1284_CPUV3_REV13_B03.bas
      Error : 200 Line : 1091 .DEF not found [37[adddr]] , in File : C:\SEAFILE_PROJEKTE\Q16_RACK\Q16_1284_V3_CPU\Q16_1284_CPUV3_REV13_B03.bas
      ...........

      Es sind viel Mehr Zeilen - hier nur ein kleiner Ausschnitt. Die erste Zeile enthält ein

      CONST _debug = 0

      ..alle anderen Zeilen enthalten "END SUB" oder "END FUNCTION"

      Es sind einige $INCLUDES vorhanden - wie gesagt - es erschien plötzlich und lässt in keiner Weise eine Fehlersuche zu

      Ich benutze BASCOM 2.0.8.4 unbd habe es auch gerade neu installiert....

      Weiss jemand Rat ?
    • Hallo Michael,
      Ja danke für den Tip ! Mittlerweile habe ich das Problem gelöst ohne es verstanden zu haben.
      Mit einem älteren Sourcecode ist der Fehler weg......ich weiss nur leider nicht warum ?
      Das Programm ist ziemlich gross und enthält ca. 10 Includes , die wiederum mit einem anderen Programm erstellt werden
      - also einstellen: nicht so gerne. Der Output ist 44k HEX.

      Macnchmal macht BASCOM seltsame Dinge - aber ich habe es meist im Griff.

      Gruss
      Georg