Android Hex? CRC16?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Android Hex? CRC16?

      Hallo,
      ich versuche gerade einem Avr das sprechen mit einem Wechselrichter beizubringen. Dazu benötige ich das Protokoll. Der Mitschnitt mit einem Tablett wird jedoch völlig verfälscht gespeichert:
      Das wurde gesendet: (das CrLf sollte nicht da sein a_71_f9c57bbe )

      Source Code

      1. 7E FF 03 40 41 00 00 00 00 80 00 06 D7 C0 7E 0D 0A 'Frage
      2. 7E FF 03 40 41 CB 00 00 00 40 00 06 09 1D 3B 77 57 52 38 4B 54 4C 31 31 9C D3 7E 'Antwort
      3. 7E FF 03 40 41 00 00 00 00 80 00 02 09 1D 3B 77 B6 A2 7E 0D 0A 'Frage2
      4. 7E FF 03 40 41 CB 00 00 00 40 00 02 09 1D 3B 77 57 52 38 4B 54 4C 31 31 28 C5 7E 'ähnliche Antwort


      abgespeichert wurde jedoch

      Source Code

      1. 17:46:23.861 ~�^C@A^@^@^@^@�^@^F��~
      2. 17:46:24.661 ~�^C@A�^@^@^@@^@^F^I^];wWR8KTL1˜�~
      3. 17:46:31.443 ~�^C@A^@^@^@^@�^@^B^I^];w��~
      4. 17:46:31.735 ~�^C@A�^@^@^@@^@^B^I^];wWR8KTL11(�~
      zur Übersicht in Hex:

      Source Code

      1. 31 37 3A 34 36 3A 32 33 2E 38 36 31 20 'Zeit
      2. 7E EF BF BD 5E 43 40 41 5E 40 5E 40 5E 40 5E 40 EF BF BD 5E 40 5E 46 EF BF BD EF BF BD 7E 'Frage
      3. 31 37 3A 34 36 3A 32 34 2E 36 36 31 20 'Zeit
      4. 7E EF BF BD 5E 43 40 41 EF BF BD 5E 40 5E 40 5E 40 40 5E 40 5E 46 5E 49 5E 5D 3B 77 57 52 38 4B 54 4C 31 CB 9C EF BF BD 7E 'Antwort
      5. 31 37 3A 34 36 3A 33 31 2E 34 34 33 20
      6. 7E EF BF BD 5E 43 40 41 5E 40 5E 40 5E 40 5E 40 EF BF BD 5E 40 5E 42 5E 49 5E 5D 3B 77 EF BF BD EF BF BD 7E
      7. 31 37 3A 34 36 3A 33 31 2E 37 33 35 20
      8. 7E EF BF BD 5E 43 40 41 EF BF BD 5E 40 5E 40 5E 40 40 5E 40 5E 42 5E 49 5E 5D 3B 77 57 52 38 4B 54 4C 31 31 28 EF BF BD 7E
      Es macht aus FF 03 - EF BF BD 5E 43 und aus 00 - 5E 40 ? a_166_29aea317
      Kennt jemand eine Möglichkeit den EF BF Mist wieder zu entfernen?

      Ein weiteres Problem ist die CRC16 (die letzten beiden Byte vor dem 7E ) Im Netz sind verschiedene Online Rechner die bei gleicher Eingabe andere Ergebnisse liefern (alle anders kein Treffer)
      Weiß jemand wie ich die berechnen kann?
      Ist sie falsch antwortet er einfach nicht ;(
    • Das erinnert mich doch sehr an die Logo mit dem Protokoll am Peripherie-Bus. 8o

      Wenn du da ein Gerät ansprichst, über welchen Bus geht denn das?
      Beschreibung / Datenblatt vom Gerät?

      Ich vermute mal die verwenden Modbus oder Profibus. Da ist dann auch die Berechnung der CRC-Summe beschrieben.

      Ich wüsste schon, wie man das EF BF raus filtern kann. Das in einem Satz zu erklären ist aber net drin.
      Aber ich denke die Bytes sind vielleicht Füllbytes und man kann die nicht einfach unter den Tisch fallen lassen.
      Evtl werden die in der CRC-Summe berechnet.

      Kannst du denn schon sagen, wie ein Frame anfängt und wie es aufhört? Und welche Bytes die CRC-Summe sind?
    • Ein SMA SMC Mini Central, über 485, 1200 baud
      Der Bus nennt sich Sma net
      Es sind ja nicht nur die EF BF . Sie vermatschen den ganzen Mitschnitt
      Es fängt immer mit 7E FF 03 an dann zwei Byte 40,41 immer? weiter bin ich noch nicht
      Aufhört er auch mit 7E , davor die beiden CRC16s (polynomial: x^16+x^12+x^5+1 ???)
    • Wegen der CRC-Summe.
      Es macht den Anschein es könnte ein Modbus sein. In dem werden Register und Coils gesetzt und Abgefragt.
      Bascom unterstützt den Modbus und bietet dafür eine eigene CRC-Berechnung an Summe = CRCMB(Daten).

      Bei Google gibts viel zum Thema SMS Modebus Protokoll. Datin werden diese Register, Coils etc beschrieben.
      Ich vermute daher, dass es ein Modbus sein kann.
    • Ob das überhaupt ein Modbus ist, bzw. das Protokoll, kannst du testen mit dem Oszi.
      Zwischen den Paketen müssten dann Pausen von >=3,5 Zeichen liegen.

      Wenn dem so ist, ist es wohl ein Modbus.
      Dann solltest du mal diese Seite Konsultieren: modbus.org/specs.php

      Im 3, und 4. Link solltest du die CRC-Berechnung finden.

      Im 4. Link habe ich sie schon gesichtet (in Texform beschrieben).
      Da wird ge-x-or't und geshiftet (XOR und Shift :D ).