Batterietester für NiMh und LiIon mit AVR-DOS Datenlogger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Ich bin kein Batteriefachmann, wills auch nicht werden.

      Pluto25 wrote:

      Ist das nicht eher ein normales Verhalten? Wenn der Akku leer ist bricht die Spannung stärker ein bei Belastung. Wie ist die Kurve denn bei einem Neuen?
      So, hab nochmal vier Messungen ins Excel gekippt, ist auch ein Neuer dabei
      Das ganze grob kommentiert

      Vier Kandidaten

      ENELOOP_schlecht: 850mAh Soll, 790mAh Ist, ca 8 Jahre alt, kaum benutzt, regelmäßig geladen
      ENELOOP_gut: 850mAh Soll, 780mAh Ist , ca. 4 Jahre alt, kaum benutzt, regelmäßig geladen
      HTRONIC: 750mAh Soll, 337mAh Ist, ?? Jahre alt, lag vergessen und tiefentladen in der Schublade
      EBL_NEU: 1100mAh Soll, 1080mAh Ist, 2 Monate alt, unbenutzt

      Der ENELOOP_schlecht zeigt analog #16 einen extremen Anstieg des RI zum Ende
      Dieses Verhalten ist reproduzierbar und kein Messfehler.

      Damit lass ichs gut sein. Will ja nur aussortieren was ganz müllig ist.

      Vergleich 4fach.jpg



      Bin gespannt was @laase mit seinem Luxustester für Ergebnisse hat.