LC-Display 240x64 mit Treiber IC: EPSON S1D15721D00B000

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • LC-Display 240x64 mit Treiber IC: EPSON S1D15721D00B000

      Hallo,

      ich habe gerade dieses Display im Web gefunden mit 240x64 Punkte.
      Ich wollte ein paar bestellen.
      Jetzt frag ich mich ob dafür ein AtMega8 bereits ausreicht?

      Was ist der minimalste, sinnvolle, Chip für dieses Display?

      Grüße & Danke!
      Alex
    • djmsc wrote:


      Ist es dieses Display?Wenn ja, geht es über SPI mit fast jedem AVR.
      Wenn es das nicht ist, gib uns mal einen Link zum Display.
      Ja, dieses Display ist es.
      Ich brauch nen neuen LNB und will ihn bei Pollin kaufen und dachte da kann ich ein paar gleich mitbestellen.
      Kennst du eine Anleitung für Bascom mit Grafikdisplay? Also für dieses.
      Hab schon etwas gesucht aber wurde nur für "C" und AVR Studio fündig.
      Und das krieg ich nicht installiert - mir fehlt der Speicherplatz.
      Korregiere, der Speicher ist da wird aber für Updates benötigt.

      Grüße
      Alex
    • djmsc wrote:

      Wenn ja, geht es über SPI mit fast jedem AVR.
      bist du dir sicher, dass du nicht 240*64 bit als Bildspeicher auf dem AVR vorhalten musst? In der Anleitung steht
      • Driving scheme: 1/64 duty, 1/9 bias.
      könnte! sein, das nur eine Zeile im display zwischengespeichert wird.
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Alex_T wrote:

      Kennst du eine Anleitung für Bascom mit Grafikdisplay?
      Leider habe ich damit auch noch nichts gemacht aber @hkipnik kann dir da sicher weiter helfen.
      Du kannst aber auch mal in der Bascom-Hilfe unter Config GRAPHLCD nach schauen. Da findest du auch schon so einige Infos zum ansteuern.
      Hier ist mal noch das Datenblatt vom EPSON-Treiber
      Eine Lösung habe ich nicht, aber mir gefällt Ihr Problem.
    • ein ram ist wohl drin
      • Direct RAM data display by display data RAM
      •4 gray-scale display(Normally white in normal display mode)RAM bit data (high order and low order)(1,1): gray-scale 3, black(1,0): gray-scale 2(0,1): gray-scale 1(0,0): gray-scale 0, white
      •Binary display(Normally white display is in normal mode)RAM bit data“1”: On and black“0”: Off and white
      • RAM capacity81 × 256 × 2 = 41,472 bits
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    • djmsc wrote:

      Alex_T wrote:

      Kennst du eine Anleitung für Bascom mit Grafikdisplay?
      Leider habe ich damit auch noch nichts gemacht aber @hkipnik kann dir da sicher weiter helfen.Du kannst aber auch mal in der Bascom-Hilfe unter Config GRAPHLCD nach schauen. Da findest du auch schon so einige Infos zum ansteuern.
      Hier ist mal noch das Datenblatt vom EPSON-Treiber
      Cool!
      Danke!
      Hab gerade nachgelesen in der Hilfe und auf Webseiten.
      Werd ein paar von den Displays bestellen.

      Insofern der Chip unterstützt wird dürfte das garnicht soooooooooooooooooooooooooo schwer werden.

      Grüße
      Alex