Bitte um Hilfe bei mySmartUSB light

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bitte um Hilfe bei mySmartUSB light

      Hallo,
      als Newbie habe ich mir diesen Programmer zugelegt. Installation war scheinbar problemlos - Treiber installiert, STK500 Protokoll gewählt, FW gechecked (1.17). Dann einen Adapter für den Mega8 gelötet. Kurzes Testprog in Bascom geschrieben und versucht, den Mega8 zu programmieren - Fehler siehe Attach ...

      Neues Bild (1).bmp

      Was ich mit meinen beschränkten Mitteln feststellen konnte:
      - Der Programmer legt Vcc und GND an, kann ich am Sockel messen.
      - alle anderen Verbindungen sind mehrfach geprüft und auf Durchgang gemessen.
      - Mehrere Mega8 liefern das gleiche Ergebnis.
      - Auch einige Tiny2313 werden nicht erkannt.

      Hier noch die Konfiguration, das Menü sieht anders aus als im Manual des Programmers, sollte aber so passen:

      Neues Bild (2).bmp

      Wer hat eine Idee was falsch sein könnte?

      LG, Bertl
    • Pluto25: Clock 125000 war der Default in Bascom, brachte aber das gleiche Resultat. Hab es nach den ersten Fehlversuchen auf 19200 geändert, wie im Manual des Programmers angegeben. Inzwischen habe ich alle Permutationen der Häkchen durch - brachte leider nichts. Externe Spannung werde ich noch probieren.

      Mitch64: Aus "STK-500 V2 detected" habe ich geschlossen dass eine Kommunikation zwischen PC und Programmer stattfindet. Zusätzlich kann ich messen dass beim aktivieren des Programmers der AVR mit Spannung versorgt wird, ein weiteres Indiz dafür dass die Kommunikation funktioniert. Der Com-Port stimmt natürlich. Aber du hast recht, andere Meldungen lassen wieder vermuten dass die Kommunikation wirklich nicht sauber läuft. Ich habe nur keinen Plan mehr, was ich noch versuchen könnte. Siehe oben, alle Permutationen habe ich schon versucht ...

      Was es für mich schwierig macht ist, dass die Doku des Programmers gelinde gesagt armselig ist und was Bascom betrifft, nicht einmal aktuell ist.
    • Bertl wrote:

      - Auch einige Tiny2313 werden nicht erkannt.
      Daraus schließe ich das es bisher bei den meißten chips kein Problem gab?
      Die Fehler im Bild 1 war der Versuch zu brennen?
      Was passiert bei kleineren Aufgaben ? Identify Chip oder Read EEprom?
      Gibt es einen anderen Treiber im System der Com4 benutzt?
      Vielleicht einen "jungfäulichen" Com Port erzwingen?
      Es hängt keine weitere Harware an den Pinns? (Ladepumpen,Relais oder meterlange Leitungen?)
    • tschoeatsch: Danke, kannte ich bereits.

      Pluto25: Siehe Eingangsposting - neuer Programmer, frisch installiert, Testschaltung programmiert und gelötet (simpel ein Mega8 mit einer blinkenden LED) und erst einmal versucht, den Chiptyp zu lesen. Als das fehlschlug, noch ein paar Mega8 und dann einige Tiny2313 versucht zu lesen, mit reproduziertem Ergebnis. Also ging mit diesem Programmer bisher genau gar nichts;-(
      Die Fehler treten beim identify chip auf. Com4 war bisher frei - genauer gesagt hatte ich an diesem Gerät noch nie etwas serielles hängen. Und du hast recht, es hängt keine weitere Hardware am Programmer.

      djmsc: Danke, Volltreffer! Ich hatte 2.0.7.5. Upgrade gemacht und alles funktioniert!


      Allerdings hätte ich mir in der Bascom-Doku einen Hinweis erhofft. Bei dem Link von tschoeatsch oben wird explizit der mySmartUSB light beschrieben, gerade dort sollte stehen ab welcher Version die Beschreibung gültig ist ...

      Wie auch immer - herzlichen Dank an alle die mich so tatkräftig unterstützt haben!