Bluetooth HC-06 verbinden mit Arduino(ohne Bootlader)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo ihr 2, vielen Dank erst einmal. Werde auf alle Fälle den Timer versuchen so einzubinden.
      Muss jetzt aber erst einmal die Hardware (Arduino, LM2596, MP1584, DCC-Decoder, HC06, 2 Goldcaps und die 2 Servos)
      in den Güterwagen einbauen. Da das Programm ja jetzt einwandfrei funktioniert und ich über ISP-Progr. Kleinigkeiten
      oder Verbesserungen ändern kann, hat der Hardwareeinbau Vorang.
      Ich melde mich auf jeden Fall, wenn das soweit ist.
      Eine Frage hab ich noch:
      Sollte ich dann das fertige Projekt extra unter Projekte posten oder hier anfügen?
      Viele Grüße
    • Ich würde einen extra thread unter Projekte anlegen, mit Beschreibung, Bilder und fertigem Programm. Dann noch einen link hierher, wie das Programm entstanden ist. Dem Projekt kannst du ja einen aussagekräftigeren Namen geben. Es ist ja eine Steuerung für einen Modelleisenbahnwagen (glaub' ich).
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Hallo tschoeatsch, kannst Du mir vielleicht nochmal helfen ?
      Ich brauche noch eine Schönheits-op beim APP-Inventor.
      Ausgangspunkt: 2 Servos, die aus konstruktiven Gründen gegenläufig arbeiten.Im APP-Inventor habe ich das (siehe Bildausschnitt) so programmiert und es geht,

      Der obere Slider geht von zu (Wert 0) nach auf (Wert 180)
      Der untere Slider geht von auf (Wert 0) nach zu (Wert 180)

      Wie kann ich den unteren Slider von 180 nach 0 ( also von links nach rechts) laufen lassen ?
      Damit würde ich die gleichen optischen Verhältnisse wie bei Slider 1 bekommen.
    • Ich bin zwar nicht tschoeatsch, aber vielleicht kann ich auch helfen.
      3 Möglichkeiten:
      1. du rechnest im Bascom-Programm das Ergebnis um (Erg = 180 - seriellerinput)
      2. du rechnest im App Inventor um: round ( 180 - Slider2 Thumbpos)
      3. du probierst als Min und Max-Wert im Slider gleich deine Werte aus, also 180 für min und 0 für max, vielleicht gehts.