ATtiny2313A-SU SOIC20 Gibt es Fake chips?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ATtiny2313A-SU SOIC20 Gibt es Fake chips?

      Hallo in die Runde,

      ich habe hier eine Schaltung mit einem ATtiny2313A-SU SOIC20 die ich schon oft erfolgreich programmiert habe.
      Ich habe wieder einige neue ATtiny2313A-SU SOIC20 bestellt, einmal bei ALIEXPRESS und einmal bei eBay. Diese wurden aber von 2 unterschiedlichen Programmer nicht erkannt und konnten auch nicht programmiert werden. So was hatte ich noch nie.


      Darauf hin eine neue Lieferung bei Reichelt bestellt, alte Chips ausgelötet und die neuen von Reichelt eingelötet. Nun konnten die ATtiny2313A-SU SOIC20 auch vom Programmer ordnungsgemäß erkannt und programmiert werden.

      Zur Info: Der ATTINNY2313A-SU ist am RESET-Pin mit 47nf nach Masse und mit 10k nach +5V beschaltet.

      Hattet ihr solch ein Fehlerverhalten auch schon mal?
      Kann es sein dass es hier Fake Chips gibt?

      Gruß Kalle
    • Kalle_BMW wrote:

      Der ATTINNY2313A-SU ist am RESET-Pin mit 47nf nach Masse und mit 10k nach +5V beschaltet.
      Das kannst du komplett weg lassen, da der Widerstand schon im Chip enthalten ist.

      Es scheint viele Fakes im Netz zu geben und bei den China-Preisen ist das auch kein Wunder.
      Erlebt habe ich das allerdings noch nicht, da ich meist bei deutschen Händlern kaufe.
      Eine Lösung habe ich nicht, aber mir gefällt Ihr Problem.
    • SUT = Start Up Time (Fuses)


      und wieder was gelernt. a_42_02cc30b2



      Zum Start-Thema "Fake Chips":
      - Wenn ich die nächsten Platinen löte, werde ich mal probieren einen dieser bisher nicht funktionierenden SMD-Controller ohne die externe REST-Beschaltung zu programmieren. Mal abwarten.
      - Ich habe mir mal einen SMD Adapter bestellt und werde dann versuchen den Testadapter waveshare.com/t2313-adp.htm nachzubauen und testen....
    • Es müssen nicht unbedingt fake Chips sein, machmal sind es auch gebrauchte welche ausgelötet, abgeschliffen und neu bedruckt wurden. An sich gehts ja nicht orginaler a_15_a5ddcf85
      Hab hier serielle power schieberegister die so bearbeitet wurden, ein wahnsinn das sich das lohnt. Aber für 2-3 Dollar den Tag ist man da schon hochbezahlt.
      Zu erkennen sind diese "Pulled" Käfer meist an glänzenden zinn auf den Beinen, normalerweise ist es heute meist matt. Die gebrauchten können dann halt schlecht resettet sein, eventuell ist dann halt der Reset deaktiviert oder nen externer Quarz/Takt aktiviert.

      Tobias