Umpolen eines Schrittmotors

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umpolen eines Schrittmotors

      Hallo,
      habe ein kleines Programm geschrieben um einen Schrittmotor in Drehung zu versetzen.
      Der Schrittmotor hängt an einen Schrittmotortreiber L293D (Bipolmotor)
      IN1 und IN2 H-Brücke Spule1
      IN3 und IN4 H-Brücke Spule 2

      Spule1 Spule2
      Schritt 1 10 10
      Schritt 2 10 01
      Schritt 3 01 01
      Schritt 4 01 10

      Der Motor dreht sich in einer Richtung.
      Tadellos
      man kann ihn nicht "festhalten" an der Welle
      Großes Durchzugsmoment


      Nun wollte ich ihn anders um laufen lassen
      Doch nach vielen versuchen die Bitfolge zu ändern - es klappt nicht !
      1. Habe versucht nur eine Spule zu negieren (Plus und Minus durch die letzten beiden Bits zu vertauschen)
      2. Schrittfolge von 4 nach 1

      Er bleibt jedes mal stehen oder er "zittert auf der Stelle"...

      Kann man mir da weiter helfen ?

      Bismar
    • Wenn der mit dieser Schrittfolge ordentlich läuft, dann musst du nur die Reihenfolge ändern, nix umpolen. Eine Richtung: 1-2-3-4-1-2-3-4 Andere Richtung: 4-3-2-1-4-3-2-1. Lass mal deinen stepper ganz langsam laufen, dann sieht man gut, ob alle steps (Schritte) gleichmäßig sind.
      Raum für Notizen

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------