Search Results

Search results 1-20 of 980.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Alex, vertrau mal auf unsere Erfahrung, wir befassen uns hier ja alle mit Bascom. Ich weiß, Stefans Buch kostet etwas, wenn Du es hast, wirst Du sehen, dass es mehr wert ist, als es kostet, versprochen. Gruß Christian

  • Ich hab mir noch mal Deine Fotos angesehen. Das "Hochziehen" der Ecken ist (meistens) ein Kombifehler aus Druckbetttemperatur und Kühlung. Für die anfängliche Problemlösung, oder bei Bedarf auch später hat mir das hier geholfen: just3dp.com/blog/post/probleme…d-druck-und-ihre-loesung/ 3D- Druck ist eine feine Sache, allerdings ist es wie bei allem so, dass man sich ein wenig einarbeiten muss. Also zunächst mal nicht verzagen. Bei mir hat zu Anfang ohne Hilfsmittel gar nichts auf dem Bett gehalte…

  • Mal noch mal eine Frage zu Cura in die Runde. Das "Standarddrucken" ist inzwischen komplett problemlos. Bei den Versuchen, die ich jetzt gerade mache, hakt es aber. Bei nicht allzu großen Objekten (50 x 25 mm) möchte ich nach 6 Lagen einen Farbwechsel durchführen. Der Fortdruck ähnelt in seinder Form einem Geländer, begint also mit ca. 1 x 1 mm großen Säulen. In einem Stück gedruckt geht das problemlos. Das Problem entsteht durch die Pause und die damit verbundene Absenkung der Betttemperatur. D…

  • Controlino

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Quote from Schraubbaer: “christian hat auch mal ne Sps auf basis von AVR erstellt, ” Ist schon lange her, aber ich brauchte seinerzeit eine Steuerung im Hutschienengehäuse. Vorbild war eigentlich die C- Control von Conrad, die war mir aber zu teuer. Entstanden ist daraus ein eine ähnliche Steuerung mit folgenden Eigenschaften: - Controller ATMEGA 16, 32, 664 oder 1284 DIP- steckbar - 6 Eingänge über Optokoppler (24 Volt Industriestandard war wichtig, es gehen aber auch andere Spannungen, je nach…

  • Quote from ceperiga: “PS Ich sehe gerade, dass die Grafiken dort mit meiner alten Homepage verknüpft sind. Werde ich heute oder morgen noch ändern. ” erledigt

  • Da kannste ruhig meckern, das wurde in´s Lexikon gestellt, als das Forum noch in der Krabbelgruppe war, da war vieles noch nicht klar und unbekannt. Im Nachgang sieht man das nicht direkt und ich durchforste das auch nicht ständig. Aber daran kann man sehen, wie wichtig das ist. Ich hatte eigentlich auch nicht vor meine Homepage zu schließen. Aufgrund von Drohmails einiger Fetischisten, die es auf vermeintliche Lücken bezüglich Datenschuntz und Urheberrecht abgesehen hatten, habe ich es dann vor…

  • Es wurde ja schon erwähnt, Änderungen an einzelnen Portpins erreichst Du über die Boolschen Befehle. Sieh mal im Lexikon nach, da findest Du das genau erklärt und kannst das dann leichter nachvollziehen. Gruß Christian Binäre Operationen PS Ich sehe gerade, dass die Grafiken dort mit meiner alten Homepage verknüpft sind. Werde ich heute oder morgen noch ändern. Entschuldigung.

  • Die Möglichkeit gibt es auch bei Pony Prog. Ist ewig her, müsste das Symbol mit dem Radierer sein. MCK PonyProg

  • Erase Chip- findest Du über manuell programmieren. Die Fusebits musst Du meines Wissens manuell zurücksetzen, falls diese vorher geändert wurden.

  • Quote from tschoeatsch: “Ich bin mir sicher, es gibt auch Trockeneipulver, das man gleich zur Mischung geben könnte. ” Richtig- kein Problem (t´schuldigung - ist wieder offtopic, dient aber der Wissenstandserweiterung von tschoeatsch )

  • Hier mal zwei Fotos von einer erweiterten Variante, montiert auf einem Einbaurahmen, den ich im 3D- Druck hergestellt habe. Die Siebensegmentplatinen sind China- Standard mit MAX 7219, die Taster- und LED- Platine werden von der Ereiterungsplatine aus angesprochen und werden einfach über Flachbandkabel verbunden. Diese Steckverbindungen sind auf der Erweiterungsplatine schon vorgesehen. Die schwarzen Rechtecke auf der Fronzplatte sind normalerweise nicht sichtbar, das liegt am Foto selber. basco…

  • Hallo Nadine, hier mal Details, hatte ich im Forum schon vorgestellt, aber bislang noch keine Zeit das einzustellen. Jetzt sieht das mit der Zeit schon besser aus. Das Projekt verwende ich jetzt schon sehr lange für alle möglichen Aufgaben. Hatte das seinerzeit sehr flexibel entwickelt. Inzwischen habe ich auch einen Einbaurahmen für den 3D- Druck entwickelt, damit baue ich das Bedienfeld direkt in Schaltschränke ein. Ausstattung: - 16 (17) Tasten Bedienfeld (Matrix) - 2 oder 4 Zeilen Textdispla…

  • Hallo Nadine, an welche Platinengröße hast Du gedacht? Ist 100 x 160 zu groß? Wenn nicht, hätte ich was für Dich. Das Projekt wollte ich schon lange ins Lexikon stellen. Das wäre dann mal ein Antrieb das zu machen. Platinen habe ich fertig dafür da. Schreib mal, ob das passt, dann mache ich das stückchenweise mit Dir, so wie mit dem Attiny13. Hatte bislang nicht die Zeit, das fertig zu schreiben, dass wird jetzt aber besser. Ich poste nachher mal Bilder, hab ich am Tablet nicht. Gruß Christian

  • Die Verlinkung der Fotos ist unschön. Irgendwann sind diese nicht mehr verfügbar. Das Forum ist so konnfiguriert, das diese mühelos mit dem Thread gepostet werden können.

  • INKEY(#1)

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Was Michael meinte ist, dass beim Posten des kompletten Programms wesentlich schneller und effektiver geholfen werden kann. Ist aber nicht nur in diesem Thread das Thema.

  • Analogeingang erweitern

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Müsste mit der kostenpflichtigen I2C Lib für Bascom mit den beiden Pins gehen.

  • Problem mit Duo-LED Ansteuerung

    ceperiga - - LED-Anzeigen

    Post

    Quote from Nadine: “PS. Den Bausatz des Attiny13 Experimentierboard habe ich mal vor einiger Zeit von dir erworben, funktioniert noch immer bestens. Könntest du mir eventuell noch mal den Schaltplan des Bords mit seriellem Programmer zukommen lassen? ” Hallo Nadine, Schaltpläne habe ich heute ergänzt, waren etwas tiefer in der Dateiablage bascomforum.de/index.php?attac…a57c9811fa5124c904760f987 bascomforum.de/index.php?attac…a57c9811fa5124c904760f987

  • Festplattenzugriff (offtopic)

    ceperiga - - Themen am Rande

    Post

    Der Link von Michael war erfolgreich. Habe die Besitzrechte geändert und die Daten wieder nutzbar gemacht. Mit dem Abschmieren des Motherboards hatte ich halt nicht gerechnet Nochmals vielen Dank dafür

  • Festplattenzugriff (offtopic)

    ceperiga - - Themen am Rande

    Post

    Werd ich probieren und berichten, danke.

  • Festplattenzugriff (offtopic)

    ceperiga - - Themen am Rande

    Post

    Hier noch mal eine Frage in die Runde, zwar offtopic, aber ich weiß dass sich einige hier damit auskennen. Bei einem Desktop- PC hat sich das Motherboard verabschiedet. Die meisten Daten der Festplatte habe ich gesichert, ich möchte das aber gerne noch einmal überprüfen. Das Auslesen auf einem anderen Rechner klappt zwar, mir wird jedoch der Zugriff verweigert, obwohl ich auf beiden Rechnern Adimnistratorrechte habe. Gibt es da schon wieder etwas, was ich nicht weiß? Gruß Christian