Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 346.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • technischer Nachtrag

    oscar - - Metadiskussionen

    Beitrag

    Auch wenn auch der originalfaden gesperrt ist, schreibe ich hier noch mal einen technischen Nachtrag, weil ich erstens nicht eine halbe Stunde schreibe um dann festzustellen dass das umsonst war und zweitens eine Sache so nicht stehen lassen kann. Von mir aus könnt ihr das gleich wieder sperren...ist mir wurscht . Michael schrieb: "Die Wärme entsteht nicht durch den Kurzschlußstrom sondern durch die Einstrahlung der Sonne." Da muss ich dir aber definitiv widersprechen. Ich betreibe selber eine P…

  • Sender anzapfen

    oscar - - Metadiskussionen

    Beitrag

    Zitat von Hans1967: „Dann könnt ihr mal Antworten bin auf eure Meß Ergebnisse gespannt. “ Hallo Hans1967, was soll da zu messen sein? Das ist ganz einfach eine Antenne für elektromagnetische Wellen, da wird alles zu "messen" sein von den uns massenhaft umgebendem menschengemachten Elektromagnetischen Wellen (Handy,Funk, Fernsehen,sonstiger Elektrosmog) sowie das kosmische (solare) Rauschen, sowie die Ausbrüche der Sonne(n). Die elektromagnetischen Eruptionen unserer Sonne könne sogar heftig sein…

  • Sender anzapfen

    oscar - - Metadiskussionen

    Beitrag

    @dekaman: richtig erkannt. Oft wird auch Energie mit Leistung verwechselt. Man muss halt nur feste dran glauben Ich will ja niemanden auf den Schlips treten aber für mich ist das eine Mischung aus esoterik,charlatanerie und eine Art Religion. Energie gibt es im Überfluss, nur muss man die nutzbar in Leistung umwandeln, das ist der hüpfende Punkt. In jedem Atomkern schlummert imense Energie (Kernbindungskräfte), oder wenn es gelingen würde z.B. deuterium und tritium zu helium zu verschmelzen wäre…

  • Zitat von tschoeatsch: „Zum flashen muß der bootloader erreichbar sein. Es kann ja nach dem Anstöpseln an den Usb ein Programm auf dem Arduino laufen. Ich kann dann trotzdem mein neues Programm flashen. Also komme ich an den bootloader ran, ohne ein reset am Arduino auszulösen. “ Ich glaube du hast hier einen Denkfehler. Wenn man mit dem Boodlader arbeiten will, muß das Fusebit SELFPRGEN gesetzt sein. Das bewirkt dass nach reset sofort an den Anfang des bootladersectors gesprungen wird. Der dort…

  • Zitat von monkye: „Seit mehreren Jahren laufen bei mir diverse ATMEGA8/32/328/644 bei 3,3V und 12-16 MHz. Bisher hatte ich damit keine Probleme. “ Mag sein, aber daraus abzuleiten, dass das immer so ist wäre mir zu riskant. Nicht alles was (meistens) geht ist auch gut.

  • Zitat von DG7GJ: „Scheinbar lag es tatsächlich daran das der ATmega8-18P mit den 3,3V nicht anständig kler kam. “ Der kann durchaus mit 3,3V klarkommen aber dann eben nicht mit 11MHz Takt(siehe Daqtenblatt). Zitat von DG7GJ: „Und zwar der Punkt das auch Master dort keinen Push-Pull machen, sondern ebenso wie die Slaves nur Open-Dran nach GND schalten “ Kein Problem bei so kurzen Entfernungen und wenn kein Kabel (die Leitungskapazitäten sind schädlich) dazwischen ist oder dann eben niederohmige P…

  • Zitat von tschoeatsch: „Wenn die pullups an 3,3V sind sollte das für den 5V mega doch auch als high reichen. “ Stimmt auch wieder, da hier kurze Leitung und geringe parasitäre Kapazitäten zu erwarten sind. Es sollte also durchaus funktionieren.

  • Zitat von DG7GJ: „Nun hat der µC saubere 5V und der QN8007B inklusive der I²C-Pullups saubere 3,3V. “ Dann sollte aber ein Level-shifter dazwischen, da du nun aber schon alles sauber verlötet hast ist das schwierig. Hast du nicht vorher mit einem Versuchsaufbau die Funktion testen können? Oder ist die Platine von anderen OM's , welche die fehlerfreie Funktion derselben bestätigen können? Die sieht recht professionell gemacht aus. PS: Oder es ist beim Auflöten des QFN-Chip was schief gelaufen.

  • PCINT Attiny Flankenerkennung

    oscar - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat aus dem Mikrocontoller.net: "Einige Mikrocontroller, wie z. B. der AVR kennen nur zwei CPU-Zustände. Normale Programmausführung und Interruptausführung, gesteuert durch das I-Bit der CPU. Die normale Programmausführung kann jederzeit durch Interrupts unterbrochen werden. Die Interruptausführung kann nicht durch neue Interrupts unterbrochen werden. Die ISR wird erst zu Ende bearbeitet, zurück in die normale Programmausführung gesprungen und erst dann werden neue, wartende (engl. pending) In…

  • PCINT Attiny Flankenerkennung

    oscar - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von Mitch64: „Im Datenblatt habe ich bei dem Flag PCIFn gefunden: The flag is cleared when the interrupt routine is executed. Ich habe das auch mal in Goolge übersetzen lassen: Das Flag wird gelöscht, wenn die Interruptroutine ausgeführt wird. Wird, nicht wurde. Also das Flag wird gelöscht, noch bevor die ISR beendet wird. “ Wollte ich auch gerade anführen. Weiter: Alternatively, the flag can be cleared by writing a logical one(!) to it. Löschen bedeutet auf "1" setzen, das ist zugegeben e…

  • Oder eine Laserspalte (mehrere Laser in Spaltenanordnung) und ein rotierendes Spiegelprisma für die Y-Richtung.

  • Oder eine Laserspalte (mehrere Laser in Spaltenanordnung) und ein rotierendes Spiegelprisma für die Y-Richtung.

  • Guten Abend tschoeatsch, guck mal da:lasershop.de/laserablenkungen/galvo-scanner/?language=de 2 Stück + XY-Halterung...ist aber nicht billig. Strahlauslenkung wie bei den früheren Bildröhren. Syncronisation optisch per Lichtschranken(?) Auf so etwas in der Richtung wird es wohl hinauslaufen, Laserstrahlen lassen sich leider nicht magnetisch oder elektrostatisch ablenken.

  • Guten Abend tschoeatsch, guck mal da:lasershop.de/laserablenkungen/galvo-scanner/?language=de 2 Stück + XY-Halterung...ist aber nicht billig. Strahlauslenkung wie bei den früheren Bildröhren. Syncronisation optisch per Lichtschranken(?) Auf so etwas in der Richtung wird es wohl hinauslaufen, Laserstrahlen lassen sich leider nicht magnetisch oder elektrostatisch ablenken.

  • PCINT Attiny Flankenerkennung

    oscar - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von stefanhamburg: „Der Hersteller wird das Datenblatt nicht alle paar Wochen updaten. Eine Chipentwicklung kostet viel Geld und wenn ein Typ in den Handel geht, dann müssen Chip und Datenblatt über längere Zeit stabil sein. Es soll ja auch professionelle Entwickler geben, die sich über Jahre darauf verlassen müssen. “ Das ist so nicht ganz richtig. Gerade der ATtiny2313 ist da ein guten Beispiel, er ist schon lange auf dem Markt, aber wenn man genau ins Datenblatt schaut ist mittlerweile …

  • PCINT Attiny Flankenerkennung

    oscar - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von stefanhamburg: „Das Datenblatt auf der Herstellerseite ist übrigens von 2011 “ Ja und das Datenblatt in Bascom von 2010 als Preliminary! Und wenn ich die pdf's updaten will sagt mir Bascom das es nichts neues gibt.

  • PCINT Attiny Flankenerkennung

    oscar - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von hasta: „Nirgentwo stehr geschrieben daß dies automatisch erfolgt “ Wozu dann der pdf-Updater der IDE?

  • PCINT Attiny Flankenerkennung

    oscar - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von djmsc: „Sorry habe in der falschen PDF geschaut Beim Tiny4313 gibt es nur das GIFR und da drin werden dann die Flags gesetzt. “ Tja djmsc, im Bascom ist ein veraltetes Datenblatt zu finden, also werden auch die pdf's nicht mehr im Bascom aktualisiert, passt doch Merke: immer beim Hersteller nach aktuellen pdf's suchen (mach ich schon lange so). Der Erfinder von Bascom hat offensichtlich "keinen richtigen Bock mehr", nur sollte er das seinem Publikum auch mal mitteilen.

  • Wann war den das letzte Update? Das müssen doch gefühlte 3 Jahre her sein. Ich glaube nicht dass da noch was nennenswertes kommt. Es dümpelt halt so dahin und nicht mal schon lange bekannte Fehler werden korrigiert. Irgendwie kommt mir das vor als ob das eingeschlafen wäre. Auf 2.0.8.2 werden wir wohl bis zum St Nimmerleinstag warten

  • Zitat von Mitch64: „Verwendest du den Admin-Account oder einen User-Account? “ ? Kontotyp ist glaube ich Administrator. Ich bin auch der einzige Benutzer. Ach egal, habe Flip noch nie gebraucht. Es ist auch nicht mein Ding in Systemdateien rumzufummeln. Da setze ich voraus dass ein Update zur Verfügung gestelllt wird wenn ein Fehler enthalten ist(der Fehler scheint ja auch schon länger bekannt zu sein). Ich bin nur der Anwender.