Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 295.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auch DIESES Problem (Fehlermeldung auf einem Lenovo-Yogabook) behebt der Patch.

  • Zitat von stefanhamburg: „Es sollte dort dann eben nicht zu lang sein. “ Wie soll man das verstehen. Wenn in einem Post nicht das Wörtchen "BasCom" vorkommt wird der dann gelöscht? Ist der Speicherplatz zu eng oder läuft sonst was schief? Hier sind nun mal mehrere Leute die auch andere Kenntnisse haben die man so im kurzen Wege anzapfen kann. Darum sehe ich wahrscheinlich nicht nur ich es so eng, wenn hier auch über z.B. 3D-Druck, die eine oder andere Entwicklungssoftware, ja sogar Modellbau und…

  • Platine fräsen

    Zitronenfalter - - Themen am Rande

    Beitrag

    Das habe ich schon alles durch . Kannst ja mal hier bei den Projekten das 24-Port Modellbahn Rückmeldemodul von mir ansehen Da habe ich auf einem anderen Layer nur das notwendige (also eher nur die Schrift) herausgehoben (das dauert schon lang genug). Ich hatte da einiges versucht (HPGL hin und her konvertiert, anderes Exportformat von SPRINT hin und her konvertiert usw.) und habe mich dann in der Folge doch für ein anderes Verfahren entschieden. Sieht man z.B. bei meiner MP3-JUKEBOX oder andere…

  • Zitat von tschoeatsch: „wo wird dann die ausbleibende Mineralölsteuer wieder rein geholt? “ Ganz einfach. Selbst wenn du ein eigenes Solarpanel hast und damit dein Auto lädts, wird da irgend eine "Sonnen"-Abgabe fällig. Du nimmst ja der Sonne Energie weg und das wird teuer . Und mit den neuen Smart-Metern geht dann auch einfach nicht nur ein eigener Tarif für das laden sondern es wird auch noch die eine oder andere "Öko"-Abgabe fällig (neben der Ökoabgabe, eine Kraft-Wärmekupplungsabgabe und ein…

  • ADC Reference

    Zitronenfalter - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von djmsc: „Wie eine INI-Datei kann ich sie auch nicht einlesen, da bei den Einträgen oft vor und nach dem Gleichzeichen ein Leerzeichen steht. “ In meiner Entwicklungsumgebung (AutoIt) gibt es eigene Befehle zum Händeln Von Windows-INI-Dateien. z.B.:Ergebnis = IniRead("Pfad", "SECTION", "KEY", DefaultValue) Da bekommt man einen String zurück und da ist es auch egal ob da Leerzeichen sind oder nicht. Da muss man eben wenn es stört die Zeichenkette entsprechend bereinigen. Der PC hat ja gen…

  • ADC Reference

    Zitronenfalter - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Ich habe mir das jetzt noch mal genauer angesehen. Die DAT-Dateien sind, vereinfacht gesehen, Windows-INI-Dateien. Jedenfalls enthalten die auch Sektoren und Datenzeilen. Die Datenzeilen wiederum sind oft mit einem Semikolon separierten Kommentar versehen was zwar IMHO nicht Windows-Konform sein wird aber auch damit kann man leben. Ich könnte mir vorstellen, dass der "BasCom-Wizard" entweder per Anstoß oder auch automatisch hergeht und alle vorhandenen DAT-Files parst und sich selbst eine Datenb…

  • ADC Reference

    Zitronenfalter - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Ich denke, dass das in den *.DAT - Dateien drin steht. Problem wird sein, dass die nicht immer genau so heißen wie der Mikrocontroller.

  • Ich denke, dass man das nicht so ohne weiteres "berechnen" kann. Der Compiler wiederum kann das sehr wohl weil der "weiß" ja wie viel Platz im Flash jeder einzelne Befehl "verbraucht". Du kannst nur im zugrundeliegende Report-File diese Information entnehmen (was anderes wird Show-Report auch nicht machen. Ich habe auch ein Tool geschrieben, welches dieses Report-File "zerlegt" und auch neben den "einfachne" Informationen relativ genau auch den RAM-Bedarf für die verwendeten Variablen übersichtl…

  • Ich mach das Spiel auch mit, bei mir steht: 11 29 ms 29 ms 29 ms vm1.mcselec.com [95.211.131.66]

  • Plotter ansteuern

    Zitronenfalter - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von kh.ziener: „Wann muss der Datenstrom angehalten oder fortgesetzt werden, Welche Steuerleitungen muss ich auswerten? RTS, DSR, welche bedient der Roland? “ Anhalten muss man immer dann, wenn der Empfänger sagt, "ich kann nicht mehr". Welche Steuerleitungen der konkrete Platter besitzt kann nur eine Schnittstellenbeschreibung zeigen welche damals ja sehr oft in den Bedienungsanleitungen abgebildet war. Da durfte man sich ja auch noch selbst die Kabel löten und musste nicht überteuerte Ka…

  • Plotter ansteuern

    Zitronenfalter - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Ich würde mir ein Druckfile erstellen dass dann auf dem Speichermedium liegt oder wenn es klein genug ist gleich im Flash und das dann über eine der Schnittstellen Rs232 oder Centronics senden. Da hat dann wer anderer das HPGL geparst und man muss sich nicht auch noch um das kümmern. Die Druckprotokolle für seriell oder parallel sollten dann eher kein Problem sein. Ich würde aber die serielle Übertragung entweder langsam oder schneller mit zwei zusätzlichen Steuerleitungen bevorzugen.

  • Zitat von rakohr: „Snipping Tool... “ Kannte ich ehrlich gesagt nicht, aber komfortabel kommt mir das jetzt auch nicht nicht vor (ich hatte alles nach Win7 geflissentlich übersprungen). Start-S-Enter (oder mit der Maus in der passenden Zeile klicken) -Modus anklicken und mit der Maus einen passenden Eintrag wählen ... gegen ALT-Druck sind schon arg viel Tasten und geklickse um ein Fenster zu "fotografieren" (ob man das auch noch kürzer aufrufen kann, habe ich aber jetzt auch nicht gesucht ). Dar…

  • Übrigens kann man unter Windows ganz einfach (auch ohne Fotoapparat ) Bildschirmfotos herstellen. Dazu das gewünschte Fenster aktivieren und einfach die Tasten [ALT] + [DRUCK] drücken. Danach befindet sich in der Zwischenablage ein Abbild des aktiven Fensters. Das kann dann mittels eines Bildbearbeitungsprogramms in ein für Foren brauchbares Format (also z.B. JPG oder PNG und auch mit neuer Größe und Speicherbedarf) abgespeichert werden. Windows 10 bringt als Boardmittel Paint 3D mit, aber auch …

  • Zitat von Willie: „Den Vref habe ich bisher bei allen Schaltungen, ob benötigt oder nicht, immer auf den definierten Zustand Vcc gelegt. “ Was aber nur solange gut geht, solange die Referenzspannung des ADC mit der Betriebsspannung des µC ident ist. Sollte Aref auf einen anderen Wert gelegt werden (mittels Config möglich und je nach µC 1.1V, 2.56V oder eben UB) liegt diese Referenzspannung an Vref an. Und wenn intern eine andere Spannung generiert wird als extern angelegt wurde wird der µC mit G…

  • Zitat von Mitch64: „In was programmierst du? Programmiersprache / IDE? “ Wie ich schon weiter oben schrieb, das nennt sich AutoIt. Ich habe jetzt spaßeshalber eine Datei bei diesen Onlinescannern gecheckt. Da wird mit 70 Scannern gegen das File getestet. Und was soll ich sagen zwei meinen, dass da was ist (da hat aber jeder eine andere Meinung ) Und die anderen 68 finden die Datei OK. bascomforum.de/index.php?attac…85102dc41e7da0fb9a0c4f4c2 Ein anderer Scanner findet Das File überhaupt OK. basco…

  • Zitat von Mitch64: „In was programmierst du die Applikationen eigentlich?(Programmiersprache / IDE?) “ Das ist AutoIt. Eventuell sollte man auch mehrere Virenscanner verwenden. Das Problem tritt wohl deshalb auf, dass irgendwann irgend ein X?!#+ Script-Kiddy mit AutoIt auch was böses getan hat und es eine Signatur aus dem AutoIt-Kernel auf irgend welche Virenlisten "geschafft" hat und damit auch einige und vor allem nicht böse Applikationen plötzlich in Geiselhaft genommen werden. In der Szene w…

  • Das sind aber "False Positiv" Meldungen. Ich habe aber dennoch die 32bit und 64bit- Version von TimerAVR neu kompiliert und hochgeladen. Die zugrundeliegende Entwicklungsumgebung wurde Mitte 2018 mal aktualisiert, eventuell hilft dir das ja. Lade dir die neue Version herunter und versuche es bitte nochmals.

  • Diese Module (Beispiel, Suchbegriff mini-A6-GPRS-GSM-Kit-GA6) können direkt mit 5VdC betrieben werden. Da ist ein entsprechender Spannungsregler auf der Rückseite der auch bei diesen Step-Down-Wandlern verwendet wird. Aktuell experimentiere ich noch mit einem derartigen GSM-Modul. RX und TX sind ohne Pegelanpassung verbunden (mit einem USB-TTL-RS232-Stecker), das Modul spricht aktuell mit 115200bps kann aber auch mit anderen Übertragungsraten betrieben werden (das Modul hat auch eine automatisch…

  • Der Compiler mag offenbar keine Zuweisung von negativen Zahlen in dafür nicht vorgesehene Variablen. Der Meckert auch bei W=-10 wenn W eine Wordvariable ist. So wie es aussieht, rechnet der Compiler das Zuweisungsergebnis welches aus zwei Konstanten besteht aus und kann dann eben das so negative Ergebnis nicht zuweisen. Was anderes ist der Fall, dass das Ergebnis aus entsprechenden Variablen und Konstanten besteht. Dann kommt es zu den entsprechenden Unter- oder Überläufen und das Ergebnis kann …

  • Zitat von Lordcyber: „Das Sim800L sollte doch direkt gehen oder? “ Wenn das das kleine "Rote" ist, dann nicht, das gibt bei Überspannung (IMHO >4.2V) eine Fehlermeldung an der seriellen Schnittstelle aus und macht sonst nichts mehr (bis die Spannung wieder im erlaubten Bereich liegt). Wenn nur der SIM800-Chip verbaut wurde und da irgendwas zur Spannungsbegrenzung vorgesehen ist (der Chip selbst mag keine 5V !), bleibt noch das Problem der Pegelanpassung. Wird aber die gesamte Schaltung mit 4V be…