Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Aufgrund technischer Veränderungen ist der Mailverkehr innerhalb des Forums (Private Nachrichten) nur noch eingeschränkt möglich. Die Einschränkung ist notwendig, um zusätzliche Betriebskosten für das Forum zu vermeiden. Näheres zu den Hintergründen im Thread "Aktuelles zum Forum".Wir bitten um Verständnis.

Hinweis kann nach Kenntnisnahme deaktiviert werden!

  • Quote from caargoo: “Gabs schon mal ” Das habe ich auch gelesen. Aber eigentlich wollte ich einen Pin-Alias übergeben (ursprünglich). Das geht aber offensichtlich noch immer nicht (hätte ja sein können). Damals, in dem aus Post #9 genannten Link, ging das Toggeln noch, was jetzt nicht mehr geht. (siehe Link -> Post #12)

  • Quote from Pluto25: “Ich hatte es andersrum getestet: ” Bei Übergabe Byval X as Byte wird eine lokale Variable angelegt. Die wird vor Aufruf mit 0 belegt. Ergo: Wenn du dann x abfrägst, fragst du immer nur die lokale Variable X ab. Die ist immer 0 und deswegen wird auch immer "LED aus" ausgegeben. Das frägt nicht den Port-Pin ab! Man kann aber den Alias eines Ports oder den Port direkt mit Byref übergeben. BASCOM Source Code (5 lines) So kann man zumindest mal auf den Port Einfluss nehmen. Aus P…

  • Wenn ich in der Deklaration und in Sub-Header ByVal durch ByRef ersetze oder weglasse, bekomme ich Fehlermeldung. BASCOM Source Code (25 lines)Fehlermeldung: Error : 248 Line : 18 BYVAL should be used in declaration [[ 24]] , in File : Alias_als_Parameter\Demo.bas Der Code oben ist vollständig. Ihr dürft es gerne auch probieren. Ich meine mich dumpf zu erinnern, dass ich das vor Jahren mal hinbekommen habe. Allerdings musste ich da Port und Pin-Nr . in 2 Parametern übergeben, soweit ich mich eri…

  • Das lässt sich kompilieren. Aber es funktioniert nicht! BASCOM Source Code (25 lines)Im Simulator rührt sich nichts am Pin. Und in der Routine ist x = 0 beim Aufruf. Haste noch ein anderer Vorschlag?

  • Hallo Ich würde gerne einen Alias von einem Pin, z.B. LED1 Alias PortB.1 an eine Sub/Funktion übergeben. Etwa so Call MeineRoutine(LED1) Weiß jemand, wie ich die Sub/Function bezüglich der Parameter deklarieren muss? Idee? Declare Sub MeineRoutine( ?? as ??)

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Die Dateinamen an den Oszillogrammen (Oszifotos) sieht man erst, wenn man mit der Maus drauf fahrt. Habe ich erst jetzt gesehen. Und jetzt hast du auch den ganzen Code reingestellt. Jetzt hat man auch eine Basis zu Helfen. Also wo drückt der Schuh?

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Ohne Angabe der Auflösung für x-Achse / Y-Achse kann man damit nicht wirklich was anfangen. Hat dein Rigol denn keine USB-Buchse an der Front zum ein Stick reinstecken und Screenshots draufspeichern? Dann könnte man deine Einstellungen sehen. Quote from Pac-Man: “Hab das jetzt so gelöst: ” Wenn du so zusammenhanglosen Code hier rein stellst, kann man das alles nicht mehr nachvollziehen.

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Quote from Pac-Man: “Nach 250uS wird der Timer gestartet. Bis 280 kann ich nicht zählen mit Byte. Der Timer signalisiert das EOF und stoppt sich. Hoffe das ist so richtig. Funktionieren tut es. ” Ob das richtig funktioniert wie gedacht bezweifle ich. EOF ist nichts anderes als das ausbleiben weiterer Flanken für eine Mindestzeit. Bedeutet, dass durch EOF keine Flanke und damit kein PC-Interrupt auftritt. Du kannst nicht in der PC-Int Routine den EOF feststellen. Dafür benötigst du den Timer-Over…

  • Ich habe in der Hilfe keinerlei Info gefunden, dass es einen Befehl zum Starten und Stoppen des DCF-Empfangs gibt. Und auch nichts gefunden, was bestätigen würde, dass man dieses Label "_Start_DCF" in der Lib direkt aufrufen sollte. Von daher wundert es mich nicht, dass der Code-Explorer das moniert. Brauchst du denn den Timer für was anderes in den Empfangspausen? Das Synchronisieren ist mit den Bits im DCF-Statusbyte zu bewerkstelligen. Das steht auch in der Hilfe. Zudem kann in dem Config-Sta…

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Quote from Pluto25: “Nein , die case fängt ja das Ende (Frame=1) ab. ” Falsch. Pac-Man setzt das Frame_da = 1, wenn der Start-Puls erkannt wird (SOF = Start Of Frame). Nicht verwechseln mit EOF (End Of Frame). Der Timer wäre da, um das Ende des Frames zu erkennen. Wenn der Timer nicht verwendet wird, wird das Frame_da erst beim Start des nächsten Frame gesetzt. Ist das so gewünscht ??? Außerdem ist für eine Erkennung von EOF (END-OF-FRAME) der Timer 0 nicht korrekt konfiguriert. OC0A hat keinen …

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Und was kommt jetzt beim Empfang raus?

  • Hast du mal die Lib eingebunden? Bei mir war danach der Fehler weg.

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Versuchs mal so: BASCOM Source Code (115 lines)

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Quote from Pac-Man: “'64uS "H" oder 128uS "L" => Bit=1 '64uS "L" oder 128uS "H" => Bit=0 ” Das berücksichtigst du gar nicht! Es muss also was falsches raus kommen. Aber da sind noch andere Fehler. Das mit Dem BitCounter ist einer. Anstelle Bitcounter am Anfang hochzuzählen, zähle erst, wenn du ein Bit dem MyByte zugewiesen hast.

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Quote from Pluto25: “Da reicht eine Erkennung von >120µs. ” Glaub ich nicht. Kurzer Puls 64µs und langer Puls 128µs. Dazu kommen noch Toleranzen. Alleine schon vom Nominellen her muss es größer als 128µs + Toleranz sein. In der Documentation (hatte ich verlinkt im Post #30) sind die Toleranzen zu finden und auch die Timeouts für EOF etc. bascomforum.de/index.php?attac…8867672a50f879519b6e5c366 Der nominelle 128µs Puls darf beim Empfang bis zu <=163µs lang werden. Der EOF ist Empfangsseitig mit >…

  • J1850 VPW Erfahrung?

    Mitch64 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Quote from Pluto25: “und kein Eof? ” Was ist bei dir EOF konkret? Ich sehe da EOF mit ca. 2,5ms oder länger. Wenn man das Ausbleiben einer Flanke für 300µs als EOF betrachtet, bleiben noch ca. 2ms für die Auswertung.

  • Ich konnte dein Fehler jetzt nachstellen. Ich erhalte den gleichen Fehler, wenn die Lib DCF77 nicht eingebunden ist. Mit Einbindung ist der Fehler weg.

  • Wenn das besagte Label in der Lib liegt und Bascom (Explorer) das nicht kennt, könnte es ja sein, dass die Routine nicht für den Aufruf von Bascom aus gedacht ist. Der Compiler selbst findet es ja, wenn es läuft. Der Codeexplorer moniert es, weil für ihn das Label unbekannt ist. Und ich würde das nicht als "Pingelig" bezeichnen, wenn das der Explorer anzeigt. Vielmehr macht er auf etwas aufmerksam, was vielleicht ein Problem werden könnte (in Zukunft). Die Routine 'Start_DCF' ist Bestandteil des…

  • Quote from Pluto25: “Sicher findet er das: "No errors found". Es funktioniert ja auch. ” Du hast seinen Code?

  • Der Compiler findet das Label "Start_dcf77" nicht. Wenn du das mit Gosub aufrufst, muss das ein Unterprogramm sein, welches mit Return endet.