Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 270.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fragen zum DFPlayer mini (Lexikon)

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Die Bytezahl ist immer sechs (weil die Prüfsumme nicht mitzählt sondern die Bytes nach dem Startbyte bis zur Prüfsumme). Und wenn ohne Prüfsumme, dann auch keine Nullen, weil das könnte ja auch eine Prüfsumme sind. Das "Geheimnis" ist die Länge also entweder acht oder zehn Byte inkl. Start- und Stoppbyte. Schau dir halt meine Lib an, da sieht man auch das ermitteln der Prüfsumme. Die hat übrigens den Sinn zu gewährleisten, dass auch bei nicht genauer Übertragungsgeschwindigkeit, sichergestellt w…

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Versteht mich nicht falsch, aber ich habe jetzt verschiedene Datenblätter durch und in keinem wird dieser Widerstand erwähnt. Es kommt mir nicht auf diesen einen Widerstand an den man dann nach dieser Logik bei den anderen Platinen die mehr als eine LED drauf haben dann gesondert vorsehen müsste, da dort eben gar kein Widerstand drauf ist, ich möchte nur verstehen woher der plötzlich herkommt wenn ihn der Hersteller nicht vorsieht oder zumindest ursprünglich nicht hatte. Ich weiß inzwischen auch…

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Ich verstehe in dem Zusammenhang sowieso nicht was der Widerstand schützen soll. Die komplette Schaltung einschließlich LED liegt doch sowieso an 5V. Ich kann mir nicht denken warum ein Eingang (hier Din) Schaden nehmen kann selbst wenn dieser Eingang dauerhaft an Plus oder Minus liegen würde. Die Stromversorgung wird doch für alle Bauteile zur gleichen Zeit aktiviert.

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Inzwischen hat auch der Verkäufer der neuen "Pillen"geantwortet. Und was soll ich sagen, bei diesen "Pillen" liegt der Widerstand in der Di-Leitung (wo er auch Sinn macht). Das habe ich natürlich nicht mehr kontrolliert, nach dem ich hier zwei Lieferungen habe, wo der Widerstand in der Plus-Leitung der Stromversorgung liegt. Von daher also ganz klar ein Designfehler dass man nicht mal drei Bauteile richtig platzieren und verbinden kann ) Ich versteh nur nicht, warum nur immer ich diese Fehler fi…

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Ich habe die Widerstände inzwischen entfernt (ging einfacher als gedacht) und die Pads überbrückt. Funktioniert bisher 1A. Dem Verkäufer habe ich auch geschrieben. Mal sehen ob da was kommt. Inzwischen habe ich auch weiter gesucht und auch welche gefunden mit 27 Ohm Widerstand. Das eigenartige ist halt, dass auf allen Platinen wo mehr als eine LED verbaut ist (auch auf den 8x8 und noch größer), kein Widerstand drauf ist sondern eben nur auf den "Pillen".

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Funktionieren tut es ja auch mit dem Widerstand soweit ich das hier in meiner Anwendung sehe. Ich habe mal den 8er-Streifen neben den Pillen parallel betrieben und sehe soweit schon einen (wenn auch kleinen aber eben auch sichtbaren) Unterschied in der Helligkeit. Nur habe ich die LEDs mit einem Papierstreifen abgedeckt, weil sonst wird man da ja Blind und meine Netzhaut hat auch ohne LEDs den einen oder anderen Schaden . Unterschiede kann man IMHO nur messen nur habe ich keinen Lichtmesser .

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Und was soll ich sagen, heute angekommen und haben auch den Widerstand verbaut (am Bild im ebay-Link oben ist da aber keiner) . Gehört der jetzt dahin oder nicht (ich würde eher meinen eher nicht)? Weil warm werden die schon mit dem Widerstand. Allerdings sind auf den achtfach-Streifen oder den runden die ich auch hier habe auch keine Widerstände verbaut und ich denke der Chip sorgt doch für korrekte Ströme.

  • Probier das mal mit meiner App HIER auszurechnen. Wenn der Explorer die Report-Datei zugrundelegt oder den den dort verwendeten Algorithmus dazu verwendet, verrechnet der sich einfach. In der Reportdatei erscheinen mehrdimmensionale Variablen nur in der ersten Dimension. Daher werte ich in diesem Fall auch noch den Code aus um den exakten RAM-Bedarf zu ermitteln.

  • Ich denke, dass sich der mit den mehrdimensionalen Variablen verrechnet. Wenn der da das Report-File hernimmt, ist das sogar klar, weil da habe ich dann auch mit meiner dazugehörigen Applikation Probleme und versuche das dann aus dem Code zu ermitteln.

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Danke, ich habe mal welche bestellt. Die Software kann ich auch mit den anderen schreiben.

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Ich gehe inzwischen auch von einem Designfehler aus und werde den Widerstand wohl überbrücken. Wenn man in den weiten des Netzes nach diesen "Pillen" sucht, findet man (zumindest nach den Bildern) nur solche mit diesem Widerstand, während alle anderen diesen nicht aufweisen. Es gibt ja durchaus auch Platinen mit den von mir gesuchten Anordnung (2x4) zur Beleuchtung eines lasergravierten Acrylblockes, nur kommen die nicht mehr rechtzeitig. Daher muss ich auf diese zurückgreifen.

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Ich hab jetzt direkt an der LED die Spannungen ermittelt (Angaben gerundet, Messzeit jeweils vier Sekunden) Rot = 3.7V Grün = 3.7V Blau = 3.7V Weiß = 2.9V Die UB hatte dabei konstante 4.98V und machte auch bei drei Kommastellen keinen Mucks .

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Ich habe das viermal kontrolliert, weil ich es auch nicht glauben konnte . Aber der Widerstand hat mit dem einen Anschluss eine direkte Verbindung mit +UB der Platine und geht mit dem zweiten an den LED-Anschluss für +UB. Oder anders ausgedrückt, keiner von den vier Anschlüssen der LED hat eine direkte Verbindung mit dem +UB-Eingang der Platine, während der Din Eingang und der Minus-Anscluss der Platine eine direkte Verbindung mit den passenden Anschlüssen der LED hat. Der Kondensator liegt an M…

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Ich denke eigentlich auch, dass der Widerstand bei 5V UB kontraproduktiv ist. Ich werde den überbrücken, vor allem weil ich im Anwendungsfelder nur 5V habe. Aber auch bei einer höheren Spannung kann das doch eigentlich nicht OK sein. Weil ja abhängig davon wieviel LEDS von dem Chip gleichzeitig leuchten, die sich gegenseitig beeinflussen werden. Das kann doch IMHO der Chip nicht ausgleichen.

  • Frage zu einer WS2812-"Platine"

    Zitronenfalter - - Elektronik

    Beitrag

    Ich habe da drei von diesen LEDs für mein erstes WS2812 Projekt. Nachdem das aber nicht funktionierte habe ich mal zu suchen angefangen (natürlich zuerst im Code der aus der Hilfe stammt) . Nachdem ich einen "normalen" 8er-Streifen verwendete, und das Programm aber funktionierte habe ich den Fehler auf der kleinen Platine zu suchen begonnen und erst mal den Schaltplan dazu reengineered und bin jetzt etwas verwirrt. Dabei habe ich auch den eigentlichen Fehler entdeckt. Es war nämlich ausgerechnet…

  • Ich weiß, der eine ist ein dreipoliger um den Jumper zu parken. Die Platine gibt es ja noch nicht, eventuell wird der andere auch dreipoliger.

  • Mit dem kann man die Diode überbrücken bei eventuell kleineren Versorgundsspannungen.

  • Hier stelle ich ein Softwaretool für den PC vor mit welchem man ein DFplayerMini-Modul ausgiebig testen kann. Im Zuge der Programmierung und auch der unermüdlichen (auch Hardware-) Unterstützung von @tschoeatsch konnte ich einige Eigenheiten entdecken die dieses Modul mit sich bringt, vor allem wenn es plötzlich aus neuerer Fertigung ist. Diese Erkenntnisse werden auch, soweit dies möglich ist (ein µC ist halt kein PC) in die LIB einfließen (aktuell werden wohl Module mit neuerer Firmware zumind…

  • Brutaler Power Down

    Zitronenfalter - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von Michael: „Nicht ganz sauber, aber machbar “ Und dann sieht das ein Hobbyeinsteiger und macht das bei jeder Schaltung so und beschwert sich hinterher, dass ICs oder Treiber(transistoren) ständig den Hut nehmen oder mit Glück eine Schaltung nur undefinierbare Resets auslöst. Ich finde, an einer richtigen Diode (die ziemlich sicher auch mehr aushalten wird als die interne) sollte es nicht scheitern .

  • Brutaler Power Down

    Zitronenfalter - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Dem Relais würde ich noch eine Freilaufdiode spendieren, weil sonst der Port nicht lange leben wird .