Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von tschoeatsch: „Oh man, ich werde heute noch zu einem Frosch! “ falsches Programm geflasht? Stackwerte? Falscher Controller im Header?

  • Ich kenne ein ähnliches Problem mit dem Pololu Pi3, ein kleiner Roboter, der mittels Stepup aus 2 AAA Zellen versorgt wird. Wenn die Zellen schwach waren, dann brach die Spannung beim Programmieren ein und der Atmega328 war futsch.

  • Zitat von monkye: „Der Sender wird zum Stromsparen mit einem Transistor BC547 erst bei Bedarf mit der Versorgungsspannung verbunden. “ Ich hätte eher erwartet, dass du da einen PNP Transistor verwendest. Hast du auch die Schaltung für uns?

  • Bascom Arduino SPI

    Michael - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Wozu sollte man auch bei SPI Pullup-Widerstände brauchen...

  • Zitat von Horst1: „Gibt es schon weitere Hinweise zur Fehlerbeseitigung in dieser Richtung “ Installationen auf USB-Stick funktionieren nicht Installation mit Adminrechten in den Programme(x86) Ordner funktioniert. Du benutzt das Programm später nur noch mit Userrechten. Bascom Neuinstallation unter WIN 10

  • Wird die Lautstärke wirklich weniger, wenn die Spannung absinkt? digitale Verstärker können das normal ganz gut ausregeln. Der AVR direkt an 4 Zellen ist kritisch, der läuft dann nicht an, mit einer Diode davor klappt es Warum nimmst du nicht 3 Zellen?

  • Conrad hat was von Würth: conrad.de/de/wuerth-elektronik…4-052-a-1-st-1227271.html Nennstrom 0,52 A ist vielleicht zuwenig.

  • Relais Wicklungsstrom reduzieren

    Michael - - Elektronik

    Beitrag

    Es gibt schon ein paar Schaltungen, mit Google Bildersuche und den Stichworten Relais Haltestrom findet man schon einiges. Google Bildersuche relais haltestrom

  • Relais Wicklungsstrom reduzieren

    Michael - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von ceperiga: „Hier mal der Link, ist aber nicht frei “ Vielleicht kannst du mit der Google Bildersuche einen entsprechenden Schaltplan finden?

  • Zitat von KeBeNe: „die elegantere Lösung ist mit Vorwiderstand, da ich dort auch halbwegs definierte Zustände habe. “ kannst du das nochmal begründen? Welchen Widerstand schlägst du vor für das Problem?

  • Zitat von Zitronenfalter: „Ich gehe mal davon aus, dass diese kleinen Netzteile keine echte galvanische Trennung aufweisen und damit dieser Effekt erklärbar sein wird. “ nein, der Effekt kommt von den sogenannten X-Kondensatoren. de.wikipedia.org/wiki/Entst%C3%B6rkondensator Zitat von djmsc: „7805 und 12V passt dann doch nicht so ganz “ was passt daran nicht? 12V braucht er als Versorgung für die Lüfter, da kann er sich die 5V daraus maschen. Zitat von Lordcyber: „Da ja eh ein Arduino meine Grun…

  • Zitat von Lordcyber: „In meinem Projekt kommen auch 12V Lüfter vor. “ Dann tut es auch ein kleiner 7805

  • Das Einfachste ist sicher der USB-Anschluss des PCs. Bei den meisten Arduinos reicht das schon. Ansonsten kommt es auf die Anwendung an. In der Nähe einer Steckdose und bei höherem Strombedarf ist ein Netzteil sinnvoller als Batterien. Steckernetzteile, 5V, 1A gibt es für 5-10 Euro überall und die Teile sind elektrisch gesehen erstmal sicherer als selbstgebautes.

  • Ntc-Sensor am adc

    Michael - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von fredred: „Deine Berechnung ist aber nur gültig wenn der Sensor mit Konstantstromquelle gespeist wird. “ Erzähl bitte keinen Quatsch, ich schrieb extra Vorwiderstand 10k. An 5 Volt versteht sich.

  • Einzelnen DS18B20 auslesen Arduino Uno

    Michael - - Codeschnipsel

    Beitrag

    Zitat von Lordcyber: „$baud = 9600 'Übertragungsgeschwindigkeit RS232; 115200 Baud 8,N,1 “ den Kommentar hast du aber nicht so gut ausgewählt Es gibt 2 verschiedene DS 1820, mit unterschiedlichen Family Codes. Hier findest du ein Beispielprogramm, welches beide berücksichtigt und durch den Verzicht auf Single auch noch eine Menge Flash spart: DS1820 DS18S20 DS18B20 Temperatursensor 1Wire

  • Ntc-Sensor am adc

    Michael - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von hasta: „Da ergibt sich keine messbare Eigenerwärmung “ Bei 10k Vorwiderstand und 10k am NTC fallen 2,5V am NTC ab bei 0,25 mA Die elektrische Leistung ist somit 0,625 mW Bei 200K/W ergibt sich eine Temperaturerhöhung von 0,125 Grad Zitat von fredred: „Ein Offset zu „beseitigen“ ist doch eine Software Klacks. “ Der Offset ist nichtlinear, bei 50 Kilo Ohm des NTC hast du nur noch 0,07 Grad Eigenerwärmung, bei 5k sind es 0,11 Grad

  • Zitat von stefanhamburg: „„Ich hab' einen ständig laufenden 1 Sekunden-timer, da hab' ich incr __rseed drin „ Das macht den rnd m.E. auch nicht zufälliger. “ sehe ich genauso. Am zufälligsten ist immernoch die User-Taste. Deine Timerfunktion muss ja z.B. irgendwie gestartet werden. Vielleicht geht auch ein kleiner NTC an einem Analogeingang.

  • Musst du eigentlich die ganzen Witze speichern? "Alexa, erzähl mir einen Blondinenwitz, den ich noch nicht kenne"

  • Fragen zum DFPlayer mini (Lexikon)

    Michael - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von tschoeatsch: „Ein call davor gesetzt, behebt das Problem. Warum muss ich das dazu schreiben? “ Sub falsch deklariert? Kann ich nicht sehen, da nicht gepostet...

  • Zitat von Dekaman: „erhält man eine PWM - Frequenz von 31.25 kHz. Also doch schon weit weg von 100. Oder ??? “ mit den angegebenen Daten der Spule, 96µH, funktionieren auch 31,25kHz. Allerdings reden wir hier von 100 Watt (3 Ampere bei 33 Volt) Ich halte das für sehr ambitioniert. Für ein Anfängerprojekt sind schon 10 Watt anstrengend. Man stelle sich mal vor, der AVR schaltet den Ausgang durch, also keine PWM, dann ist der FET futsch. In Bruchteilen einer Sekunde. Das kann sehr frustrierend sei…