Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 462.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BME 280

    mac5150 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Wenn es nicht der supergenaue Luftdruck sein muss, kannst Du schon viel Code sparen. Viele Grüße Mathias

  • Sorry Mike, Ich habe Ip als effektiven Strom und Ipn als "Spitzenstrom" angesehen. Bei konstanten 50 Hz wäre Ip/Ipn also eine Konstante. Das +/- führte ich auf den jeweiligen Anschluss zurück. Ja, ich würde mich gerne hinstellen... LG Mathias

  • Zitat von six1: „Du bist unsicher im Umgang mit Netzspannung. Lass die Finger weg und höre auf Tschoeatschis Rat und verwende einen Transformator. Ich habe viele Jahre Röhrenfernseher repariert und dafür immer einen Trenntransformator benutzt. Das hat nix mit Feigheit zu tun... “ Nein, als unsicher würde ich mich nicht bezeichnen. Ich habe große Teile unseres Hauses selbst verkabelt (Strom, Sat, Netzwerk). Mit Achtung der VDE-Vorschriften und anderen inklusive. Aber ich habe mir die Grenze Schal…

  • Jaaaaa. Die hab' ich noch. Sind aber hierfür ungeeignet. Für Biltze geschmiedet... Harharharmuahahahaha

  • Das verstehst Du falsch. Sicherung aus, etwas mit isoliertem Schalter anschließen, Sicherung ein und testen. = Freund. Im Kasten 'rummachen = Grenze.

  • Mein bester Freund und gleichzeitig meine Grenze ist der Sicherungskasten.

  • Hi Mike, das würde ich ja im Versuchsaufbau mit dem Oszi sehen. Ist der OK? LG Mathias

  • Sooo. Ich habe jetzt mal zwei davon gekauft. Testen möchte ich gerne mit einer Schuko-Dose, deren Phase durch den Sensor läuft. Verschiedene Verbraucher dran und Vout mit dem DIY-Oszilloskop überprüfen. Fragen: Ist der Testaufbau OK oder würdet Ihr das anders machen? Der Sensor liefert bei Nominal-I (15 A) max. 2,5 V, lässt sich aber auch auf 7,5 und 5 A anschließen. Bekomme ich dann mehr als 2,5 V? Oder zerstöre ich bei Überschreitung den Sensor? Liefert der Sensor eine konstante Gleichspannung…

  • Fragen zum DFPlayer mini (Lexikon)

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Meinst Du mit "Mute" den Busy-Pin? Edit: Nimm einfach zwei Player, die abwechselnd sabbeln...

  • China-Chip Backup

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Schlechte Nachricht: Lock-Bit gesetzt. Gute Nachricht: Es handelt sich offenbar um ein Open Source Projekt, das der freundliche Chinamann abgekupfert hat. LG Mathias

  • China-Chip Backup

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Och Michael, hast Du jetzt wegen mir einen Chip "verfused"? Darf ich Dir ggf. Ersatz schicken? Ich probiere es einfach mal aus - aber nicht mehr heute. LG Mathias

  • China-Chip Backup

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Zusatzfrage: Wie merke ich, ob das "böse" Fuse-Bit gesetzt ist, oder ich einen Fehler gemacht habe? Den Quarz und die Kondis habe ich noch nicht verlötet; den Quarz kann ich daher problemlos mit Silberdraht verlängern; die Kondis sind lang genug fürs Breadboard. Viele Grüße Mathias

  • China-Chip Backup

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Herzlichen Dank, Michael!

  • China-Chip Backup

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe hier noch einige China-Bausätze liegen. Viele nutzen vorprogrammierte Atmel-µCs. Als Test für meine Feinmotorik baue ich gerade einen der Bausätze zusammen. Meditatives Löten. Zwischendurch fiel mir ein, dass ich vor vielen Jahren einmal einem China-R/C-Sender eine neue Firmware verpasst hatte. Nicht, ohne ein Backup der werksmäßig aufgespielten Firmware zu machen. Safety first... Vorausgesetzt, das "böse" Fuse-Bit ist nicht gesetzt, kann ich einen ATMega328P, der in der…

  • i2C Kommunikation BME280

    mac5150 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Hallo @djshadowman, bei mir läuft der Code auf einem ATMega328P mit I2C LCD 24/7 problemlos. BASCOM-Quellcode (6 Zeilen) Allerdings nutze ich nur die "grobe" Druckberechnung. Viele Grüße Mathias

  • Fragen zum DFPlayer mini (Lexikon)

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Hallo @Zitronenfalter, prima geworden! Anmerkungen zum Demoprogramm: Bei mir funktioniert die Controllerauswahl nicht. Bei Const Controller = 3 bleibt optisch zwar $regfile = "m328pdef.dat" stehen, nach dem Kompilieren fordert Bascom im Brenndialog aber einen ATMega8. Die Struktur habe ich dann auskommentiert und "normal" $regfile = "m328pdef.dat" eingefügt Der Befehl Spc(N) ist inkompatibel mit der I2C LCD Library. Abhilfe schafft ein String mit 20 Leerzeichen. LG Mathias

  • Gleichrichtung kleiner Wechselspannungen

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Bei Pollin.de gibts den: Aktiver Stromsensor VACUUMSCHMELZE T60404-N4646-X66282, 15 A, 5 V- (Datenblatt) brauchbar? Viele Grüße Mathias

  • Fragen zum DFPlayer mini (Lexikon)

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Sooo. Der Inhalt der SD-Karte ist online. Dankeschön Mathias

  • Fragen zum DFPlayer mini (Lexikon)

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich kann Snickers nicht mehr sehen! (Wenn's mal wieder länger dauert...) Die verschiedenen Datenblätter habe ich in einer Tabelle zuerst befehlsmäßig nebeneinandergestellt und dann veri- oder falsifiziert. Da gab es ziemliche Unterschiede Die letzte Version meiner Arbeitstabelle hänge ich an; vielleicht freut sich jemand, dass ich die Befehle ins Deutsche übersetzt habe. bascomforum.de/index.php?attac…6657b2a5f752b3c8d335347b7 Zur "Library": Wenig Korrektur aber viele Befehle hin…

  • Fragen zum DFPlayer mini (Lexikon)

    mac5150 - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von Zitronenfalter: „Die einzigen "ungefragten" Datentelegramme" (die "berühmten" zehn Byte) kommen doch nur wenn ein Track beendet wurde. Wurde das Modul aufgefordert einen Loop zu spielen, kommt bei halt jedem einzelnen Trackende des Loops ein Telegramm. “ Ich bin ja noch am Anfang mit der Datenblattzusammenführung... Es wäre aber wertvoll für mich, wie ich z. B. bei Trackende das Telegramm direkt abfange und ggf. andere Befehle gebe. Momentan ist das so gelöst, dass mit einem Timer die …