Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 154.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage an die Windows-experten

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    das alles bringt nichts. Das Problem ist einen auf eine gpt-platte gespiegelten Klon zum booten zu bringen. Hängt irgendwie mit bios/uefi zusammen. Ich blicke da nicht durch (die win10 ReparaturTools wohl auch nicht). Gruß elektron

  • Frage an die Windows-experten

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von Schraubbaer: „Da brauchst du nen Win10 fähiges Klon programm. Alternativ klonen wie jetzt, dann mit der Win10 DVD booten und versuchen die andere Hdd damit wiederzubeleben. “ Habe ich alles. Es ist ein totales Durcheinander mit den Dateisystem/Windows-Einstellungen. GPT,MBR Partionen, MBR-Einträge (hat offenbar nichts zu tun mit MBR-Partition ausser das die Einstellung offenbar nicht geht mit GPT-Partition), Aktive (kann ich nicht bei GPT-Partion setzen). Mein Win10-fähiges (gekauftes)…

  • Frage an die Windows-experten

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    hallo, Ich mache einigermaßen regelmäßig Backups von der Systempartition, indem ich diese auf ein 3tb großes Laufwerk klone. Das Laufwerk ist natürlich gpt. Wenn ich nun einen klon auf eine 250gb Ssd schiebe, bootet dieses nicht. Habe tagelang gestöbert und diskpart und bcdboot probiert, es bootet einfach nicht. Habe auch alle möglichen diskcopy Tools heruntergeladen, nichts geht. Ich mache das, weil ich ein neueres Problem mit bascom habe. Alternativ kann ich auch nicht direkt von dem klon auf …

  • Druckergebnisse von 3D- Druckern

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Ein sehr praktisches und kostenloses 3D-Design Programm ist "Designspark Mechanical". Über das "kostenlos" fetzen sich manche User, aber es kostet jedenfalls keinen Cent (man muss sich wohl registrieren, aber jeder weiss wie das datensparsam geht...). heise.de/make/meldung/DesignSp…AD-fuer-alle-2118531.html WYSIWYG-Oberfläche... Eine Wohltat gegenüber dem (nicht kostenlosen) DesignCad 3D. Ein Problem mit DesignCad 3D ist dass man offenbar nicht auf einfache Weise einer Oberfläche eine definierte…

  • Und es gibt sie doch (die Mondlandesoftware incl. emulator): heise.de/newsticker/meldung/Mo…veroeffentlicht-7607.html

  • Hat jemand die Mondlande-Software gesehen? Habe ich noch nie Diskussionen drüber gesehen. Wundert mich schon, dass das so reibungslos funktionierte.... Es gab ja zu der Zeit mal eine Mondlande-Simulation für den PET. War gar nicht so einfach, nicht abzustürzen (oder wegzufliegen).

  • KI in Bascom?

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    "Obwohl die Ideen hinter der Technik nicht neu sind..." "solche, die nur ein paar Berufsjahre auf dem Buckel haben, bekommen in der freien Wirtschaft mittlerweile zwischen 300 000 und 500 000 Dollar. Bei erfahrenen KI-Experten sind es schnell mehrere Millionen." Aus: sueddeutsche.de/wissen/silicon…der-ki-experten-1.4034313 Also zur Fortbildung mal was in bascom oder arduino schreiben... Wenn's mehr als ein avr sein soll, böte sich ein "arduino Due" an.

  • KI in Bascom?

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von tschoeatsch: „Ein Lernen würde sich durch viel speichern ermöglichen “ Das ist's wohl. Und "Intelligent" wird's dann in Fällen wo es den genau gleichen Spielstand (z.B. Gesichtserkennung) nicht gibt mittels "Fuzzy-Logik", so dass der Weg zum Ergebnis (leider zwangsläufig) vernebelt wird. Ja, ich fühle mich bestätigt: n-tv.de/technik/Kuenstliche-In…oten-article18089391.html

  • KI in Bascom?

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    "das "Programm" schreibt sich selbst" Von nichts kommt nichts. Wie sieht der Anfang aus?

  • KI in Bascom?

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Ein schöner Artikel hier: sueddeutsche.de/digital/zukunf…ngst-begonnen-1.4034798-2 Daraus: "Es wäre aber auch sicher gut, wenigstens eine Ahnung davon zu haben, wie Software eigentlich funktioniert." Im Grunde wird doch wohl alle Ki in maschinencode übersetzt und damit wären wir wieder bei den grundlegenden if-then Abfragen. Oder funktionieren die "dedicated" ki-chips anders?

  • Signal RC Empfänger auswerten

    elektron - - Elektronik

    Beitrag

    naja, irgendwie müssen Sender und Empfänger ja zusammenfinden, das würde ich unter Beschaltung verstehen. Pegelanpassung, DC Entkopplung? Du hast zuwenig Informationen gegeben.

  • CONST als Array anzulegen?

    elektron - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von zaubara: „im Gegensatz zur Const die beim kompilieren direkt in die jeweiligen Daten übersetzt wird “ Das hängt vielleicht von der Verwendung der Konstanten ab. Const=2 Aus a=const*2 könnte der Compiler direkt 4 machen und die Konstante belegte keinen Speicher. Steht da aber a=const*x (x zur Compilezeit unbekannt) dann muss wohl die Konstante im Flash stehen.

  • KI in Bascom?

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von monkye: „i.d.R. ein Internetdienst für die tatsächliche Verarbeitung verwendet. Also per Netzwerk und ein paar formulierten Regeln “ ... um einem das Denken abzugewöhnen... und dann wissen es auch die Anderen. Nun, ich habe selbst jetzt kein Projekt, wo mir KI helfen würde (höchstens die magere eigene I), es könnte aber mal so sein, deswegen war meine Frage, wer so etwas schon mal gemacht hat. Früher (zu Funkschau-Zeiten) wurden öfters mal Neuronale Netze programmiert, da war die Taktf…

  • KI in Bascom?

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Hallo, die welt (schreib's extra klein) ist voll von Diskussionen über die Notwendigkeit KI für D-lands Überleben (und auch über deren Gefahren). Ich wundere mich immer, ob nicht mehr dahinter steckt als eine Unmenge von If-Abfragen (oder ähnlichen), deren Parameter durch Trainieren erzeugt wurden. Für Arduino habe ich grad beim Schreiben etwas gefunden (Bewässerungssystem): instructables.com/id/AI-on-Ard…rning-Irrigation-Station/ und meine Vermutung bestätigt sich für dieses einfache Beispiel. …

  • LCD 2x16 Tankanzeige Hochkant

    elektron - - Displays

    Beitrag

    Welchen Sensor benutzt Du? Kannst Du das Programm ebenfalls posten? Bei mir sind die Plastik-Öltanks total dreckig, so dass man den Ölstand nicht erkennen kann. Suche schon länger nach einer Lösung, die man in den Öltank einbauen kann, und der auch länger als einmal funktioniert, ohne den Tank explodieren zu lassen. Oder kann man im Öltank ruhig Funken machen?

  • Monitor für USB CDC Port?

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Hallo, ich probiere seit Tagen mit 'nem Arduino Due herum. Zwar ein schnelles Teil, aber sehr zickig bzgl. der USB Ports. Der Native Port ist ein sog. CDC Port. Aus der Arduino IDE kann ich die Ausgabe mit dem "Serieller Monitor" sehen. Mit Terminal Emulatoren (z.B. Hterm) sehe ich nichts ankommen. Wie es heißt, sendet der Due auf dem Port so schnell es geht (keine Baudrate einzustellen) in Blöcken über den USB Bus. Weiß jemand, mit welchem anderen Monitor als dem aus der IDE man die Ausgabe seh…

  • 2. Integration der Beschleunigung

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von Michael: „Eine Drift beim Beschleunigungssensor ist eher nicht das Problem, sondern das Rauschen. “ Rauschen reduzierst Du, indem Du viele Sensor-Readings mittelst (aufaddieren und normieren).

  • So scheint's zu funktionieren (habe mehrere Grenzwerte ausprobiert): (im wesentlichen hatte ich die Z-Pointer-Adressierung nicht verstanden und falsch gemacht) Oder sieht jemand noch einen Fehler? Dank an alle Helfer. Rechnet B(i)=B(i)+A(i), i<=CNT, B long, A int Sub Cmemwcpy(src As Integer , Trgt As Long , Byval Cnt As Word) !LD XL, Y !LD XH, Y+1 !Ld R24, X+ !Ld R25, X !LD ZL, Y+2 !LD ZH, Y+3 !LD XL, Y+4 !LD XH, Y+5 !cpy_start1: !SBIW R24, 1 !BRMI cpy_end1 !LD R16, X+ !LD R17, X+ !LD R18, Z !LD…

  • Hallo monkey, das tut's aber auch noch nicht. Hier der komplette Code, modifiziert gemäß Deinem Vorschlag für 16bit+32bit Variablen Hervorgegangen aus einem Beitrag aus dem alten Forum für Integer Array-Addition (am Schluß angefügt). Es werden "Cnt" Elemente eines Arrays "src" zu einem Array "trgt" addiert, . $regfile = "m328pdef.dat" Dim A(20) As Integer , B(30) As Long Declare Sub Cmemwcpy(src As Integer , Trgt As Long , Byval Cnt As Word) A(1) = 0 '32767 Testwerte B(1) = 32767 'b(1)=214748364…

  • Kann ich bestätigen, hat mich auch schon heute mehrmals gefoppt. Ha, diesmal ging's direkt. Kleine grüne Männer unterwegs?