Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 124.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • z.B. Stelle den Timer auf 1sekunde ein. Dann schreibst du eine Variable auf 50 und frägt diese auf 0 ab. Dann im ISR des Timers. timer1: If Sectimer >= 1 Then Decr Sectimer Return

  • Hi, du kannst das ja in String senden vom PC Programm aus. Sind ja eh nur Bytes die ankommen. Dann ließt du es per byte aus und legst nur das Overlay drauf. BASCOM-Quellcode (2 Zeilen) Genauso machst du es andersherum. Bastel dein String zusammen und das overlay Byte sendest du. BASCOM-Quellcode (2 Zeilen)

  • Zitat von tschoeatsch: „Ich denke ich hab's hinbekommen. Hier mal ein Beispiel youtu.be/wcYtRStsqTM Es war allerdings wieder ein ewiger Weg mit viel Frust, es hat fast nix funktioniert. Bis ich endlich drauf gekommen bin, dass der Codierstreifen beim Testaufbau anders reflektiert als jetzt beim Original. Der Zug fuhr nach link und nie nach rechts. Alles sehr rätselhaft, bis ich mir heute mal ein Testprogramm schrieb, das mir das Ergebnis der Lichtschranke auf der Matrix anzeigte. Erstaunlicherwe…

  • AVR-Reset-2 von Ulrich. Aber nur ohne Q3. Es funktioniert auch ohne das schnelle zurücksetzen.

  • Zitat von Ulrich: „Mein Vorschlag wäre, noch einen weiteren Käfer-Transistor (Q3) einzusetzen, der C entlädt. Damit sind beinahe sehr größe Verzögerungszeiten möglich. siehe Bild. “ Ich habe es jetzt aufgebaut. Q3 habe ich weggelassen. Verbraucht keinen Strom und funktioniert tadellos. Top. Danke.

  • Zitat von ewatv: „Hallo Ulrich und Michael, ich nehme an die Schaltung mit Zeitdiagramm ist per Simulationssoftware "entstanden". Kommt mir zwar optisch bekannt vor, aber ich weiß nicht wie sie heißt. Bitte um einen Hinweis. Danke ewatv “ LTSpice XVII

  • Stimmt passt. Hast Recht.

  • Hier ist aber Q2 immer durchgeschaltet.

  • Das schaut super aus. Perfekt. Das baue ich auf und teste es und dann werde ich erst auf die Platine implementieren. Sind zwar jetzt schon recht viele Bauteile aber ich denke das ist es wert, es ist günstig und es funktioniert.

  • wie wäre es noch einen 10k parallel zum Kondensator für das schnellere Entladen? Ansonsten perfekt. 10sec sind super.

  • Zitat von Ulrich: „Hallo Holger, vielleicht hilft dir der Datei-Anhang “ Hammer. Danke. Perfekt

  • bascomforum.de/index.php?attac…860a925100c1b70ee311a0b80 Was haltet ihr von dem? Kam mir gerade so in den sinn. Der Taster geht auf einen Interrupt und wird im Programm verwendet. Hat einer die Möglichkeit das mal zu Simulieren? Wäre cool. Danke

  • Ich werde das einmal aufbauen elektronik-kompendium.de/public/schaerer/retr555.htm Bild 4 Ich denke das könnte klappen. Die Stückzahl wird im ersten Step 300 oder wahrscheinlich schon 500 sein, weil das die Staffelpreise seid. 1€ mehr für einen AVR anstatt 9Cent für einen Transistor ist dann schon ein Problem. Zumal dann noch die Zeit für das Programmieren kommt die man bezahlen muss. Es sollte auch alles SMD sein wenn möglich und darf "keinen" Strom verbrauchen. Aktuelle bin ich bei 0,8mA mit d…

  • Den AVR muss man Programmieren, somit benötige ich auch noch eine Programmierschnittstelle usw. Bei Maschinell produzieren Platinen in größeren mengen ist das auch ein Kostenaufwand. Das ist der Grund.

  • Ja da bin ich schon lange am suchen. Würde ich nur eine Platine bauen, dann wäre ein zweiter AVR schon eingebaut. Aber für das Projet geht ein zweiter AVR nicht.

  • Hallo, das geht leider mit dem Gehäuse so nicht. Das muss Lichtdicht sein. Auch wäre die Position der Platine innen so nicht optimal Positionierbar. Es muss eine Elektronische Lösung her mit der vorhandenen Hardware. Die Tasten sind aufgeklebt über eine Folie.

  • Hallo, das geht nicht über Software. Wenn in den Bootloader gesprungen wird, dann wird der Watchdog ausgeschaltet vom Bootloader. Wird dann das USB Kabel gezogen während der Programmierung hängt der Atmel fest. Dann komme ich nur noch in den Bootloader mit Reset. Es sollte auch so wenig wie möglich Hardware verbaut werden, also Avr zusätzlich ist keine Option. Ich dachte auch an so was mikrocontroller.net/articles/Schmitt-Trigger oder so was themt.de/el-0230-time-49.html Das zweite ist aber nich…

  • Hallo zusammen, ich benötige Hilfe bei einem kleinen Problem. Ich habe einen AVR der über drei Taster, die gemeinsame Masse haben, angeschlossen ist. Ein Taster geht auf den INT0 mit low level um den AVR aus dem Tiefschlaf zu wecken. Die anderen Pins gehen auf andere INT's Das ist alles soweit ok. Jetzt möchte ich wenn der Atmel läuft mit einem der Taster, wenn ich den länger drücke einen Reset ausführen.(So ähnlich wie der Ein-aus-taster vom Iphone) Nicht über Software, sondern über Hardware. E…

  • Mir fehlen 1KB Speicher

    Trexis5 - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    versuche mal BASCOM-Quellcode (13 Zeilen)

  • LCD 2x16 Tankanzeige Hochkant

    Trexis5 - - Displays

    Beitrag

    Hammer Idee. Da wäre ich nie drauf gekommen. Einfach Cool.