Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 OLEDs parallel betreiben

    Michael - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von ichbinsmoin: „aber wie man 2 Controller über RS232 kommunizieren läßt “ vielleicht hilft dir das zum Einstieg: 2 Atmegas über serielle ganz einfach

  • Server Uhrzeit

    Michael - - Ideen für das Forum

    Beitrag

    die zeigt vielleicht Ortszeit Oder vorausschauend Richtung Winterzeit.

  • Zitat von katipefendi: „Und die LBX kann ich nicht öffnen. “ rechte Maustaste -> Öffnen mit -> Editor?

  • dachte ich bisher auch. Alle hab ich aber nicht angesehen

  • Zitat von katipefendi: „was soll das überhaupt, ich meine wir alle laden doch die Vollversion von der selben Quelle und warum hast du die LIB und ich nicht? “ Ich bekomme keine extra-Version, lade sie ganz normal von der MCS Seite. Magst du nicht mal in deinen LIB-Ordner reinschauen?bascomforum.de/index.php?attac…ece750f8371eede8b79b3bfdd

  • Zitat von katipefendi: „Ich habe auch die aktelle Version 2.0.8.1 aber habe trotzdem nicht den LIB dazu. “ Ich hab jetzt sogar nochmal in den Ordner der 2.0.8.0 geschaut, dort sind auch alle Libs vorhanden. Die letzte lib datiert auf August 2016.

  • Zitat von Pluto25: „Das sieht doch richtig aus : Kurzer Puls zum Übertragen dann Verarbeitung und nächste Übertragung. “ die Pulse sind sehr kurz hintereinander, normal geht CS nicht so schnell auf und ab. Das Oszi wurde aber eher zur Lösung der Frage gebraucht, welchen Pegel das Signal nun hat. Die Antwort scheitert aber an der unklaren Bezeichnung der Y Achse. Deswegen auch meine 2.Frage im letzten Beitrag. Zitat von Pluto25: „Ich habe auch keine Lib aber die lbx sollte sich "reassemblieren" l…

  • Zitat von tschoeatsch: „Neumodisches Zeug! “ ja, ich werd auch nicht wirklich draus schlau. Vielleicht ist die Tastkopfkompensation verstellt? Kannst du nicht mal eben die Versorgungsspannung am Oszi messen? Dann siehst du wenigstens, wo die 3,3V Linie steht.

  • Zitat von tschoeatsch: „bei Dhcp brauchst du keine Daten aus dem eerom, die bekommst du doch neu. “ sehe ich auch so. Warum machst du eigentlich die Konstruktion Do Exit Do Loop Das kannst du weg lassen.

  • Zitat von six1: „ich hasse so Ratespiele... “ mee too Hast du endloch mal Wireshark angeworfen? Ein bisschen mitmachen musst du schon

  • AM2320 fällt aus

    Michael - - Displays

    Beitrag

    ich meinte: darf nach der Übertragung der Adresse und des zu lesenden Registers kein I2Cstop stehen, sondern benötigt ein repeated start. Zitat von Pluto25: „So stehts im Datenblatt. “ ich find es grad nicht.

  • AM2320 fällt aus

    Michael - - Displays

    Beitrag

    Ich finde es bedenklich, _sim als Auswahlkonstante für I2C oder LCD zu benutzen. Sim kürzt alle waits weg, auch die wichtigen, die bei LCD-Ansteuerung gebraucht werden. Deine Leseroutinen sind nicht I2C konform, um eine Leseoperation einzuleiten, darf nach der Übertragung kein I2Cstop stehen, sondern ein repeated start. Stackwerte würde ich auch noch ein paar mehr spendieren.

  • Text Shift bei Glcd

    Michael - - Displays

    Beitrag

    na das läuft doch schon mal ganz gut Jetzt setzt du vorne dran noch ein Leerzeichen, dann wird nicht alles voll gemalt.

  • Text Shift bei Glcd

    Michael - - Displays

    Beitrag

    manni, die Grafikausgabe muss schon in die For Schleife. Das A hintendran zu ändern bringt m.W. nichts, du musst den X-Wert ändern. For A = 1 to 20 Lcdat 1 , A , "Bascom" waitms 50 Next

  • Text Shift bei Glcd

    Michael - - Displays

    Beitrag

    leider doch nicht ganz so gut, der letzte Buchstabe des Textes bleibt links stehen. War ja nur ein Versuch

  • Text Shift bei Glcd

    Michael - - Displays

    Beitrag

    Ich weiß, es nützt dir jetzt vielleicht nicht viel, aber die kleinen 1,8 Zoll SPI-Displays (Grafikroutinen von hkipnik) vertragen negative X-Positionen, damit geht das einshiften von links einwandfrei.

  • Text Shift bei Glcd

    Michael - - Displays

    Beitrag

    dann kannst du gleich den Teilbuchstaben erzeugen. Die Sub Lcd_text macht ja nichts anderes, als ab der angegebenen Stelle den Text auszugeben. Vielleicht kann man ja mit negativen X-Positionen arbeiten und in der Sub einfach die Ausgabe nicht ausgeben, so lange die Position in der For-Schleife nicht positiv ist. P.S.: Zitat von manni: „wie meinst du dass mit 'Call Lcd_text(Textstring' hast du mir da ein Beispiel? “ ich sehe grade jetzt erst, dass du andere Grafikroutinen benutzt, das passt dann…

  • Text Shift bei Glcd

    Michael - - Displays

    Beitrag

    Mit Call Lcd_text(Textstring , Xpos , Ypos , 2 , White , Black) lässt sich der Text shiften, wenn Xpos entsprechend geändert wird. Allerdings nur nach rechts raus, nach links nicht, da müsste der Text angeschnitten werden.

  • Zitat von djmsc: „Ein Flag = Bit belegt ein Byte an Speicher “ ja, Bits fasst Bascom automatisch speichersparend zu Bytes zusammen. Du kannst deine Bits nach belieben Dim-en und brauchst nicht extra ein Byte zerpflücken.

  • Zitat von djmsc: „Aber solange die Erde eine Scheibe ist “ das ist natürlich Unsinn. Die Erde kann keine Scheibe sein, da würde das Wasser am Rand runter laufen. Das Wasser ist aber noch da, was beweist, dass die Erde in Wirklichkeit ein Teller ist. Ist doch logisch.