Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von tschoeatsch: „Der Fokus wird mit einem stepper eingestellt? “ Das wird auch in Digitalkameras mit einem Stepper gemacht und das geht auch sehr schnell

  • Übrigens hab ich heute festgestellt, dass sich die Fokus-Einrichtung der ersten Linse (die direkt unter der Disk liegt) auch schon verändert hat. In dem Laptop-Laufwerk hat diese Linse jetzt auch noch eine Kippvorrichtung, sie kann somit in drei Richtungen bewegt werden.

  • Also an dem Stepper hängt ja eine Linse dran kann also nur für irgend eine Fokus-Sache sein. Ja das Display ist direkt im Strahlengang. Meine Vermutung ist ja, dass es eine Art Filter ist.

  • Was man alles so aus einem Bluray-Laufwerk gewinnen kann wenn es mal defekt ist. bascomforum.de/index.php?attac…415dfa0ce07480f071cd016e7 Oben Links ein Schrittmotor (Fokus) aus einem Standart-BD-Laufwerk und oben rechts einer aus einem Laptop-BD-Laufwerk. Die sind super für den Modellbau Was ich mich aber frage ist: Für was sind diese kleinen "Displays", unten im Bild, im Lasersystem zuständig?

  • Sub mit Variable

    djmsc - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von absolute beginner: „In den Labels werden u.a. Helligkeitswerte an andere Variablen übergeben.... “ Helligkeitswerte für was? Zeig doch mal dein Programm. Ich denke man kann das schon einfacher lösen...

  • Atmega88 sendet keine Daten per i2c

    djmsc - - Displays

    Beitrag

    Nur mit einem Oszi wirst du dem I2C nichts entlocken. Es muss schon ein Slave dran hängen. Ein Display lässt sich auch nicht so einfach ansteuern wie ein EEProm oder andere I2C Slaves. In diesem Wiki-Beitrag ist das System ganz gut beschrieben. Du kannst aber auch zum Testen erstmal einen I2C-Scanner nehmen.

  • Atmega88 sendet keine Daten per i2c

    djmsc - - Displays

    Beitrag

    Übrigens sollten die Stack-Werte immer im Programm stehen, denn so musst du die nicht immer über die IDE ändern. Und wenn du das Programm mal weiter geben solltest muss keiner die Werte anpassen.

  • Atmega88 sendet keine Daten per i2c

    djmsc - - Displays

    Beitrag

    Hast du dir zum Thema schom mal den Beitrag SSD1306 OLED Display durchgelesen? Da findest du auch funktionierende Beispiele.

  • Atmega88 sendet keine Daten per i2c

    djmsc - - Displays

    Beitrag

    Zum einen fehlen die Stack-Werte und zum anderen wäre es mal gut zu wissen welchen Slave du ansprechen willst.

  • Der MPU-6050 hat einen Interrupt-Ausgang über dem man den AVR aufwecken könnte. Es lässt sich auch das Interrupt-Register des MPU abfragen und verschiedene Stati abfragen. Zitat von MPU-6050 Datenblatt: „Interrupt functionality is configured via the Interrupt Configuration register. Items that are configurable include the INT pin configuration, the interrupt latching and clearing method, and triggers for the interrupt. Items that can trigger an interrupt are (1) Clock generator locked to new ref…

  • Wie wäre es denn mit diesem Datenblatt

  • Gibt es denn keine Modellnummer auf dem Drehgeber?

  • Zitat von ichbinsmoin: „Mir geht es eigentlich nur um ein paar Rahmen um Satzblöcke, die ich erstellen will. Möglichst mit Radien statt Ecken. “ Also Rahmen mit abgerundeten Ecken musst du schon selber "malen" und die Schrift dann da platzieren wo du sie hin haben willst. Für die Schrift gibt es ein Tool

  • Zitat von tschoeatsch: „wie es sonst bei den Bezeichnungen üblich ist “ Also bei mir wurde bist jetzt noch nie etwas in rot angezeigt. Ok wenn ich das so einstelle dann vielleicht.

  • Zitat von tschoeatsch: „Das hätte aber dann nicht mehr den 'Farbeffekt' gezeigt. “ Welchen Farbeffekt? Außer, dass die Gleichheitszeichen und der Strich zwischen Do und Loop Rot sind, sehe ich nichts weiter in Rot. Der einzige Unterschied ist, dass einmal PINH.6 und Pinh.6 da steht.

  • @Ulrich, mal noch eine kleine Anmerkung: Wenn du hier Code posten willst, kannst du das auch über die Schaltfläche "</>" im Texteditor machen. bascomforum.de/index.php?attac…415dfa0ce07480f071cd016e7 Einfach Code kopieren, über die Schaltfläche einfügen und vielleicht auch noch die "Bascom-Hervorhebung" auswählen - fertig

  • PCINT programmieren

    djmsc - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Sollte das nicht Pcmsk.1 = 1 heissen?

  • Zitat von ceperiga: „Die Taucher sind ja gar nicht im Wasser. “ Die sind halt auf dem Weg zum Wasser als blinde Passagiere

  • Zitat von tschoeatsch: „Die Verschaltung ist fix. Ob das jetzt zufällig ein Analogeingang ist, muss ich prüfen. “ Pind.4 ist leider kein ADC-Eingang

  • Zitat von Michael: „... ein kleiner B_esen ein, “ Ich wusste gar nicht, dass das ein Wort ist was zensiert werden muss Mann könnte aber auch Kehrelement sagen.