Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 585.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigentlich sollte es ausreichen die Schrittfolge in entgegengesetzter Richtung abzuarbeiten. Gruß Christian

  • Wenn das Gerät einen Griff hat, fällt mir dazu eine Sensorschaltung ein. Auch ein kapazitiver Näherungsschalter wäre denkbar.

  • Hab das dann mal ins Hauptforum verschoben. Christian

  • Die Taucher sind ja gar nicht im Wasser. Du weißt doch: Ein Taucher der nicht taucht, taucht nix

  • Zitat von Limo: „Warum machst du nicht eine Tabelle für die Reihenfolge? Wenn die groß genug ist, merkt kein Mensch, das sich das wiederholt “ Das braucht mehr Speicherplatz als die Select-Case Variante. Christian

  • Jetzt geht das Eben stand da irgendwas wie hpm5

  • Hast Du das Videoformat gewechselt? Ich bekomm den Hinweis, dass das Format bei mir nicht unterstützt wird. Bisher hatte das bei Deinen Videos immer geklappt Christian

  • Die Zensur ist ein Basiselement der Software und muss eigenen Wünschen angepasst werden. Das hat bisher keiner durchgearbeitet, so findet sich auch schon mal ein harmloses Wort dazwischen.

  • Du hast ja die Hardware, probier doch einfach mal aus, wie gleichmäßig der Lauf ist. Vielleicht reicht es schon aus, wenn Du am Anfang die Geschwindigkeit ermittelst. Christian

  • Ja, wir suchen schon einen Moment. Scheint etwas tiefer zu liegen. Zu Glück ist es nichts gravierendes und es besteht die Möglichkeit, es zu umgehen. Christian

  • An PB5 sollte eine LED dran sein. Christian

  • IR- Einbindung in BASCOM

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von Michael: „Wenn das Programm alle Codes kennen muss, kann es nicht schlank sein. “ Das BASCOM- Programm selber soll ja nicht alle Codes kennen, das, ich nenn es mal Lernprogramm soll einen empfangenen Code (eine betätigte Taste) erkennen und für das BASCOM- Programm zur Verfügung stellen. Der IR- Befehl besteht ja aus einer 0 / 1´er kette in bestimmten zeitlichen Verlauf. Der Gedanke war, dass im BASCOM- Programm eine Empfangsroutine steht und BASCOM dann prüft ob dieses "Telegramm" bek…

  • IR- Einbindung in BASCOM

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Viel diskutiert und stets mit großem Interesse wird im Forum ja das Thema IR- Protokolle (Fernbedienungen) behandelt. Das RC5- Protokoll ist für eigene Anwendungen ja gut verwendbar, aber oftmals besteht der Wunsch eine vorhandene Fernbedienung in BASCOM einzubinden. Auch gibt es ja Fernbedienungen die neben beispielsweise dem Fernseher auch andere Geräte steuern könnten (ich hatte bei einem Fernseher mal eine FB, die auch für einen Videorecorder des Herstellers geeignet war). Damit hätte ich da…

  • IR Wireless Remote Control Module

    ceperiga - - Codeschnipsel

    Beitrag

    Zitat von Michael: „Hätteste ja mal ein Foto machen können, wenn du schon dabei bist “ Das ist bei mir sehr umständlich, fotografieren, SD- Karte aus der Kamera nehmen, in den Computer stecken, Bild anpassen und dann posten. Es gibt nichts Besonderes zu sehen, Platine mit den üblichen Leiterbahnpads, auf welche die Drucktasten wirken, auf der Rückseite der Controller unter einem schwarzen "Klecks", also Massenware ohne bekannten Controller, war ja zu erwarten. PS: Ich glaub ich muß mir mal ein T…

  • IR Wireless Remote Control Module

    ceperiga - - Codeschnipsel

    Beitrag

    @Michael: Öffnen der Fernbedienung ist nicht notwendig, es reicht aus, die Deckfolie vorsichtig abzuziehen. Diese gibt dann den Blick auf die 3 x 7 Matrix frei und läßt sich anschließend leicht wieder aufsetzen. Wenn man das nicht ständig macht, übersteht die Fernbedienung das schadfrei. Gruß Christian

  • IR Wireless Remote Control Module

    ceperiga - - Codeschnipsel

    Beitrag

    Mit 3D- Druck sollte man da schon ein brauchbares Gehäuse selber hinbekommen. Für eigene Entwicklungen mit BASCOM würde ja auch das RC5- Protokoll ausreichen. Das beherscht BASCOM ja sowohl beim Senden, wie auch beim Empfangen. Frontplattendesign hatten wir im Forum ja schon an anderer Stelle, das geht dann auch hier.

  • ARDUINO- Fahrzeugbausatz

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von Michael: „Nebenfrage: Wieviel Steuern hast du bezahlt und ging das ohne Probleme? “ Das ging ohne Probleme mit "grünem" Zollaufkleber. Ich denke, die durchleuchten die Sendungen aus China und bei so einem "Spielzeug" macht man keinen Aufriß. Zitat von Michael: „Interessant finde ich die beiliegenden Radencoder, die auf die innen liegenden Achsstummel gesteckt werden. Leider fehlen wohl die entsprechenden Auswerte-Lichtschranken, soweit ich das an den Bildern beurteilen kann. “ Die pass…

  • IR Wireless Remote Control Module

    ceperiga - - Codeschnipsel

    Beitrag

    Zitat von Michael: „Es wäre interessant, so eine Fernbedienung mal zu öffnen, ich vermute unter den Lücken auch Tastenfelder, also neben der Up- und der Down-Taste. Dann würde der Unterschied nur in der Tastenfolie mit den Knackfröschen bestehen. “ Ich denke, da brauch man nichts öffnen. Auf meinen "falsch" belegten Tasten waren genau die Tasten, die auf Deiner Fernbedienung richtig bezeichnet waren. Ich hab auch noch eine andere, bis auf das Tastfeld gleiche Fernbedienung mit den kompletten 3 x…

  • IR Wireless Remote Control Module

    ceperiga - - Codeschnipsel

    Beitrag

    Es scheint unterschiedliche Fernbedienungen mit ähnlicher Optik zu geben, denn mein Exemplar hat die Navigationstasten oben und den Zahlenblock unten. Allerdings scheint der "Unterbau" eine identische 3 x 7 Matrix zu sein, denn bei dem Code aus #1 habe ich einige Tasten ohne Belegung und auf den anderen Tasten "seitenverkehrte" Belegungen. Ich habe den IR- Code für die Tastaturvariante mal ausgelesen und stelle hier den abgeänderten Code ein, der für oben genannte "verdrehte" Tastatur gilt. BASC…

  • IR Wireless Remote Control Module

    ceperiga - - Codeschnipsel

    Beitrag

    Hinweise zum Fahrzeugbausatz aus #2 wurden von hier abgetrennt und in einem eigenen Thrad veröffentlicht: ARDUINO- Fahrzeugbausatz