Search Results

Search results 1-20 of 82.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • AVR Dos

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    ist es das: GY-Openlog Cleanflight Naze32 F3 Blackbox, Unterstützt MicroSD-Karten (eckstein-shop.de) ?

  • Ich habe die alte Bascom-Version umbenannt Dann ein .bas-Programm gestartet -- > Programm wird nicht gefunden nun die neue Version wählen und die alte geänderte Version zurückbenennen. --> Voila

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Hallo ich habe in der Zwischenzeit die Probleme gelöst. Anbei findet ihr je ein Programm für den RFM69CW als RFM12B-Ersatz als Empfänger resp. als Sender. Die Beispiele sind als reinen Ersatz für die Funktion des RFM12B gedacht; die zusätzlichen Möglichkeiten des RFM69 sind nicht ausgeschöpft. Es sind keine automatischen Abläufe vorhanden und die interne CRC-Berechnung wird auch nicht benutzt. Wenn jemand weiss wie die interne CRC-Berechnung des RFM69 in BASCOM nachprogrammiert werden kann kann …

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Danke an beide, jetzt ist mir dies klarer. Ich wünsche allen Forumsbenutzern ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr.

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Ja, das meine ich z.B. $Baud 115200. Damit ich richtig verstanden werde: für mich heisst Polling der Controller frägt in einer Schleife das Interrup-Flag ab und "steht" solange still. Bei Interruptbetrieb arbeitet der Controller im Programm weiter und schreibt beim Interruptaufruf des UART ein Byte in den Sendepuffer. Ich bevorzuge Interruptbetrieb.

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Beispiel? verstehe ich jetzt nicht. Ich meine den normalen Printbefehl (Print "Hallo") über den Hardware-UART. Läuft der nun mit Interrupt oder mit Polling

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    ich meine den HW-UART. In BASCOM kann ich ja nur die Baudrate festlegen. Im Gegensatz zum SPI, da steht auch Interrupt ON/OFF (wobei in der Hilfe steht Enable/Disable bewirken dasselbe. Dies finde ich nicht logisch denn das würde doch bedeuten das SPI immer mit Interrupt läuft)

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Danke für die Erklärung. Von früher war ich der Meinung dass man die Interrupts explizit sperren muss. Wieder was gelernt. Das führt mich zur nächsten Frage: Wird der Print-Befehl per Interrupt oder per Polling abgearbeitet? Ich habe dazu nichts gefunden. Was geschieht mit einem Print-Befehl in einer Interrupt-Routine; bei Polling ist es klar, wird wohl sofort ausgeführt. Bei Interrupt-Betrieb nach Beendigung des laufenden Interrupts? P.S. auch nachdem ich den Empfangs-Restart gemäss C-Programm …

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Hallo Franz ich habe jetzt mal die 2 Interrupt-Befehle rausgenommen. Nun warte ich was passiert Ich habe jedoch ein andere Verständnisproblem: ich verstehe deinen Einwand was nach Enable Interrupt geschehen könnte. Ich dachte bisher es wird nur der aufrufende Interrupt gesperrt, die anderen bleiben aktiv. Diese könnten dann den laufenden Interrupt wieder unterbrechen u.s.w. Deshalb habe ich immer alle Interrupts gesperrt. Ich habe bis jetzt auch nie etwas negatives bemerkt. Nun, nach 12 Min. hän…

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Ich schalte im Interrupt immer alle anderen möglichen Interrup's ab. Die Register werden nur ausgelesen und später im Hauptprogramm analysiert. Dies um den Interrupt möglichst kurz zu halten. Da der Empfänger immer laufen soll habe ich nicht weiter auf RFM69-interne Umschaltzeiten geachtet. Wo sinnvoll? habe ich einen kurzen wait-Status eingefügt. Den Link werde ich mir ansehen, ist leider in C und meine C-Kenntnisse sind etwa gleich wie meine Französisch-Kenntnisse Anbei einige Auswertebilder

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Die Sender sind nicht synchronisiert; Crash's können vorkommen (hat seit Jahren mit RFM12B so funktioniert). Ausserdem werden auch einige Störer empfangen. Ca. jeder 8te Empfang ist ein Störer.

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Hallo Ich brauche wieder einmal eure Tipps/Hilfe. Ich arbeite immer noch am RFM69CW als Empfänger. Zum Testen werte ich meine 4 Temperatursender aus die im Minutenabstand senden. Dies funktioniert auch für 2min bis Stunden. Dann jedoch geschieht folgendes: - als erstes Zeichen nach der Sync-Sequenz folgt das Längenbyte. Dieses wird als 0 detektiert. - daraufhin wird die Sequenz verworfen und das Fifo mir Fifioverrun geresettet. - beim Empfang der nächsten Sequenz wird die Länge der folgenden Seq…

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Ich verwende einen Pololu USB AVR Programmer v2.1. Einfach und schnell, sehr zu empfehlen.

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Bei Speisung 3.3V und 5V wird es interessanter da ich die Pegelumsetzung mit einem Widerstandsteiler mache. Wird der High-Ausgang des uP hochohmig so wird der CS des RFM auf 0 gelegt und somit eingeschaltet. Da nun jedoch zwischen RFM und dem uP-Eingang ebenfalls ein Widerstand (1.5k) als Teil des Spannungsteilers liegt arbeitet der Programmer auf diese Last von 1.5k und das wird er wohl können. Ich habe das nun mal nachgeprüft und es ist so wie ich vermutet habe.

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Nun, wenn alles mit 3.3V betrieben wird so bleibt der CS des RFM noch eine Weile high wenn der uP-Ausgang hochohmig wird; eine Variante warum es bisher problemlos funktioniert hat. Bei Speisung 3.3V und 5V wird es interessanter da ich die Pegelumsetzung mit einem Widerstandsteiler mache. Wird der High-Ausgang des uP hochohmig so wird der CS des RFM auf 0 gelegt und somit eingeschaltet. Da nun jedoch zwischen RFM und dem uP-Eingang ebenfalls ein Widerstand (1.5k) als Teil des Spannungsteilers lie…

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Wird beim Programmieren der Reseteingang auf 0 gezogen? Dann wären alle Ports high-Z und der Chipselect des RFM würde in der Luft hängen resp beim Spannungsteiler an 0 und somit eingeschaltet. Ausserdem würde dann der RFM-Ausgang mit dem Programmer-Ausgang kollidieren, wer gewinnt? Und das Ganze ohne Probleme während der letzten Jahre? In dem Falle scheint das dem RFM (bis heute) nicht zu schaden ausser, vielleicht, beim RFM69.

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    In der Zwischenzeit habe ich den RFM12B als Empfänger auf der Testleiterplatte zum Laufen gebracht; funktioniert ohne grosse Fehlauswertungen (CRC immer ok). Mit dem RFM69 auf der Testleiterplatte funktioniert der Empfang auch jedoch mit geschätzten 10% Fehlauswertungen (CRC nicht ok). Diese Fehlauswertungen müssen aber die Preambel und die 2 Sync-Worte passiert haben. Eventuell weil der RFM69 empfindlicher ist als der RFM69? Warum er nach einiger Zeit hängt liegt wahrscheinlich an einem Timeout…

  • RFM12B-Ersatz

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Hallo zusammen Ich bin dabei meinen Universalsender hier mit dem RFM69CW zu verheiraten. Die Leiterplatte ist dafür vorgesehen. Mittlerweile habe ich das Modul zum Senden gebracht und der Empfang scheint hier auch zu funktionieren. Letzte Woche bei mir zuhause bekam ich vorwiegend Datenschrott mit eingebetteten korrekten Datentelegrammen. Geändert habe ich eigentlich nichts. Nun habe ich festgestellt dass sich das Ganze ab und zu aufhängt und ich muss dann die Speisung neu anlegen. Frage: ist be…

  • Ich habe etwas ähnliches gemacht, siehe hier. Die Daten werden alle Minuten seriell mit 115000 Baud übertragen. Der ESP8266 wurde mit der Arduino-IDE programmiert. Ich habe mehrere Geräte so ins Internet gebracht, auch mit Rückmeldung/Steuerung; siehe meine Homepage, z.B. Rollladenempfänger. Den Basic-Interpreter für den ESP8266 werde ich mir auch mal ansehen.

  • PCINT

    jepe - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Freut mich. Wenn die anderen Pins nicht für den PCInterrupt freigegeben sind lösen sie auch keinen Interrupt aus.