Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 140.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LCD 2x16 Tankanzeige Hochkant

    elektron - - Displays

    Beitrag

    Welchen Sensor benutzt Du? Kannst Du das Programm ebenfalls posten? Bei mir sind die Plastik-Öltanks total dreckig, so dass man den Ölstand nicht erkennen kann. Suche schon länger nach einer Lösung, die man in den Öltank einbauen kann, und der auch länger als einmal funktioniert, ohne den Tank explodieren zu lassen. Oder kann man im Öltank ruhig Funken machen?

  • Monitor für USB CDC Port?

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Hallo, ich probiere seit Tagen mit 'nem Arduino Due herum. Zwar ein schnelles Teil, aber sehr zickig bzgl. der USB Ports. Der Native Port ist ein sog. CDC Port. Aus der Arduino IDE kann ich die Ausgabe mit dem "Serieller Monitor" sehen. Mit Terminal Emulatoren (z.B. Hterm) sehe ich nichts ankommen. Wie es heißt, sendet der Due auf dem Port so schnell es geht (keine Baudrate einzustellen) in Blöcken über den USB Bus. Weiß jemand, mit welchem anderen Monitor als dem aus der IDE man die Ausgabe seh…

  • 2. Integration der Beschleunigung

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von Michael: „Eine Drift beim Beschleunigungssensor ist eher nicht das Problem, sondern das Rauschen. “ Rauschen reduzierst Du, indem Du viele Sensor-Readings mittelst (aufaddieren und normieren).

  • So scheint's zu funktionieren (habe mehrere Grenzwerte ausprobiert): (im wesentlichen hatte ich die Z-Pointer-Adressierung nicht verstanden und falsch gemacht) Oder sieht jemand noch einen Fehler? Dank an alle Helfer. Rechnet B(i)=B(i)+A(i), i<=CNT, B long, A int Sub Cmemwcpy(src As Integer , Trgt As Long , Byval Cnt As Word) !LD XL, Y !LD XH, Y+1 !Ld R24, X+ !Ld R25, X !LD ZL, Y+2 !LD ZH, Y+3 !LD XL, Y+4 !LD XH, Y+5 !cpy_start1: !SBIW R24, 1 !BRMI cpy_end1 !LD R16, X+ !LD R17, X+ !LD R18, Z !LD…

  • Hallo monkey, das tut's aber auch noch nicht. Hier der komplette Code, modifiziert gemäß Deinem Vorschlag für 16bit+32bit Variablen Hervorgegangen aus einem Beitrag aus dem alten Forum für Integer Array-Addition (am Schluß angefügt). Es werden "Cnt" Elemente eines Arrays "src" zu einem Array "trgt" addiert, . $regfile = "m328pdef.dat" Dim A(20) As Integer , B(30) As Long Declare Sub Cmemwcpy(src As Integer , Trgt As Long , Byval Cnt As Word) A(1) = 0 '32767 Testwerte B(1) = 32767 'b(1)=214748364…

  • Kann ich bestätigen, hat mich auch schon heute mehrmals gefoppt. Ha, diesmal ging's direkt. Kleine grüne Männer unterwegs?

  • hallo monkey, Soweit hatte ich es auch schon verstanden. Was noch fehlte, ist die Berücksichtigung der zwei restlichen bytes der long-variablen B (siehe meinen vorigen Post).

  • Hallo Dennis, vielen Dank schon mal. das funktioniert bis A(1) = 32767 B(1) = &B11111111_11111111_11111111 Für B(1)=obiges +1 ergibt sich A+B=32767 Man muss wohl noch die restlichen zwei Bytes der Long-Variablen B in Register laden und mit addieren, vielleicht so: !LD R18, Z !LD R19, Z+1 soweit war's wenn B Integer ist, für Long würde das so gehen? !LD R20, Z+1 !LD R21, Z+1 Aber wie ergänzt man dann in Deinen Code mit zwei weiteren ADCs? Hab's nicht hingekriegt.

  • Wie erweitere ich die Addition zweier 16bit integer Zahlen auf die Addition einer 16bit Zahl zu einer 32bit long Zahl? Ausgangspunkt: 16bit Zahl A zu 16bit-Zahl B addieren und Zahl B überschreiben: !LD R16, X+ 'X-Pointer zeigt auf 16bit Variable A (ein Array-Element) !LD R17, X+ !LD R18, Z 'Z-Pointer zeigt auf 16-bit Variable B (ebenfalls Array-element) !LD R19, Z+1 !ADD R16, R18 'Addiere B zu A !ADC R17, R19 !ST Z+, R16 'B wird mit B+A überschrieben !ST Z+, R17 Nach dem !ADC R17, R19 müssten je…

  • Zitat von Schraubbaer: „flasht du aber ohne spezielle settings den gleichen Prozessor dann per ISP ist der Bootloader weg. Kann man glaub ich aber einstellen “ Der Glaube mag zwar Berge zu versetzen.... Bei mir war er jedesmal weg. Weiss jemand welche Einstellungen am ISP-Programmer nötig wären, damit der Bootloader erhalten bleibt?

  • Eleganter Zugriff auf Bits

    elektron - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    meine Erfahrung ist dass man for next schleifen verschachteln kann ohne hinter next die variable anzugeben. Man darf sie aber angeben. Tut man das, müssen die variablen hinter next in der richtigen Reihenfolge sein, also in Michaels Beispiel oben die beiden nexts vertauschen, sonst compilierts nicht.

  • das ist wohl zu hartes Brot für den compiler. Aber das ließe sich mit wenigen assemblerbefehlen wohl hinkriegen, wenns wichtig ist. Vielleicht erbarmt sich hier ja jemand. Ich selbst habe leider vor Jahrzehnten zuletzt assembler code gemacht, wüsste nur im Prinzip was zu tun ist.

  • Sehr kleiner USB zu Serial Converter

    elektron - - Empfehlungen

    Beitrag

    Die SILABS CP21xx Chips gehen höchstens bis 921600 Baud. Ich benutze gerne 1843200 Baud. Ich hatte ohne das zu ahnen mal einige ähnliche Konverter mit dem Chip bestellt und ärgere mich darüber. Die ähnlichen Konverter von FTDI laufen problemlos mit 1843200 Baud und gibt's zu ähnlichem Preis (allerdings wohl nicht auf so kleinem Board). Vielleicht ist ja manch einer hier an einer möglichst schnellen Datenübertragung interessiert...

  • einfacher Schaltplaneditor gesucht

    elektron - - Elektronik

    Beitrag

    Ich konnte mich weder mit Target noch mit Eagle noch mit KiCad anfreunden. Ich hab's z.B. nie 'rausgefunden, wie man mit Taget eine SMD-Platine entwirft, bei der ich die Bauteilseite von oben sehe und in der Draufsicht verdrahte.... Irgendwie wollte das Programm die Leiterbahnen immer unten haben und mein Gehirn musste das immer Online spiegeln....Aber wohl meine Blödheit. Ich kenne Leute die das perfekt meistern.... Angeblich ist das sogar der Standard. Mit DesignSparkPCB hatte ich solche "Prob…

  • Zitat von RoBue: „gibt es hier im Forum welche, die Erfahrungen mit dem ESP und schon auf ihm programmiert haben? “ Du findest sehr viel Information und Beispiele zu ESP8266 und besser noch ESP32 im "B4R"-Forum: b4x.com/android/forum/#b4r-arduino-esp8266-and-esp32.74 Die Programmierung ist Visual-Basic (6?) ähnlich, also leicht zu erlernen.smile.png Man muss vorher die Arduino-IDE sowie die ESP8266 und ESP32 Erweiterungen dazu installiert haben, aber man sieht vom Arduino in der B4R-IDE nichts..…

  • Im MCS-Forum gibt es eine oder zwei umfangreiche Matrix-Routienen (evtl. auch eine AN von Kiedro, wie mir gerade dunkel einfällt), mit eindim Arrays gemacht, beinhaltet auch die Inversion. Hab's aber länger nicht gebraucht. Musst mal nachschauen.

  • BASCOM-AVR update

    elektron - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von michl: „man müsse das volle Programm downladen. Das kann doch nicht sein, oder? “ Nimm nicht den updatewiz, der machte schon öfters Probleme. Log dich ein bei register.mcselec.com/login.php "download lic files", und dann oben Actual version of BASCOM-AVR 2.0.8.1 download. Dann kommt das komplette Programm mit allen Zusätzen.

  • EAGLE Fräsdaten / Bohrdaten

    elektron - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von tschoeatsch: „(billig Chinaware) “ Welche? Fräser hab' ich noch nicht, hab' mir zu Weihnachten aber einen 3D Drucker gegönnt, ein Fräser wäre vielleicht sinnvoller gewesen.

  • Schlechte Luft

    elektron - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Bewerten macht wenig Sinn (weiß ich aber auch nichts drüber). Ist wie mit den Nebenwirkungen von Medikamenten, mancher kriegt sie, mancher nicht, mancher erst (viel) später.... Alles was mal an Staub bis in die Lunge kam bleibt da drin, ein Leben lang, insofern sollte man den Staub vermeiden, dazu muss man aber wissen, wo (und wann) man ihn antrifft. Nebenbei, die feinstaub- Messgeräte in der Stadt hängen in ca. 2m Höhe. Die Nasen von Kleinkindern dagegen befinden sich in Auspuff- Höhe. Mit Enke…

  • Schlechte Luft

    elektron - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von tschoeatsch: „von deinen Nachbarn erwarten/fordern. “ Es gibt auch Irre. Abgesehen von der Luft draussen ist es auch interessant, zu sehen, was man so im Wohnzimmer hat. Feinstaub im Hause wurde auch schon mal thematisiert. Z.B. was spucken (neue) Teppichböden aus? Und Katzenstreu? Und die Dachdämmung?