Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 295.

  • Zitat von tschoeatsch: „Beim Gassigehen hab' ich noch bisschen sinnier “ Wer nimmt dich denn da an die Leine Zitat von tschoeatsch: „dass die neue Ziffer von oben auf den Platz der weggesprengten fällt. “ Du könntest aber auch , wie Phönix aus der Asche, die neue Ziffer auch von unten nach oben entstehen lassen. Das würde auch ohne "Unfall " gehen. Zitat von tschoeatsch: „Ich hab' ja eine Minute Zeit für solche Sperenzien “ Ja, aber ein wenig sollte die "neue" Ziffer auch "stehen". Ich mach für …

  • Zitat von tschoeatsch: „5 Bilder pro Explosion, hm, find ich bisschen wenig. “ noch mal nachgeschaut Zitat von Dekaman: „du malst 5 Bilder für eine Implosion. “ Ich habe geschrieben Zitat von Dekaman: „Bei 600 Words ist also Ende der Fahnenstange. “ Das ist aber gar nicht soweit von dir Zitat von tschoeatsch: „549 words in Summe “ entfernt, wenn man bedenkt, das ich mehr Bilder für eine Implosion angenommen habe. Sollte ja auch kein Bauplan werden, nur eine Schneise im Dedankenwald. Detlef

  • @tschoeatsch Ich will ja nicht auf meine Implosionstheorie herumreiten, aber bei einigen Einschränkungen lässt sich dein Datenacker doch etwas minimieren. Wenn du damit leben könntest, das eine Explosion nur in einem Bild (8 x 16 Pixel ) stattfindet, und nicht unbedingt jede Explosion ein Unikat ist, hätte ich etwas zum nachdenken. Ausgehend davon, du hast zwei 8*8 Matrixen übereinander gepappt, die dann ein Bild ergeben. Dann brauchst du 8 Words , um ein Bild zu "zeichnen". Weiter gehen wir mal…

  • Duchkontaktieren

    Dekaman - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von Theo: „Eine Postadresse in NL konnte ich auch nicht finden “ Hi, Theo Rembrandt und NL ,das war vor paar hundert Jahren. Da wirst du wohl keine Adresse mehr finden. Postkutsche gibt's ja auch nicht mehr. Detlef

  • Zitat von tschoeatsch: „deine Rechnung kapier ich jetzt nicht. “ Ich jetzt auch nicht mehr. Vergiss es! Ich glaube, ich läute jetzt das Wochenende ein. Detlef

  • Zitat von tschoeatsch: „Interessant wird es beim Zehnerübergang der Stunde, da haut's ja alle Ziffern weg, da ist dann einiges geboten.. “ Ja es funkt dann ordentlich in deiner Uhr. Jede Minute 1x, alle 10 Minuten 2x, alle Stunde 3x und wie gesagt, nach 10 Stunden zerfetzt es förmlich die Anzeige. Die Idee von six1 finde ich aber auch gut. Wären dann bei 5*7Pixel 70 Bilder zum auf und abblenden der Ziffer. Wenn jetzt noch ein dritter mit 'ner guten Idee um die Ecke kommt, wird es wieder schwer f…

  • Gefährlich ist das aber schon Das herbeiführen einer Explosion ist in Deutschland eine Straftat Und ob eine Vorrichtung, mit der man sprengen kann, nicht unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fällt, ich weis es nicht. Aber Spass beiseite. Habe ich das jetzt richtig verstanden, der Funkenflug kann sich über eine Fläche von 8*16 Pixeln ausbreiten ? Und die Funken fallen alle auf "die Erde", um dort zu verglühen? Nur so zum Verständnis. Detlef Habe die letzten zwei Posts nicht gelesen.

  • @tschoeatsch hatten wir gerade Vollmond?? Aber die Idee ist klasse. Eine Explosion geht ja meist von einem Punkt aus und expandiert dann in den Raum. Wenn du also deine Ziffer erst in sich zusammenfallen läst, vielleicht 2*3Pixel, um den entstandenen "Punkt" dann explodieren zu lassen,könntest du den Funkenregen als einmaliges Event speichern. Ich denke , das zusammenfallen lassen der Ziffern ist dann das kleinere Problem. Ob es dann jemand merkt, das die Explosion immer gleich aussieht, keine A…

  • Hallo kenny-f-powers, Bascom ist zwar auch ein Basicdialekt, ist aber auf Atmel-Controller zugeschnitten. Du kannst einen Z80 oder 6205 nicht mit einem Atmel vergleichen. Es sind zwar alles 8-Bit_Controller, haben aber eine ganz andere Struktur. RAM ist bei Atmel eingebaut, bei Z80 aber extern. Sound ist bei 6205 eingebaut, bei Atmel musst du das softwaremäßig lösen. So ließe sich die Aufzählung fortführen. Die Syntax ist aber fast gleich. So ist der Umstieg ein leichter. Du musst jetzt mit Try …

  • Time$ , Date$ und Timerbenutzung

    Dekaman - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Danke, hero , für deinen "Epilog" Dann mach ich diesen Thread, auch mit den "Einwänden" von Tschoeatsch doch zu. Detlef

  • Time$ , Date$ und Timerbenutzung

    Dekaman - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von tschoeatsch: „die Systemvariablen der Zeit werden auch durch config clock=user eingerichtet. Nur fehlt jetzt ein Zeitgeber, damit die Uhr läuft “ das sehe ich auch so,habe ja vermutet Zitat von Dekaman: „bei DCF wird eine Softclock installiert, die keinen eigenen Timer mit Quarz braucht. Der Takt für die Clock wird wahrscheinlich aus dem Systemtakt generiert “ Ich denke mal, die ursprüngliche Frage, warum nicht Timer0 und/oder Timer2 benutzen, bei DCF77 ,wird wenn überhaupt nur durch Z…

  • Time$ , Date$ und Timerbenutzung

    Dekaman - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von hero: „Ich wollte da nichts kritisieren sondern habe nur auf deine Frage geantwortet “ Ich weis jetzt nicht , was du mit Kritik meinst. Ich kann in meinem Post nichts finden, was darauf hinweisen könnte. Falls doch, lass es mich bitte wissen. Detlef

  • Time$ , Date$ und Timerbenutzung

    Dekaman - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    @hero Für mich war ja die Erkenntnis wichtig, das Time$ und Date$ nur in Verbindung mit Softclock bzw. DCF77 generiert werden. Das war der eigentliche Lernerfolg für mich. Ich denke mal, bei DCF wird eine Softclock installiert, die keinen eigenen Timer mit Quarz braucht. Der Takt für die Clock wird wahrscheinlich aus dem Systemtakt generiert, vermutlich. Ich habe wo gelesen, das bei einer Softclock der Timer2 im Asynchronmodus laufen muss, und dann muss auch noch ein Uhrenquarz angeschlossen wer…

  • Schrittmotor ansteuern

    Dekaman - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von hero: „die Hinterachse durch eine kleine Kugel in der Mitte hochheben “ oder durch ein kleines Rad, dessen Achse drehbar gelagert ist. Detlef

  • Time$ , Date$ und Timerbenutzung

    Dekaman - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Zitat von tschoeatsch: „Finito? Wirklich? Das geht doch schon aus traditionellen Gründen nicht “ Hast recht. Ich hab mal ein bisschen hin und her programmiert, um hinter das Geheimnis von TIME$ und DATE$ zu kommen. Dabei habe ich festgestellt, diese beiden Variablen werden von bestimmten Programmteilen konfiguriert. Und zwar von Softclock und von DCF77. Die von mir verwendeten Tiny's (Tiny44 und Tiny2313) unterstützen kein Softclock. Jedoch ist DCF77 möglich. Dabei kann man dann auch auf Time$ u…

  • Schrittmotor ansteuern

    Dekaman - - Elektronik

    Beitrag

    @hero Ich denke mal , es liegt an der Mechanik als solche. Da sind als erstes die "Walzen" mit ihrer großen Auflagefläche. Ich gehe mal davon aus, das beim "lenken" nur ein Motor läuft, und der andere stromlos ist. Der getriebene Motor muss also die drei anderen "Radiergummis" bewegen. Hinzu kommt noch die starre Hinterachse. Vielleicht ist es möglich, die Hinterräder einzeln aufzuhängen, so das sich jedes Hinterrad frei bewegen kann. Nur so als Idee. Detlef

  • einfacher Schaltplaneditor gesucht

    Dekaman - - Elektronik

    Beitrag

    Ich nehme Target3001! server.ibfriedrich.com/wiki/ibfwikide/index.php/Download Die freie Discover-Version geht zwar nur bis 250 Pins und zweiseitigen Layern, für mich hat es bisher aber immer gereicht. Detlef

  • Ein Dimmer

    Dekaman - - Elektronik

    Beitrag

    @ledblu Dein Elan imponiert mir. Trotz deiner Erkrankung, immer wieder weiter zu machen, Hut ab. Dein Programm sieht doch gut aus. Ich wünsch dir alles Gute, und hoffe, noch sehr lange dein blaue LED hier zu sehen. Detlef

  • Meta

    Dekaman - - Metadiskussionen

    Beitrag

    Ich habe mal meinen Stromanbieter angerufen,und nachgefragt. Dort hat man mir mitgeteilt, das sie in Hamburg vor einigen Jahren mal einen riesigen Stromausfall hatten. Sie konnten sich zu dieser Zeit aber nicht erklären, warum. Nach Auswertung des Arbeitsblattes gehen sie davon aus, jetzt die Lösung der Havarie gefunden zu haben. Übrigens, gefühlt ist 6 näher dran als 42. Detlef

  • Physik in der Schule

    Dekaman - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von ceperiga: „Der "Junglehrer" steht kurz vor de Rente “ Die hat er sich aber auch redlich verdient. Detlef