Search Results

Search results 1-20 of 37.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    geheim? nein, hkipnik-programm. oder heißt er geheim? das wusste ich nicht. nur für das Display ist der Chip. Ich könnte eine LED zwar anschließen, habe aber heute schon genug Pleiten gehabt. Ich vertraue darauf, daß ein programmierbarer Chip auch arbeitet.

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    U2-4 kann ich nicht überprüfen, zu klein und zu fein für mich. Aber auch wenn auf der Platine Mage2560 steht anstatt Mega2560 gehe ich dennoch davon aus, daß das chips ihre Arbeit machen. Ich kann den avr programmieren, also muss er noch da sein. Die erste Testplatine zu der Geschichte konnte ich nur 4mal programmieren, dann war der chip nicht mehr da. Warum es kaputt ging, keine Ahnung. Ich werde jetzt mal eine neue Platine mit 2560 anstatt 2560V machen, vielleicht ist ja da was nicht kompatibe…

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    ich denke, F_CS ist der knackpunkt. Mit dem muss was passieren. Er ist mit U4/6 verbunden. Gemessen gegen Masse steht auf dem Multimeter ( 200mV) 01.4 Gemessen gegen 5V stehen auf dem Multimeter (2000mv) 1160 Gemessen gegen 12V stehen auf dem Multimeter (20v) 8.24 Und nein, nicht vermessen. Multimeter leuchtet kein Batteriesymbol und 5V vom 7805 sind 4.95V auf dem Display. so schlecht kann das Teil nicht sein. was mit f_cs machen? ob mit oder ohne Taster beim Start oder nach dem Start: nichts pa…

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    gut, ich habe ein 10jahre altes Baumarkt-Multimeter. vielleicht sind es auch 3.3V. Vom AVR nicht 5Volt kommen? Wie meinst du das?

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    sooooo...den 1117 runtergelötet, einen 3.3v MCP 1702 drauf: gleiches Ergebniss..der MCP hat 3.45 V..also aus Verzweiflung per spannungsteiler 3-3.3V erzeugt.Aber ausser daß das Display dunkler wird, passiert nichts...U1 muss also auch die Spannung für die Display LED liefern. Bin echt verzweifelt...

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    Du hast Recht: U1 hat 3,47V am Ausgang. Versuche jetzt, da was umzulöten und auf 3.3 bzw 3.0 zu kommen.. Ob der AVR leer oder programmiert ist: absolut keine Veränderung an der Display Optik Es ist der AMS1117 verbaut. Der braucht ja laut Datenblatt 2 widerstände ..auf dem Display sind diese nicht. .lustig

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    hane jetzt mal verzweifel andere chip-Versionen und 8bit und anderen lcd modes probiert, aber das Display zuckt nicht. Ich schätze mal, wenn kein Chip dran wäre, also nur 5V und Gnd, wäre das Bild das gleiche. ...kann eigentlich nur die Hardware sein Hätte ja den 2560V im Verdacht, aber 5V mit internem 1MHZ Quarz sollte doch zumindest in Zeitlupe was auf das Display zaubern,oder?

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    gibt hier nur eine Version für 16bit..alles andere ist spi

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    ost kein Geheimnis, da ich schon mehrfach gesagt habe, daßich seine Software aus diesem Thread hier benutze.. Welchen Jumper denn?

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    Also ein Arduino habe ich nicht. Und Schaltplan und Software stammen von dir. . Da wurde nix verändert.

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    genau, gleicher chip. halt nur die 5v Version. aber auch bei anderen 94xx chips würde was am Bildschirm stehen, habe ich schon durch. egal was für chip im programm ausgewählt wurde, es war immer Bewegung auf dem Display, nie war es einfach nur blank. 8bit geht nicht, zu viel fummellei und auch nie fehlerfrei für mich lötbar... das mit dem wait etc werde ich mal probieren, vielleicht ist es ja sowas. wie klnnte man den Oberguru hpiknik denn mal herbeirufen? vielleicht hat er noch ideen..

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    bei dem fs pin pin liegen 8,3 V an. lege ich gnd über 470ohm an, fließt kein messbarer Strom. und es passiert nichts. Lustig ist auch der kleine miniatur taster, neben dem dem Display, rechte Seite..habe 8ch schon gedrückt, nichts passiert da liegt masse an, aber wo die hin geht? keine Ahnung. ja, 16bit ist eingestellt. benutze ja die Software erfolgreich am 3V system. beim Jumper liegt nichts an. muss also wirklich nur der Stabilität dienen.

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    nein, f_cs ist nicht belegt. was soll da ran kommen? ich hielt den pin für was von der speicher-karte. Die benutze ich ja nicht... Code ist der von hpiknik von ein Stückchen weiter oben. Keine Ahnung, ob da was vorgesehen ist.. Keine Ahnung, ob da ein Jumper ist und er eine wichtige Funktion hat..Wenn du die beiden Pins da an der Seite meinst, die sind nicht belegt und wohl nur für die Stabilität. U1 werde ich mal messen. Das Display leuchtet nur hell weis...Der Code ist original hpiknik. nur cr…

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    ebay.de/itm/Display-3-5-Zoll-T…ur-Mega2560-/143547189141 so sieht es aus. das wurde geholt, weil es weiter oben schon besprochen wurde. Datenblatt gibt es keins.Aber da Pinbelegung an den Pins dran steht,sollte es ja eigentlich keine Probleme geben....

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    kleiner Nachtrag. Obwohl ich aufgepasst habe, habe ich anstatt des 2560 einen 2560V aufgelötet. Künstlerpech. Der geht ja nur mit max 8Mhz. Also doch den internen Taktgeber zurück auf 1mhz gefust und 1000000 in Bascom eingestellt.Aber immer noch nichts...kann ich durch die fast 12mhz den chip irgendwie beschädigt haben?? Fusen und programmieren kann ich problemlos...aber Display zuckt immer noch nicht

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    achso! also es ist mit 16bit angeschlossen. Auf dem Display hinten steht bei der Pin Belegung 5V am Pin. Wäre ja böse, wenn da wirklich nur 3,3V akzeptiert werden würden. Habe mit Lupenlampe auf Brücken beim 2560 geachtet, keine mehr vorhanden. Die Software ist die gleiche, wie bei der 3V Version. Die lief ja mit der 3Volt Platine. wie hoch sind die Chancen, daß das 5V Display eher doch ein 3V Display ist? Und würden 5V dies zerstören? Habe nämlich kein ungenutztes Display mehr, alle haben schon…

  • 3,5" TFT 320x480Pixel mit ILI9486

    m_herr - - Displays

    Post

    Hallo Leute, habe nun besagte und oben genannte 5V Version in Betrieb genommen, aber das Display bleibt leer. Es wurde eine Platine erstellt. Ich habe schon oft platinen für displays erstellt, es hat soweit immer geklappt..also Erfahrungen sind vorhanden. Genutzt wurde wie bei der 3v version (selbst erstellte Platine) der 2560 und hkipnik seine Software. ich kann mir nicht vorstellen, daß die china displays (ich habe 3 getestet) alle defekt sind. Das Layout wurde zig mal controlliert, ebendso al…

  • ATXMega 128A1 und 7" SSD1963 Display

    m_herr - - Displays

    Post

    Stefan, meine Bemerkung sind nicht nur angemessen, sondern auch nötig. sein led blinken ist nicht nur peinlich,sondern auch vollkommen daneben. falls du jetzt bewusst mich provozieren willst, dann lasse ich mich gerne drauf ein. so geht es ja nun wirklich nicht! six1 doch, du kennst den Code Er stammt ja schließlich von dir, wie ich es ja auch schon geschrieben habe ich habe ein ganz einfaches Program am laufen, nur Text und 3 Linien. Sonst nix. Kein Interrupt noch sonst was. einen Buchstaben au…

  • ATXMega 128A1 und 7" SSD1963 Display

    m_herr - - Displays

    Post

    Ram war es auch nicht Es sind die Routinen von Six1, als die SSD1963-Libs....die sollten ja über jeden Zweifel erhaben sein. Es bleibt also noch das Display, no-name aus China. .oder Timing in der Lib und inkompatibel zum 2560 oder so. Da das Display vom Umfang her alles perfekt anzeigt, aber länger braucht um so mehr es anzeigt, sollte es doch eigentlich nix großes sein einmal Bildschirm löschen dauert 4 Sekunden

  • ATXMega 128A1 und 7" SSD1963 Display

    m_herr - - Displays

    Post

    Michael, im Ernst? Du kommst mit irgendwelchen Kinder-Blinkereien und denkst, daß es eine Hilfe ist? Ich habe genau aufgeführt, was Sache ist. Und während ich von Fuses und Jtag schreibe, kommst du mit Led blinken, ob der Takt stimmt? Sei mir ruhig böse, aber ich kann nichts dafür, daß du lieber mit Led spielst und denkst, es ist der Stein der Weisen.. Du wolltest nicht helfen, denn wer mit LED Spielereien kommt wenn es um Display-Fragem geht, der ist gar nicht in der Position dazu.. Mitch 7 zol…