Search Results

Search results 1-20 of 21.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ersatzakku für Tablet

    Counter - - Themen am Rande

    Post

    Bitteschön. Viel Erfolg. Hast mir mit meinen Platinen damals auch geholfen.

  • Ersatzakku für Tablet

    Counter - - Themen am Rande

    Post

    Hi, hab mal gegoogelt. Der hier müsste der gleiche sein wie der alte: Akku Edit: Hab grade die Beschreibung gelesen. Hier handelt es sich um ausgebaute Akkus.

  • Hi, mir fällt grade auf das nach dem Loop ein End fehlt. Vielleicht läuft das Program einfach "durch". Nimm zum Zählen lieber eine Long Variable Ext. Link Die Zählt ganze Zahlen von -2147483648 bis 2147483647 Eine Single kann Fließkomma Zahlen wie 1,523335, die zählst du ja nicht. Ansosnten wie Oben schon geschrieben.

  • Hi djmsc, Schon älter der Beitrag, aber das hat google ausgespuckt Externer Link zu mikrocontroller.net Da sieht man im ersten Beispiel wie die Anschlüsse sind. Bei der Ansteuerung oder so kann ich mangels Wissen leider nicht weiterhelfen.

  • Hallo Pluto25, Hallo Pacman, @Pacman : Ich meinte damit das ich das nicht gelesen hatte. "Zu Ende lesen" hätte ich tun sollen. Sorry Das mit der HW-Uart probier ich demnächst aus. Ich hab mich anderweitig nochmal über das Modul eingelesen. Also, das mit dem Pin mag mein Modul nicht. Egal. Wird Taster halt gedrückt und dann eingeschalten. Neues gelernt hab ich auch... AT-Modus hat eine andere Baudrate 38400 ich war mit 9600 unterwegs. AT+Name geht nur im 2. AT-Modus, der Taster muss dazu gedrückt…

  • Hi, @Pac-ManBei deiner Antwort: "Franz schrieb..." stand und saß ich komplett auf dem Schlauch... Dann hab ich nachgeschaut aber wusste nicht wo das rein muss. Naja, wie gesagt, mach das zu wenig... HW-Uart dachte ich auch schon. Aber stört das Modul nicht beim Schreiben über den Bootloader? Die nutzen doch dann die gleichen PINs? Nicht das das Modul denkt "das ist für mich" und dreht dann durch... @Einzeller In Zeile 81 Hab ich c als String definiert -> Dim C As String * 25 Das CLS versteht er.…

  • Hallo Pac-Man, Danke. War verkehrte Reihenfolge von mir. Kein Wunder das das dann nicht so funktioniert. Wenn das andere Funktioniert mach ich das Einschalten und umschalten des Moduls vieleicht über Transistor bzw Port. Hab mich durchs Forum gesucht und das Programm mal angepasst bzw. mir die Routine zum Einlesen zusammengestückelt. Aktuell läuft das Praogramm: BASCOM Source Code (137 lines)von der AT-Abfrage bin ich mal weg. Erstmal schauen ob das anders überhaupt funktioniert. Aktuell verbind…

  • Hi Einzeller, Danke für deine schnelle und so ausführliche Antwort. Hab so ein HC05 mit Trägerplatine. So eins...HC-05 Externer Link Leg ich EN auf 5V passiert mit der LED nichts. Das Modul hab ich manuell in den AT-Modus gebracht. Manuell muss ich den Taster drücken und dann das Modul einschalten. Dann blinkt die Langsam. Das mit der gebufferten Schnittstelle such ich mir mal zusammen.

  • Hallo Forumgemeinde, nach ewiger Pause mit den AVR wollte ich wieder mal was probieren. Richtige Projekte hab ich leider nicht, sind mehr Spielereien zum lernen. Hardwareinfo vorab: Bascom Version 2.0.83 Arduino Nano ATMega328P @ 16MHz (Programierung über USB-Bootloader) -> Funktioniert I2C OLed Display (erst seit kurzem) -> läuft dank euren Codeschnipseln (Suche genutzt) HC-05 läuft über SW-Uart (lief mit Empfang und Senden (Einzelnes Zeichen als Befehl)) LED blinkt langsam. Hab das in den AT-M…

  • Bitteschön. ok. Kurz und gebogen..... wie wäre es dann mit einer umgekehrten Parabel?! musst nur die Startpunkte wissen und der Rest wird berechnet. vielleicht geht das dann mit gerundeten sinus cosinus und tangens. Dann hättest du wieder verschieden Explosionen. machst rnd(2) und dann kannst du ja je nach Zahl die sinus cosinus oder tangens nutzen.

  • Hallo, hab mal was vom Bresenham Algorithmus gehört. Mit dem kann man Positionen berechnen. aber wie man das in bascom umsetzt weiß ich nicht. vielleicht kann das jemand. eventuell könnte man damit Platz sparen.

  • Kleine ATTiny Module

    Counter - - Elektronik

    Post

    hey Hero, Kuck dir das mal an Tiny Experimentierboard Das hab ich auch mal aufgebaut. Für kleine Sachen ideal. Gruß Counter

  • Doch ein Zufall

    Counter - - Codeschnipsel

    Post

    Danke, wieder was gelernt!

  • Doch ein Zufall

    Counter - - Codeschnipsel

    Post

    Vorschlag: Und wenn man den watchdog timer nutzt und damit immer den Rnd neu mischt? Geht automatisch und ohne Taster usw.

  • 3D - Drucker

    Counter - - Themen am Rande

    Post

    Hi elekronix00, Ein schnelles Googlen brachte heraus das dein Drucker ein Prusa i3 Clon sein muss. Such mal nach 3d Print Pause oder so was. Mein Drucker hat (Wanhao Duplicator 4S), meines Wissens nach, einen Anschluss auf der Platine wo man einen Pausentaster nachrüsten kann. Ich hab das aber nie gemacht und den auch nie aufgeschraubt. Soweit ich weis kann man bei manchen Druckern einen Pausentaster irgendwo anschließen. Wenn der dann gedrückt wird wird das Programm unterbrochen. Bei mir müsste…

  • Kugeln vereinzeln

    Counter - - Themen am Rande

    Post

    hi, Die Softairkugeln kann man ja mit Edding schwarz anmalen...

  • Kugeln vereinzeln

    Counter - - Themen am Rande

    Post

    Hi, Wie wäre es mit der Scheibe mit Bohrungen und schwarzen Softairkugeln? Die Softairkugeln haben 6mm Durchmesser und sind je nach Qualität rund. Kleines Röhrchen als "Darm" und ein kleiner langsam laufender Motor mit Scheibe und entsprechenden Bohrungen der dann die ganze "kake" ausdrückt. Die kugeln könnte man ja mit einer kleinen Feder vorspannen damit die kugeln in die Scheibe gedrückt werden. Dann klappt das auch in jedem Winkel. Die Auslösung kann ja wie angesprochenen über das Ohr erfolg…

  • Meta

    Counter - - Metadiskussionen

    Post

    Hallo tschoeatsch, Ich wünsche deiner Frau Gute Besserung und dir viel Bastelspaß! Gruß Counter

  • Hallo Mathias, Wie wäre es mit Zoll Stufenbohrern? ZollBohrer Der hat 1/4 Steigung.

  • Hallo Mathias, Du meinst eine Steigung von zb 3,5,7,9,11?? Sowas hab ich noch nie gesehen. Du könntest aber die Kegelbohrer nehmen. Das sind stufenlose Stufenbohrer. Wenn du allerdings dickeres Material hast dann musst du von beiden Seiten bohren. Und messen nicht vergessen. Sonst passt der Durchmesser nicht. Alternativ lässt du dir einen Stufenbohrer runterschleifen. Was das kostet weiß ich allerdings nicht.