Search Results

Search results 1-20 of 112.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from Mitch64: “Bin am überlegen, ob ich mir mit dem Englisch wieder einen abbrechen soll und das an den Support melden soll. Aber selbst wenn er es als Bug ansieht und ändert, habe ich auch erst in schätzungsweise einem Jahr was davon. Solange müsste ich wohl mit dem Problem leben. Oder eben ausweichen. ” Alternativen gibt es ja, zB. den Font-Editor von Peer, auch EDC vom mcselec forum hat einen FontCreator auf Basis des Bascom-Font-Formats. Der Vollständigkeit halber sei auch mein Editor …

  • AVR341 - mat.midlight.eu/index.php?title=Touch_Screen_Library mfg

  • Anzeige 1,8" Uhranzeige

    zaubara - - Displays

    Post

    Hmm... Ist in meiner Lib auch drin, wie erwähnt mit Integer-Mathematik, daher recht schnell... Just saying.

  • Anzeige 1,8" Uhranzeige

    zaubara - - Displays

    Post

    Quote from six1: “:D eine Excel Liste mit ~16 Mio. Farben für den 24 Bit Farbraum bzw 65535 Farben bei 16 Bit finde ich persönlich etwas "unhandlich", aber ok, jeder wie er mag. ” Ich weiß nicht, wo die diese Liste gefunden hast, meine hat "nur" 553 benannte Farben . Inklusive Library zur Konvertierung 8 Bit <> 5,6,5 Bit und Alphablending auf Integerbasis.

  • Anzeige 1,8" Uhranzeige

    zaubara - - Displays

    Post

    mat.midlight.eu/index.php/Color-565_Library mfg

  • Ja das geht (Ich hoffe dir reicht diese Antwort, wie ich im weiteren erkläre). Muss aber nicht, das kommt ziemlich auf die Rahmenbedingungen und deine Umsetzung an - da diese der Geheimhaltung unterliegen (naiv gefragt, warum eigentlich?), kann man da nur raten. Ich könnte jetzt auch ein Testprogramm schreiben, mit der von mir geschriebenen ILI9341-Library, für den ATXMega, den ich mit der PLL auf 8 MHz takten kann und der mit dem Display hier neben mir auf dem Schreibtisch liegt. Das wird aber …

  • Dass der Relais-Controller sekundengenau kurz vor dem Senden/Weiterleiten der Nachricht aufwachen soll halte ich eher für schwierig bzw nicht ohne größeren Aufwand umzusetzen, allein schon wegen der Temperatur(in-)stabilität. Wäre es nicht möglich, wenn das Relais aufwacht, es sich kurz beim Server meldet "Hallo ich bin bereit", dieser dann die Nachricht sendet und dem Relais gleichzeitig mitteilt, in wievielen Sekunden zB. das Relais das nächste mal aufwachen soll? Dadurch, dass der Server die …

  • CBI/SBI sind Instruktionen mit denen man einzelne Bits in einem I/O-Register setzen/löschen kann, es gibt keinen Single-Cycle-Befehl der ein Bit togglen kann. In den alten AVRs (zb. Mega8) haben die GPIOs nur Status-Register, die entweder den Register-Inhalt 1:1 am Port ausgeben oder 1:1 einlesen (also Spannung da: 1, nicht da: 0). Hier kann man also nicht mit einer einzelnen Instruktion Togglen, man muss den aktuellen Registerwert einlesen, EOR ausführen und den Wert wieder schreiben. Neuere AV…

  • BASCOM Source Code (29 lines)Die Werte für Gain/Offset habe ich aus Arduino-Beispielen entnommen.

  • Ja, 40KHz Grundfrequenz, moduliert auf 1KHz wenn ich mich richtig an meine Messung erinnere, mit 8 Pulsen. HC-SR04%20Timing%20Diagram%202.jpg Das Echo direkt nach dem Senden wird zumindest beim HC-SR04 per Software unterdrückt, indem einfach die Echos in den ersten ms ignoriert werden, während dem Senden ist es egal ob der Empfänger übersteuert. Die Hardware muss für Senden & Empfangen nicht unbedingt doppelt vorhanden sein: maxbotix.com/tutorials2/long-range-sensing.htm Die 3m gelten für die Ab…

  • sorry ein letztes Mal noch In meinem ersten Beitrag, auf den ich nochmal hier und hier verwiesen habe, habe ich eine Methode für Ultraschallbaken beschrieben, die ohne Synchronisierung untereinander auskommt und wobei die Bake keine sonstige Datenverbindung braucht, nur US. Auch meinte ich, dass nur 2 empfangene Baken zur Positionsbestimmung ausreichen, wenn der Garten mehr in Richtung Wiese, flach, statt Klettergarten geht. Je nach Platzierung der Baken kann man sich somit wahrscheinlich ein pa…

  • Entschuldigung, aber ich möchte nochmal auf den ursprünglichen US-Vorschlag verweisen , die Synchronisierung kann komplett der Roboter übernehmen. Er sendet die individuelle Baken-ID und diese antwortet mit ihrer ID. Vorraussetzung ist, das die Bake nach Empfang des Codes in einer konstanten (und bekannten) Zeit antwortet. Bis der Roboter die Antwort empfangen hat, misst er nach dem Senden die Laufzeit zur Bake + die Verarbeitungszeit + Laufzeit von der Bake zurück. Dann musst du noch die Umgebu…

  • Wie wäre es mit Ultraschall? Kann natürlich auch mit mehr als 2 Baken realisiert werden, lässt sich nicht durch Licht, Sträucher oder Staub abblocken, ist relativ günstig und einfach umzusetzen und dürfte auch die geforderte Genauigkeit schaffen.

  • Binärdaten als String senden geht nicht, da in Binärdaten auch eine 0 vorkommen kann, die auch String-Terminator ist. In VB.net gibts aber zb. die BitConverter-Klasse um Variablen in Byte Arrays und umgekehrt zu wandeln. Die SerialPort.Write() Funktion kann dieses Byte Array direkt senden. Für Uint16, Short, Word oder sonstige Bezeichnungen: Source Code (3 lines) In Bascom: Source Code (2 lines) Bzw. umgekehrt gehts auch mit Printbin und Source Code (3 lines)

  • Ich habe mich jetzt nicht genauer mit DGPS (oder der genauen Funktionsweise von GPS) beschäftigt, nur einmal bei einem Embedded-Projekt mitgearbeitet, wo ein solches verwendet wurde, ich hatte aber nichts mit der Implementation zu tun. Aber Ich weiß noch, dass das alles andere als trivial und billig war. Dass solche landwirtschaftlich nutzbaren Systeme (Genauigkeit < 0.5m) viel Geld kosten und die Anwender auch bereit sind dafür zu zahlen, legt auch nahe, dass sich das nicht mit 2 normalen Gps-E…

  • Für DGPS gibts auch Services, die die Korrekturdaten von über die Landschaft verteilten Fix-Stationen anbieten, aber natürlich nicht gratis. Und neben dem GPS-Empfänger brauchts auch irgendwie eine Datenverbindung. Ultraschallbaken wurden ja schon erwähnt, theoretisch (je nach Reichweite, Gelände etc.) reichen schon 2 aus, an einer Längsseite des Gartens positioniert (ich gehe mal von einem bodengebundenen Mähroboter und einem näherungsweise rechteckigen Grundstück aus). Durch die Laufzeit ermit…

  • Lötkolbenfrage

    zaubara - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    In der Arbeit verwende ich meistens die Weller WX2 Lötstation, kann ich vorbehaltlos empfehlen. Die Heizpatrone bzw. der Temperatursensor sind fast direkt in der Lötspitze integriert, heizt innerhalb von 5 sekunden von Raum- auf Löttemperatur, regelt auch sehr schnell nach, genügend Leistung um problemlos 4-Layer GND-Planes zu löten, Standbyfunktion, Lötkolben ist klein, leicht und lässt sich sehr weit vorne anfassen. Für SMD-Rework oder um wirklich dicke Kabel zu löten ist die Zange sehr prakti…

  • Bascom unter Linux

    zaubara - - Themen am Rande

    Post

    Vielleicht hilft dir das? wiki.winehq.org/Wine_User%27s_…Serial_and_Parallel_Ports onetransistor.eu/2015/12/wine-serial-port-linux.html

  • Wenn es sich um ein Terminalprogramm wie zB. putty handelt, unterstützt es den ANSI-Standard, in dem u.a. Sequenzen zur Übertragung von Cursoreingaben definiert sind: en.wikipedia.org/wiki/ANSI_esc…Terminal_output_sequences Schneller Test: BASCOM Source Code (15 lines) Wenn ich jetzt in putty die Pfeiltasten drücke, erhalte ich als Antwort diese ASCII Codes: Source Code (4 lines)

  • ATXMega 128A1 und 7" SSD1963 Display

    zaubara - - Displays

    Post

    Die Fusebits musst du normalerweise nicht anfassen, Takt wird per PLL generiert. Kannst du messen ob an den Datenleitungen etwas passiert? Dein kompletter Sourcecode könnte bei der Fehlersuche hilfreich sein...