Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 276.

  • Relais benötigen nach dem Anziehen einen wesentlich geringeren Haltestrom. Wenn die Eingangsspannung nur kurzfristig in der Höhe vorhanden sein sollte (so wie ich das ´rauslese), kann auch die Nennspannung des Relais etwas geringer als die Anfangsspannung ausfallen. Ein beispielsweise 9 Volt- Relais verkraftet eigentlich eine kurze 12 Volt Eingangsspannung und sollte bei 6 Volt noch sicher gehalten werden.

  • Der Aufbau dieser "Zwickmühle" ist die einzige Möglichkeit mit Taktik zu gewinnen. Alle anderen Gewinne sind nur auf die "Dummheit" des Gegenspielers zurückzuführen, der eine Situation nicht erkannt hat, den Sieg zu verhindern. Das Anstreben einer Konstellation, die dem Gegner keine Ausweichmöglichkeit bietet sollte demnach Ziel der Programmierung sein. Das ist eigentlich das Grundprinzip solcher Spiele, wie beispielsweise auch "Vier gewinnt". Man bemüht sich dann also dem Gegner zwei Schritte v…

  • Hallo Mathias, so ist das korrekt, war bei mir genauso und läuft. Gruß Christian

  • Hallo tschoeatsch, was ist denn mit zweidimonensionalen Array´s? Die kann man doch inzwischen auch unter BASCOM nutzen. So ein Spielfeld ist doch eigentlich auch nur ein solches Array. Gruß Christian

  • Trenn mal dir R´s / C´s ab (wenn möglich) und leg den ISP- Anschluß direkt auf Reset und den Taster ohne Beiwerk von GND auf den Resetpin. Die Controller haben die Beschaltung des Resetpins Onboard. Gruß Christian

  • Ein Tip zu Tintenstrahldruckern: Canon Pixma- Drucker (mit 5 Patronen (2 x schwarz)) können hervorragend Platinenfilme auf Overheadfolie (natürlich die für Inkjet) drucken. Mit anderen Druckern hatte ich bisher nur graue Ausdrucke. Wichtig ist, dass tiefschwarz in hoher Qualität (Fotopapier) gedruckt wird. Gruß Christian

  • Tiny RTC I2C Module

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Hallo Fred, so wie ich das lese und tschoeatsch kenne, wollte er Dir nichts Böses. Ich verstehe jetzt nicht, warum Du Dich so "zickig" aus dem Thread verabschiedest. Keiner hier regt sich über Deinen Schreibstil auf, keiner streitet Dir Rechenkenntnisse ab. Lediglich Du selber nimmst darauf Bezug und redest Dich (mein Eindruck) selber schlecht. Du tust gerade so, als wollte man Deine Beiträge hier nicht lesen, was aber sicherlich nicht der Fall ist. Es wäre schön, wenn Du Dich nicht immer selber…

  • Kugeln vereinzeln

    ceperiga - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von tschoeatsch: „Linsen können sich verkanten. “ Wenn man das richtig aufbaut verkanten auch Linsen nicht- ganz sicher

  • Beschlagnahmung von Importen

    ceperiga - - Themen am Rande

    Beitrag

    Hier mal ein interessanter Artikel: home.1und1.de/magazine/panoram…ro-beschlagnahmt-32408274 Gruß Christian

  • Kugeln vereinzeln

    ceperiga - - Themen am Rande

    Beitrag

    Zitat von Climber: „Der Hamster wird in dieser Situation an den Ohren gehalten. Er hängt also senkrecht nach unten. Die Schwerkraft müsste stimmen. “ Ich würde versuchen alle Eventuallitäten auszuschließen. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn bei der Aufführung was schief geht.

  • Kugeln vereinzeln

    ceperiga - - Themen am Rande

    Beitrag

    Hallo climber, das mit dem Gewindevorschub könnte klappen. Bei Verwendung von Schokolinsen brauchst Du auch keine Röhre, ich würde sie hochkant in das Magazin füllen. Das Magazin ließe sich leicht aus Sperrholzleisten (alternativ Kunststoff, Holz geht aber leichter) herstellen. Ich habe auf diese Weise schon mal einen Münzeinwurf gebaut. Bei Michaels Lösung sehe ich das Problem der Schwerkraft, der Hamster muß möglichst senkrecht gehalten werden. Die Gewindelösung oder die Scheibenvariante arbei…

  • Was ist mit Conrad los ?

    ceperiga - - Metadiskussionen

    Beitrag

    Tja Stefan, schön wenn man eine Filiale in der Nähe hat. Wenn ich Samstagmorgen was benötige sind das 150 km allein für den Hinweg. Ich bin da eher auf das eigene Warenlager angewiesen. ich arbeite hier faktisch wie auf einem U-boot - alles kann mit "Bordmitteln" repariert werden.

  • Kugeln vereinzeln

    ceperiga - - Themen am Rande

    Beitrag

    Ich befasse mich ja auch mit Tablettenabpackung, ist ja nicht weit vom "Hamstermüll" entfernt . Das mit der Scheibe wäre meiner Meinung nach der bessere Ansatz. Hier wäre wichtig, wie groß der Hamster ist (wurde ja schon gefragt) und wie groß die Kugeln sein sollen (ich empfehle braune Schokolinsen, die können dann zum Entsetzen des Publikums direkt gegessen werden ). Antrieb über normalen Motor, Auslösung geht auch über einen Schalter in den Ohren. Dann kann der Schauspieler dies selber steuern…

  • einfacher Schaltplaneditor gesucht

    ceperiga - - Elektronik

    Beitrag

    Zitat von oscar: „Splan wäre schon ok, kostet aber 50€ “ Ist aber jeden Cent wert Ich finde, die Investition lohnt sich.

  • Hallo User, inzwischen entstehen im Forum viele Lösungen zu Problemen, sowie auch Grundlagenbeiträge wie im Moment gerade die Verwendung von SD- Karten. Aus den Beiträgen ist erkennbar, dass einige User bei diesen Themen auch bereits noch weiter fortgeschritten sind. Das diese Informationen im Forum behandelt werden ist an und für sich eine gute Sache und alles sicherlich über die Suche verfügbar. Viel besser wäre es aber, wenn diese Themen Einzug in´s Lexikon finden würden. Mir ist bewußt, dass…

  • Vorstellung und Problem

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Hallo Billy, ich verfolge den Thread schon eine Weile. Du schreibst selber, dass Du Dich erst seit ein paar Tagen mit Bascom beschäftigst. Jetzt steckst Du in einem Problem und man versucht Dir zu helfen. Auch alte Hasen haben zwischenzeitlich Probleme und zerlegen die Gesamtaufgabe dann in Teilaufgaben um den Fehler einzugrenzen. Dieser Tip wurde Dir hier auch schon gegeben, worauf Deine Antwort war, dass Du das alles schon beherrschst und alles funktioniert hat. So wirst Du nicht weiter kommen…

  • Vorstellung und Problem

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Taster1 Alias Pind.0 ist richtig, aber der Pullup wird mit Portd.0 = 1 eingeschaltet. Gruß Christian

  • Problem mit timer1

    ceperiga - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Beitrag

    Hallo Roli, überprüf mal, ob der angegebene Takt im Programm mit dem tatsächlichen Takt des Controllers (Fusebits) übereinstimmt. Poste doch das Programm mal so, wie Du es geflasht hast, das macht das Helfen einfacher. Auch bei Copy & Paste l kann man Fehler machen. Gruß Christian

  • Hab Deine Frage in ein neues Thema verschoben

  • Übernimm mal die Einstellungen von hier: MCK DIAMEX USB- Programmer Damit habe ich wenig Probleme. Gruß Christian