Search Results

Search results 1-20 of 98.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Eine Frage zu Cura

    Limo - - Themen am Rande

    Post

    Er hat alles gut gedruckt, ich bin sehr zufrieden. Kostet halt viel Zeit, sich in dieses Gebiet einzuarbeiten, aber es lohnt sich. Danke nochmal für die Hilfe, ich hatte an der falschen Stelle gesucht.

  • Eine Frage zu Cura

    Limo - - Themen am Rande

    Post

    Er läuft jetzt,mal sehen, was raus kommt bin mit der Cam und VNC live dabei

  • Eine Frage zu Cura

    Limo - - Themen am Rande

    Post

    An der Hinteren Wand und auf dem Boden waren noch je eine Projektionsebene, die ich nicht entfernt hatte. Jetzt macht er im Cura alles Was meint ihr, kriegt der die Löcher ohne stützen hin?

  • Eine Frage zu Cura

    Limo - - Themen am Rande

    Post

    Da hier 3D-Druck schon mal Thema war, würde ich gern die Experten hier mal befragen. Folgendes Problem: Ich habe mit Autodesk Fusion ein Modell erstellt und als .stl Datei exportiert. In Cura erscheint das auch, nur wenn ich dann die Druckvorschau einschalte, fehlt da einiges. Hier mal ein paar Bilder zum besseren verständnis. Das erstellte Modell: bascomforum.de/index.php?attac…b7e8b2ebdf38d3b35575f8826 In Cura: bascomforum.de/index.php?attac…b7e8b2ebdf38d3b35575f8826 Nach Slice: bascomforum.de…

  • Toleranzbereich festlegen

    Limo - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Danke, ich werde es als Funktion machen. Wollte bloß nichts selbst stricken, was es vielleicht schon fertig gibt. Hatte in der Hilfe nichts gefunden, und die ist schon umfangreich, gerade, wenn man keinen richtigen Anhaltspunkt hat. Also danke nochmal, das reicht mir so

  • Toleranzbereich festlegen

    Limo - - Hauptforum BASCOM-AVR

    Post

    Hallo Forum Gibt es einen Befehl, der mir einen Toleranzbereich festlegt? Ich habe also z.B. einen Wert von 100. Der gültige Bereich für eine Abfrage soll +/-3 sein,also 97 bis 103. Vielleicht geht das einfacher, ohne das ich die Grenzen erst errechnen muß. Gruß Thomas

  • rn-wissen.de/wiki/index.php/Servoansteuerung unteres Beispiel

  • Und weil niemand so genau weiß, wie der Motor funktioniert, würde ich die Motorsteuerung weiter benutzen. Dazu muß man erstmal herausfinden, warum sich nichts mehr tut, liegt's an der Motorsteuerung oder der Platine im Gehäuse. Überprüfe doch erstmal die Versorgungsspannungen an bekannten Bauelementen, z.B. dem PIC und dem IR-Empfänger Und bitte Vorsicht, das sind Kondensatornetzteile

  • Quote from tschoeatsch: “Das ist ein pic, ein Mikrokontroller. Das könnte dann schon passen, dass der durch PWM Drehzahl und Richtung für den Motor generiert. ” Oder seine Daten seriell erhält, auf der Steuerplatine ist ja auch ein MC. Jetzt muss der Analyzer ran, vorrausgesetzt, es sind alle Versorgungsspannungen vorhanden.

  • Auf dem Bild mit der Motorelektronik unten links das runde schwarze mit der Aufschrift F2A 250V

  • Die 2A Sicherung ist noch in Ordnung?

  • Das hat sich überschnitten. Neue Info: Alle sind defekt, ist natürlich eine neue Ausgangssituation

  • Quote from Mistaluna: “Der Plan ist den Wohnraumlüfter in eine intelligente Haussteuerung zu integrieren, die diesen Lüfter und weitere identische Lüfter steuert. ” Ich würde den defekten Umtauschen und habe dann die Möglichkeit, alle über IR zu steuern.

  • Da ist ein IR-Empfänger. Perfekt für die Fernsteuerung. Musst halt jetzt nur raus bekommen, welches Protokoll verwendet wird.

  • apkpure.com/de/zflasher-avr/ru.zdevs.zflasheravr Funktioniert sogar mit usbasp

  • Alles klar, vielen Dank. Ich muß natürlich alle com's einstellen, $baud2 geht nicht.

  • Ich habe hier einen AtMega 2560 mit 4 UART. In Bascom kann ich mit $baud und $baud1 zwei UART die Geschwindigkeit zuweisen, was ist mit den anderen beiden, wie geht das? Werden überhaupt alle vier unterstützt? Gruß Thomas

  • Die 2 Drähte sind aber für die Signalübertragung, Stromversorgung braucht man an beiden Sprechstellen doch extra, oder?

  • Sehen gut aus, selbst gemacht?

  • Quote from Kalle_BMW: “Kann man - die Farben irgendwie das ROT etwas reduzieren und z. B. mehr weiß/gelb Anteil einmischen? ” Das hat mich auch gestört. Scheinbar ist bei billigen China-Stripes das Rot dominanter als Grün und Blau. Da ich keine Lust hatte, die Farbtabelle zu bearbeiten, lasse ich das den 328er machen. Er rechnet nun immer etwas Grün zum Rot und das Ergebnis ist eine schöne Orange-Gelbe Flamme. Um das auch etwas einstellen zu können, habe ich noch six1's App um einen weiteren Sli…